Youtuber Shit Ecke

  • Ich weiss ja nicht wie die Einnahmen dieser Kanäle so sind, aber gleich 40%? Naja.

    Die Crew hat lt. Social Blade im Jahr zwischen 34.300 bis 548.300,- EUR Einnahmen.


    In der letzten Zeit eher mehr Klicks und Einnahmen, weil Die Crew und Der Kevin steil nach oben gehen. Bei dem Umsatz total nachvollziehbar.


    Warum sollte ich jemandem im besten Fall im Jahr knapp 500.000,- EUR schenken? Für ein paar Videos schnippeln und Streams schauen? Geil, so einen Job möchte ich auch haben.

  • Die Crew hat lt. Social Blade im Jahr zwischen 34.300 bis 548.300,- EUR Einnahmen.


    In der letzten Zeit eher mehr Klicks und Einnahmen, weil Die Crew und Der Kevin steil nach oben gehen. Bei dem Umsatz total nachvollziehbar.


    Warum sollte ich jemandem im besten Fall im Jahr knapp 500.000,- EUR schenken? Für ein paar Videos schnippeln und Streams schauen? Geil, so einen Job möchte ich auch haben.

    So ein Job möchte bestimmt jeder haben....

    Mach mal dieses "schnippeln". Ist bestimmt nicht so wenig aufwand, wie du dir vorstellst.


    Ich meine wo isn da dein "freut mich für ihn, ich gönne ihm das" ?

  • Mir ist Monte eigtl nur sehr unsympathisch geworden durch eine damalige Aussage. "Er würde wenn YT nicht mehr läuft etc. nie wieder in einem normalen Arbeitsverhältnis arbeiten und sich für 1500 Euro im Monat bücken" "Er ist dann lieber wieder auf Hartz 4 bevor er sich Nochmal für so nen Lohn bückt" Wenn jeder so denken würde, wtf. Naja Gut da hat er mit seinen Tattoos in der Fresse ja schon vorgesorgt.

  • Ich persönlich habe nix dagegen, dass die mit Videos ihr Geld verdienen. Im Gegenteil, würde auch gern mit meinem Hobby mein Lebensunterhalt finanzieren können. Das sie dabei lügen, betrügen usw. ist ein anderes Thema. Das viele deren Videos schauen (ist ja Geschmackssache) oder ein kostenloses Abo da lassen, ist ok.


    Ich persönlich kann nur absolut nicht nachvollziehen, warum Leute den Geld via Spenden ins den Hals werfen. Ich drücke den Lambo Fahrer, der dicken Sound unter der Brücke macht, doch auch keinen 50er in die Hand, weil er mich unterhalten hat.


    Wenn man schon Geld verschenken / spenden will, dann bitte an Leute die es wirklich gebrauchen können. Gibt es den Obdachlosen, spendet es an eine vernünftige Organisation, helft Menschen die Hilfe benötigen und nicht die mit eurem Geld die nächste dicke Karre leasen.

  • Ich persönlich kann nur absolut nicht nachvollziehen, warum Leute den Geld via Spenden ins den Hals werfen. Ich drücke den Lambo Fahrer, der dicken Sound unter der Brücke macht, doch auch keinen 50er in die Hand, weil er mich unterhalten hat.

    Naja ich weiss nicht was es ist, aber gesunder Menschenverstand ist das nicht, wie gesagt .. ich denke eher an Jugendliche, die nicht voll geschäftsfähig sind. Was verstehen die schon von Geld? die wenigsten haben bestimmt ihren eigenen Haushalt und wissen was wichtig ist.


    Wenn man sich die Zuschauer bzw seine "Army" anguckt .. wie schon erwähnt wurde, er ist nunmal eine Persönlichkeit die Polarisiert .. kennt ihr das Buch die Welle? :) Genau diesen Effekt hat das nämlich. Ist jetzt kein Weltuntergang aber ich hoffe auch das hat iwann ein Ende und die Zuschauer werden erwachsen und schlauer.

  • bei iBlali hat mir einfach der Content nicht mehr gefallen.

    tatsächlich hat mir vor zwei wochen das erste mal ein iblali video gefallen

    kenn den seit er als alligator1024 lps gemacht hat und seitdem mag ich ihn nicht so


    aber da hat er glaub ich was über kuchentv gesagt und den find ich ja richtig scheiße

  • So ein Job möchte bestimmt jeder haben....

    Mach mal dieses "schnippeln". Ist bestimmt nicht so wenig aufwand, wie du dir vorstellst.


    Ich meine wo isn da dein "freut mich für ihn, ich gönne ihm das" ?

    Mag bestimmt ein wenig Aufwand sein. Aber dafür, dass sein Kanal auf einer fremden Person basiert und nichts mit einem selber zu tun hat, ein ordentliches Gehalt bzw. Nebentätigkeit.


    Da gönne ich ihm die 60% von 500.000,- EUR auf jeden Fall. ;)


    Anderes Thema:

    Ich kann den Youtuber "Charismatiker" nur empfehlen. Ist zwar sehr klein, aber kann verdammt gut mit der Kamera umgehen und hat auch das zu seinem Beruf gemacht.


