Rage Ops 4 - Was regt euch auf?

  • Was hat denn bitte die Höhe des Levels mit dem "Skill" zu tun? Es gibt Leute, die sind Prestigemaster und gehen jede Runde negativ raus und genauso gibt es Leute, die sind Level 10 und zerstören jeden in der Lobby. Genauso gehen ja auch sehr viele gar nicht Prestige und bleiben bei Level 55.

  • das Level hat doch nichts mit Skill zu tun

    Nicht immer, aber zu 90% sicherlich schon.


    Jemand der gerade mal 5 Games gemacht hat, kennt weder Laufwege, Hot-Spots oder sonstwas.

    Und ich habe es ja selber erlebt, das war das reinste Gebashe.


    Dass es mal welche gibt, die mit nem niedrigen Level was reissen, ist sicher auch der Fall, jedoch auch die Ausnahme.

  • Sehe ich auch so. Ein PM hat nicht unbedingt mehr Skill, aber mehr Zeit und kennt dadurch Maps, Spots, Waffen, Perks usw.

  • Ist sicher ein brauchbarer Indikator dafür, ob die Person nicht total untergeht (PM) oder aber kein Fuß auf den Boden bekommt (LowLvl).

    Mir hilft diese Liste nur leider trotzdem nicht, da die Verbindung echt oft richtig mies ist. Da kämpfe ich mir dann doch lieber gegen ner 4er Lobbie nen Ast ab, als das irgendein dahergelaufener LowLevel Spieler das Game rasiert, weil er aus Norwegen kommt.

    Hab aber auch kein Netduma oder so, der mag da vielleicht noch den Unterschied machen.

    Im Moment kann ich ohnehin auch über die normale TDM Playlist nicht klagen, läuft meist gut.

  • Ein einigermaßen guter Spieler ist mit Level 1 schon gut.


    Diese "Noobs", von denen ihr redet oder dem totalen "Gebashe" - diese Gegner sind grundsätzlich einfach nicht sonderlich gut. Ob mit Level 15 oder als Prestigemaster. Laufwege und Spots optimieren das ganze zwar bei jedem, aber wer bei Level 15 die ganze Zeit mit einer KD von 0,5 oder schlechter rausgeht, tut das auch noch als Prestigemaster. Vielleicht nicht mehr ganz so schlecht, aber als ob die Spieler auf einmal Götter sind und ordentlich rasieren.


    Durch vieles spielen wird jeder mit der Zeit in COD besser. Meiner Meinung nach macht das meiste am "gut sein" Movement und Aim aus. Und wer schon länger COD spielt, hat dies bei einem neuen COD auch schon ab Level 1.

  • Durch vieles spielen wird jeder mit der Zeit in COD besser. Meiner Meinung nach macht das meiste am "gut sein" Movement und Aim aus. Und wer schon länger COD spielt, hat dies bei einem neuen COD auch schon ab Level 1.

    Ja, und die meisten die schon länger CoD spielen kaufen sich das Spiel zu Release oder früh danach.

    Leute die Ende Dezember/Anfang Januar "Low level" sind, sind wie man so schön sagt in vielen Fällen Weihnachtsnoobs.


    Leute die die Neujahrsangebote angenommen haben, oder sonstwas.


    Also ja, zu gewissen Zeiten. WIe zum beispiel gerade, kann man bei einer hohen Prozentzahl an low level Spielern davon ausgehen, dass sie Kanonenfutter sind.

  • Kleinigkeit, aber mich nervt es extrem, dass ich, wenn ich eine Lobby im MP vorzeitig verlasse, immer wieder auf den Hauptmenubildschirm lande. Dort, wo ich zwischen MP, Blackout und Zombies auswählen kann. Bei Blackout beispielsweise bin ich nach‘m quitten immer noch im Blackoutmodus.

  • Vorhin eigentlich eine Traumlobby in TDM 150 erwischt, mit 3 Lowlevel wo man beim Gunfight auch gemerkt hat das sie nicht die besten sind. Schön mit der GKS 3x Scharfschützenneste, 1x Einsatzteam und 1x Kampfhubschrauber erspielt und die Runde trotzdem '' nur '' mit 47 / 4 beendet. Hatt einfach das Pech, dass die Map nicht die beste für die ganzen Helis war (Arsenal) und die Gegner zwar nicht das beste Gunskill hatten, doch alle mit nem Werfer ausgestattet waren und meine Sachen relativ zügig runtergeholt haben. Ich kriege solche Mates leider nie.


    Hätte zwischenzeitlich wirklich gedacht, dass ich die Runde mit 70 - 80 Kills beende.


    Da kann man mal sehen, wie wichtig so ein Werfer sein kann :)

  • Ich habe heute nur Pech, die letzten 1-2 Stunden habe ich ausnahmslos kein Spiel mehr gewonnen. Meist kann ich 1-2 Runden später das Spiel dann in der selben Lobby drehen, heute nicht. Das ab und an mal die Lobby nicht passt war die Tage immer „ok“, weil ich mich ne Runde später immer revanchieren konnte und das Lobbysystem etwas bessere Spieler zugelotzt hat.


    Nur heute Abend ist es ganz anders. Ich spiele mindestens jede Runde gehen 3-4 Lobbies. Einmal sogar gegen ne 6er Lobby, die mindestens zwei Streamer hatte (und PM 100 bzw 200+). Und als ob das nicht genug wäre, kommen in mein Team die LowLevel die teilweise 0:19 aus dem Spiel gehen und davon gleich 3-4 Stück.

    Generell ist das Matchmaking nicht so das Ding bei Treyarch, aber heute Abend ist es quasi nicht vorhanden.

  • Gestern ein paar Runden mit einem Mate gezockt. Dabei in Herrschaft echt gute Runden gehabt, vor allem ein paar spannende gegen andere Deutsche. Die waren verdammt gut.


    Kurz vor Ende sind dann unsere Team-Mitspieler gequittet und wir standen alleine da. Rausgehen wollte ich auch nicht, weil die aktuelle Runde wie gesagt sehr spannend war und es ein gutes Kopf an Kopf Rennen war.


    Somit wichtige Punkte verloren und am Ende verloren, weil es einfach ewig gedauert hat, bis andere Spieler nachgejoint sind. So nervig. :dos:

  • Im Moment echt komisch, auf der einen Seite macht es echt wieder Spaß aber die Lobbies waren am Wochenende echt ne Katastrophe. Ich ziehe ständig das los, gegen extrem guter 4er+ Lobbies zu spielen und bekomme gleichzeitig die absoluten NoHands ins Team. Ich erspiele teilweise trotzdem gute Scores mit 35+ Abschüssen in TDM, aber wenn dann nen Level 1 Spieler mit 0:17 raus geht hilft das auch nicht mehr.

    Meist kann ich diese spiele nur gewinnen, wenn ich es schnell genug schaffe auf der Gegenseite Streaks zu verhindern. Das gelingt mir auch oft genug, aber in manchen Runden laufen mir einige Gegner einfach nicht vor die Flinte. Die farmen dann ihre Kills bei meinen Mates und haben Ruck-Zuck die Streaks am Himmel.

    Letzte Woche konnte ich meist 1-2 Runden später ja noch die Spiele wieder drehen und den Sieg „holen“, aber letztes Wochenende war einfach nichts zu machen - da musste ich die Lobby verlassen, um wieder gewinnen zu können.


    Dafür habe ich jetzt meine Lieblingswaffe gefunden: Die Schwertfisch mit Schalldämpfer :thumbsup:

  • Rotpunkt, Hybridmagazin, Schalldämpfer und Agentenmod.

    Alternativ geht auch Rotpunkt + Mags + HighCalliber + Schalli, aber erstere Kombi gefiel mir noch nen tick besser. Man muss sich sicherlichnein wenig dran gewöhnen, aber ansonsten ist die Waffe geil und sehr oft gerne auch mal nen One-Burst.

  • Rotpunkt, Hybridmagazin, Schalldämpfer und Agentenmod.

    Alternativ geht auch Rotpunkt + Mags + HighCalliber + Schalli, aber erstere Kombi gefiel mir noch nen tick besser. Man muss sich sicherlichnein wenig dran gewöhnen, aber ansonsten ist die Waffe geil und sehr oft gerne auch mal nen One-Burst.

    Ok, ich danke dir, Perk dann wahrscheinlich nur 1.

    Ich werds mal ausprobieren.

    Generell finde ich den Schalldämpfer in diesem Game sehr unterbewertet.

    Letztens hab ich ne ABR mit Schalli von nem Gegner aufgehoben, und die war echt gut. #placebo ? :xD:

  • Im Moment bin ich meist zufrieden und merke, dass ich besser werde.


    Aber: Was machen die da mit dem Matchmaking? Ich gehe in die Deathmatch-Moshpit-Liste und lande seit 10 Minuten bei der gleichen einen Person, die die Lobby aufrecht erhält. Als ob nur der eine das sucht am PC. Heist ist grad komplett leer. WTF? Ist grad ein Update oder so?


    Edit: Okay, lesen bildet. Aber man muss echt Twitter aufsuchen, wieso nicht einfach ne Ingame-Nachricht? Kommunikation ist alles...


    "On Monday, 1/14, at 1:30 AM PT, we’ll be performing maintenance on Call of Duty servers across all platforms. Maintenance is expected to last approximately 15 minutes, during which time players may experience disconnections and matchmaking issues."

  • "On Monday, 1/14, at 1:30 AM PT, we’ll be performing maintenance on Call of Duty servers across all platforms. Maintenance is expected to last approximately 15 minutes, during which time players may experience disconnections and matchmaking issues."


    1:30 AM PT = 10:30 Uhr

  • Ich würde den Schalldämpfer jetzt nicht unbedingt als unterbewertet sehen. Auf den meisten Waffen ist der Reichweitenmalus erheblich spürbar, lediglich auf der Schwertfisch habe ich das Gefühl, dass er sich kaum auswirkt. Allerdings bringt der Schalldämpfer jetzt nicht so viele Vorteile, wie in früheren Teilen. Durch diese „Umgebungserkennung“ wird man halt auch so relativ schnell wahrgenommen. Lediglich auf Mid und Long Range kann man ein Stück weit „anonymer“ Kills erzielen. Habe schon öfter aus dem Hinterhalt drei Leute geholt, die mich nicht bemerkt haben.


    Ein weiterer Vorteil der Schwertfisch ist die damit entstehende Spielweise. Man muss sich gut positionieren, vorrausschauend und behutsamer vorgehen. Andere Waffen wie die Maddox verleiten auch dazu, Close-Range zu gehen, da wird es gerne auch mal unübersichtlich. Ich finde BO4 ist für nen Boots on the ground sehr schnell, allerdings ist es viel effektiver, behutsamer vorzugehen - auch wenn das Movment gerne zu einer anderen Spielweise verleitet. Daher spiele ich die Waffe gerne, weil sie mich ein Stück weit dazu zwingt, so zu spielen.