Autopflege

  • Moin,


    aufgrund meiner Anschaffung eines neuen Autos wollte ich mal fragen, wie ihr euer Auto wäscht und pflegt :) Spezielle Waschmittel etc..


    Aktuell wasche ich mein Auto in einer SB-Waschbox mit dem dort vorhandenen Waschmittel. Vorteil ist, dass die Waschbox erst ein Jahr alt ist, also alles vom neusten. Trocknen tue ich das Auto mit dem Wonder Dryer V3.


    Weiterer Auto Thread: Zeigt her eure Karren


    Rabattcodes:


    Rabattcode: Mit "83metoo" 10 % bei http://www.waschhelden.de ab einem Bestellwert von 60 €


    Rabattcode: Mit "xaronfr2 10 % bei http://www.drdetail.de ab einem Bestellwert von 20 € und 10 % bei http://www.flowmaxx.eu ab einem Bestellwert von 50 €

  • Hab mir erst neulich ein komplettes Autowasch-Set zugelegt. Nächsten Monat geht der Wagen noch zum Lackierer und anschließend zum Aufbereiter :thumbsup:


    Hab mir einen Schaumsprüher (die Gloria FM30), zwei 5-Gallonen Eimer + eine Dirtlock, zwei Waschhandschuhe und einige Mikrofaser-Tücher in verschiedenen Ausführungen geholt. Waffeltücher, zwei größere Trockentücher (auch das V3 ;)) und ein etwas kleineres sowie ein paar weiche mit längeren Fasern (für Detailer, zum nachpolieren etc.).

    Als Shampoo+Foam hab ich das GSF sowie als Allzweckreiniger das Green Start von Koch Chemie. Felgenreiniger von Tuga (Grün), Glasreiniger von Koch Chemie, den Brilliant Shine Detailer von Sonax und Insektenentferner von Dr.Wack.

  • Hab mir einen Schaumsprüher (die Gloria FM30), zwei 5-Gallonen Eimer + eine Dirtlock, zwei Waschhandschuhe und einige Mikrofaser-Tücher in verschiedenen Ausführungen geholt. Waffeltücher, zwei größere Trockentücher (auch das V3 ;) ) und ein etwas kleineres sowie ein paar weiche mit längeren Fasern (für Detailer, zum nachpolieren etc.).

    Als Shampoo+Foam hab ich das GSF sowie als Allzweckreiniger das Green Start von Koch Chemie. Felgenreiniger von Tuga (Grün), Glasreiniger von Koch Chemie, den Brilliant Shine Detailer von Sonax und Insektenentferner von Dr.Wack.

    Guckt da jemand 83metoo? hopsi

  • Nutze das Zeug von Detail Garage für alles am Auto. Bin damit auch echt zufrieden und lass zusätzliche alle 6 Monate einmal vom Profi aufbereiten, polieren, versiegeln und so weiter. :D

    "Kleidung ist gegen Gott, wir tragen Schweinehack!"

  • Heute wieder waschen gewesen, sieht einfach wieder porno aus.

    Muss aber gefühlt alle 2 Wochen waschen fahren.


    Benutze dafür folgende Sachen:



    - Gloria FM 10

    - SONAX ReifenGlanzSpray

    - Meguiar's Ultimate Wash & Wax Autoshampoo

    - Dr. Wack Insekten-Entferner Gel

    - 2x Meguiar's Wascheimer + Grit Guard

    - Snow Foam

    - ALCLEAR Mikrofaser Handschuh

    - 3x Mikrofasertücher

    - SONAX BriliantShine Detailer

    - Tuga Felgenreiniger

    - Orange Baby 44WG Mikrofaser Trockentuch

    - Chemical Guys Mr Pink Autoshampoo

    - SONAX Felgenbürste

  • Ich sehe das alles pragmatischer. Mein Auto bringt mich von A nach B, wird alle paar Wochen mal durch die Waschanlage gefahren und wenn nötig ausgesaugt. Sieht auch gepflegt aus und kostet kaum Zeit und Geld.

    .hoellenhautsig1evjqi.png

    We think too much and feel too little: More than machinery we need humanity; More than cleverness we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost

  • Ich sehe das alles pragmatischer. Mein Auto bringt mich von A nach B, wird alle paar Wochen mal durch die Waschanlage gefahren und wenn es nötig ausgesaugt. Sieht auch gepflegt aus und kostet kaum Zeit und Geld.

    Wir haben ne Kärcher Waschanlage. Wurde glaub letztes Jahr hoch gezogen?

    Beste Waschanlage überhaupt :D

    Potato, potato, ching chong tomato


    Erylei.png


  • Guckt da jemand 83metoo? hopsi

    Unter anderem. Durch ihn hab ich mich mit dem Thema auseinander gesetzt. Wenns ans fachliche geht find ich allerdings XaronFR besser. Der testet bei weitem mehr und stellt das ganze auch neutral und in einem qualitativ sehr guten Rahmen dar.