    Seine Videos schaue ich auch immer gerne an.

  • Er hat dadurch ein, zwei Abkürzungen genommen, aber ändert das was?

    Sehr sogar. Es waren ja nicht nur Abkürzungen. Ohne die Reisen wäre er nicht dort, wo er heute steht. Markus war nicht der alleinige Grund, aber er war das Sprungbrett. Auf den Reisen freundete man sich mit anderen an...der Schneeball rollt. :D


    Das Team hinter ihm ist auch ein spannendes Thema.

  • a5dfef-1546896645.jpg


    So der Herr wurde also auch gebannt auf Twitch.

    Ich weiss zwar nicht was er verbrochen hat, aber er ist ja auch nicht das erste Mal gebannt und auch nicht für seine "Blümchen-Sprüche" bekannt.


    Also erst Monte, dann Uwe jetzt Elotrix.


    Bei Twitch hat sich wohl auch der Ansprechpartner ... so eine Art Community Manager verabschiedet und eine Frau (weiteres ist mir nicht bekannt) hat den Job seither übernommen.


    Hm .. iwie find ichs nicht verkehrt, wenn da auch mal härter durchgegriffen und der "Bullshit" rausgefiltert wird. Ich meine warum sollten sich größere Streamer (wie es auf YT z.B. der Fall ist) mehr erlauben dürfen als andere.

  • Zu der Monte Sache und den Best of Kanälen, die er anfangs "geduldet" hat, dann erwartet hat, sie müssen mal ein 50er im Stream Donaten und jetzt 40% der Einnahmen möchte ..


    Man könnte es auch ganz einfach so lösen


    14d86c-1546903719.jpg


    Ich schaue grad ein Best of, in dem er einen 2000€ Fisch ins Klo spült .. naja. Was mich eigtl interessiert ist, ob seine Moderatoren auf Twitch eigtl entlohnt werden. Denn er gibt ja stets ein Kommando, auch in diesem Video, und man "muss" ja da sein.


    Weiss das zufällig jemand? Mon.Ky vllt? :D

  • Bei wem meinst du jetzt? Bei Piet? Da weiss ich es nicht.


    Bei Monte meine ich mitbekommen zu haben das die Mods in irgendeiner Weise "entlohnt" werden. Wie genau kein Plan oder vergessen. Aber irgendwas gibt's bei dem.

  • Bei Twitch hat sich wohl auch der Ansprechpartner ... so eine Art Community Manager verabschiedet und eine Frau (weiteres ist mir nicht bekannt) hat den Job seither übernommen.


    Hm .. iwie find ichs nicht verkehrt, wenn da auch mal härter durchgegriffen und der "Bullshit" rausgefiltert wird. Ich meine warum sollten sich größere Streamer (wie es auf YT z.B. der Fall ist) mehr erlauben dürfen als andere.

    Welche Frau?? Simon ist seit Dez weg, Fox ist nun da, der die ganze Zeit schon inoffiziell sich um die neuen Partner, den inoffiziellen Partner Discord DE etc. gekümmert hat. Ebenso 1-2 weitere, damit das DACH Team besser agieren kann.


    Twitch greift nicht härter durch, sie zeigen nur mehr willkür. Neben deinen genannten Streamern waren es auch andere, die direkt 30 Tage bekamen beim ersten Vergehen. Vermehrte Willkür: Ja. Konsequent: Nein, was schade ist. Keiner von den hat 30 Tage abgesessen.

  • Welche Frau?? Simon ist seit Dez weg, Fox ist nun da, der die ganze Zeit schon inoffiziell sich um die neuen Partner, den inoffiziellen Partner Discord DE etc. gekümmert hat. Ebenso 1-2 weitere, damit das DACH Team besser agieren kann.


    Twitch greift nicht härter durch, sie zeigen nur mehr willkür. Neben deinen genannten Streamern waren es auch andere, die direkt 30 Tage bekamen beim ersten Vergehen. Vermehrte Willkür: Ja. Konsequent: Nein, was schade ist. Keiner von den hat 30 Tage abgesessen.

    Naja das mit der Frau hat man nur gehört. Bin ja selber kein Streamer bzw Affiliate bzw Partner.

    Ich kann dir da nur zustimmen. Du bekommst anscheinend mehr mit als ich. Find ich schade, wegen den 30Tage Bans. Aber, auch wenn sie vorzeitig entgebannt werden, werden sie sich zurückhalten. Wie lange .. wer weiss, aber vorerst hat es seine Wirkung erreicht.

    Bei wem meinst du jetzt? Bei Piet? Da weiss ich es nicht.


    Bei Monte meine ich mitbekommen zu haben das die Mods in irgendeiner Weise "entlohnt" werden. Wie genau kein Plan oder vergessen. Aber irgendwas gibt's bei dem.

    Nein Pietsmiet war jetzt nur ein Beispiel für einen ordentlichen Geschäftsinn und ein ordentliches Geschaftswesen.