    Also bei der Anlage wo ich hinfahre bzw. deren SB-Boxen meckert keiner. Hab da extra nachgefragt. Man sollte evtl nur nicht an einem Samstagmittag bei Hochbetrieb ewig lange rumtrödeln und die Box blockieren hopsi


    ELINAS Kannst verwendete Produkte und Mischungsverhältnisse für die Vorwäsche selbst bestimmen.


    Hoellenhaut Geht halt schon irgendwo Richtung Hobby. Zudem macht einem eine Waschanlage viele kleine fiese Kratzer in den Lack. Und das ist auch eig der Hauptgrund für das Waschen von Hand, Kratzer so gut es geht zu vermeiden.

    Mein Wagen ist schwarz-metallic und da ist ein regelrechter Schleier drauf.

  • Ich sehe das alles pragmatischer. Mein Auto bringt mich von A nach B, wird alle paar Wochen mal durch die Waschanlage gefahren und wenn es nötig ausgesaugt. Sieht auch gepflegt aus und kostet kaum Zeit und Geld.

    ^this. 😁

    Bei 60.000km pro Jahr kann ich gar nicht sooft waschen wie das dreckig ist 🤷‍♂️

    fcbsigxcxxi.png


    Our expectations were low, but HOLY FUČK

  • Ich verwende alle paar Monate sowas hier:



    Nach 3 Jahren ist der Innenraum mittlerweile aber recht verstaubt, das gehört mal geputzt. Aber das mach ich nicht selber, ich glaub die 40€ gönn ich mir.

  • Nach 3 Jahren ist der Innenraum mittlerweile aber recht verstaubt, das gehört mal geputzt. Aber das mach ich nicht selber, ich glaub die 40€ gönn ich mir.

    Bei uns in Würzburg gibts bei diversen Autoaufbereitern/Waschstraßen immer Außen 'Beste Wäsche' + Innenraum für 30-35€. Dauer ca 30min, aber halt ohne Termin und ggf mit Wartezeit.


    Aber das ist halt top, ab und an kannste auch 2 für 50€ kaufen.


    Besser, billiger und einfacher geht es nicht^^

    fcbsigxcxxi.png


    Our expectations were low, but HOLY FUČK

  • Meckern die bei euch gar nicht, wenn ihr da mit eigenem Waschzeug anrückt? hopsi

    Jaein.


    Muss extra 15-20 KM fahren, damit ich mein eigene Zeug benutzen darf. Wobei dort auch steht, dass es verboten ist, man mir aber über FB mitgeteilt hat, dass es kein Problem darstellt.




    Ich habe Spaß daran, mein Auto per Hand zuwaschen. Diese, mit Hin- und Rückfahrt, maximal 2 Stunden alle 2 Wochen nehme ich mir gerne. :-)

  • Was bringt den so ein Schaumsprüher für Vorteile? Überlege auch mal etwas mehr arbeit und Produkte ins waschen zu investieren :)

    Der weicht den eingetrockneten Schmutz auf. Ist wie wenn du Pfannen mit eingetrockneten Essensreste erstmal mit Spülmittel einweichst :)


    Ich persönlich mache meistens ne ganz normale Handwäsche mit Vorsprühen, Felgenreiniger, Waschhandschuh, absprühen, trocknen lassen und dann noch mit nem Quick Detailer (Meguiars, mal auf der Tuningmesse Bodensee mitgenommen und seitdem überzeugt) drüberwischen. Das reicht vollkommen aus.


    Mir ist der Innenraum da viel wichtiger, verbringe da ja viel mehr Zeit als außerhalb des Autos hopsi Der bekommt in regelmäßigen Abständen ne Komplettpflege: Für die Oberflächen Tornador und zum "Wischen" Koch Chemie Multi Interior Cleaner und für die Sitze den PolStar, ebenfalls von Koch, macht das Alcantara wieder super schön.


    Und mein Autoparfüm von Rituals darf ich nicht vergessen, liebe das abgöttisch :blush:

  • Ich versuche grade den Innenraum einmal die Woche zu saugen und zu pflegen.

    Da ich durch meinen Hund immer wieder Haare mitschleppe ist das eine Never ending Story.


    Weise Boxerhaare sind der Tod eines jeden Innenraums. Die sind wie Kletten.


    Ich fahre eher selten in die Waschanlage. Wir haben bei uns ne richtig gute SB Waschbox


    Dort bekommt man was ich so noch nie hatte einen Schaum zum einweichen aus ner separaten Pistole und nachdem man den Wagen sauber hat noch einen Glanzschaum der wirklich genial ist.


    Man investiert vielleicht nen fünfer aber die Karre sieht danach aus wie aus dem Ei gepellt.


    Keine Rückstände oder Wasserflecken.

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell