Rage Ops 4 - Was regt euch auf?

  • Klar, aber Teammates killen ist jetzt nicht unbedingt die feine Art, oder? Selbst wenn’s am Ende der Runde ist ;)

    Ob man direkt (durch teamkill) oder indirekt (durch Schritte) einen Teamkollegen killt, nimmt sich im Endeffekt ja nichts. Das Eine lässt einen auf dem Papier sauberer dastehen, obwohl es nicht weniger falsch ist.

  • Ich sehe es jedenfalls so: in HC gilt die ungeschriebene Regel, dass man dead silence benutzt. Wer das nicht möchte, muss es ja nicht, aber dann rennt man seinen Teamkollegen nicht nach jedem Respawn über die halbe Map hinterher. Ich stelle mich ja auch nicht neben einen Sniper und schieße aus Langeweile in die Luft, sodass auch bloß jeder weiß, wo wir sind.

    Lässt sich nun mal nicht vermeiden. Umgeschrieben Regel? Soso.

  • Viele PC-Spieler haben doch sowieso die Mentalität, dass grundsätzlich jeder ein Cheater ist, der sie gekillt hat. Die hinterfragen nicht mal, wie es zu dieser oder jener Situation gekommen ist und was sie hätten besser machen können, denn dann müsste man sich ja eingestehen, dass der Gegner besser war... Von daher kann man auf sowas nicht viel geben.

    Haha Pc Standart xD

  • Übel sind die Kniferunner, gegen die hast du durch die hohe TTK keine Chance wenn sie plötzlich um die Ecke kommen.


    Hab mal mit diesem Haken Kill Confirmed gespielt und bin 46:4 rausgegangen auf Seaside. Die kamen immer wieder die Treppe zum Turm hoch und ich um die Ecke, ZACK.

  • Übel sind die Kniferunner, gegen die hast du durch die hohe TTK keine Chance wenn sie plötzlich um die Ecke kommen.


    Hab mal mit diesem Haken Kill Confirmed gespielt und bin 46:4 rausgegangen auf Seaside. Die kamen immer wieder die Treppe zum Turm hoch und ich um die Ecke, ZACK.

    Weil viele aktuell leveln für Dark Matter. Auf der Xbox genauso.

  • Übel sind die Kniferunner, gegen die hast du durch die hohe TTK keine Chance wenn sie plötzlich um die Ecke kommen.


    Hab mal mit diesem Haken Kill Confirmed gespielt und bin 46:4 rausgegangen auf Seaside. Die kamen immer wieder die Treppe zum Turm hoch und ich um die Ecke, ZACK.

    Ich spiele ab und zu mal mit dem Messer für Dark Matter und hasse es. Die Gegner stehen teilweise direkt vor einem und man trifft sie trotzdem nicht. Melee war doch in BO3 super, also warum muss man das Rad hier neu erfinden...

  • Wer mir ohne dead silence hinterherrennt, verrät nicht nur meine Position, sondern macht es mir auch noch unmöglich, Gegner zu hören. Die Leute können ja gern so spielen, aber eben nicht direkt hinter mir.

    Dead Silence ist absolutes Pflichtperk.


    Aber freue mich dass es zu 80-90% nicht genutzt wird, weil ich so fast alle vorher kommen höre (und sehe).


    Für mich unverständlich dass es keiner nimmt wenn die immer wie blöd in meinen Pre-Aim laufen.

  • Wie siehts bei euch im Moment aus wenn ihr spielt? Die Performance ist gefühlt besser geworden, hab weniger Probleme bzw. wenn was nicht passt dann lags eher bei mir.

    Bei den Spezialisten beobachte ich im Moment, dass diese seltener eingesetzt werden. Ich werde super selten von denen gekillt, die einzige Ausnahme ist Prophet, den finde ich nach wie vor zu stark. Ich fand ihn in BO3 besser gelöst, vor allem das „chargen“ war nicht schlecht. Genauso das das Hoverboard, das ist doch recht nervig. Ich spiele oft auch mit dem Typen und mache damit recht viele Kills. Der Rest ist eher uninteressant. Und Zero nutzt kaum noch jemand, vermutlich weil für den Spieler selbst nichts rausspringt und man beim hacken auch noch zur Zielscheibe wird.


    Einzig das Matchmaking ist manchmal etwas skurril. Es kommt zwar nur selten vor, aber manchmal sind die Teams so bescheiden, da bekomm ich drei 3:17er Typen ins Team und spiele auch noch gegen ner 4er Lobby. Muss aber dazu sagen, dass ich oft in der nächsten Runde das Blatt dann wenden konnte, hat auch was.


    Im Moment taugt das Game wieder ein wenig, aber der richtige Reiz fehlt noch bzw der letzte Funke springt nicht über.


    Gehts nur mir so, oder ist die Anzahl Maps gefühlt irgendwie dünn? Irgendwie habe ich das Gefühl das ständig die selben Maps kommen, aber das stimmt ja nichtmal. Irgendwie fehlt es mir da an Abwechslung...

  • pnda85


    Kann ich so bestätigen. Performance ist selbst bei mir auf der Steinzeit PS4 ausgezeichnet. Einzige was ich öfters habe ist das nachladen von Texturen in der Team Ansicht kurz vorm Spielbeginn.


    Finde aber das in diesem Titel der Anteil der guten bis sehr guten Spieler deutlich höher ist als zuvor.


    Das mit den Maps sehe ich ebenso wie du,ne Hand voll Maps läuft in Dauer Schleife während man andere so gut wie gar nicht bekommt. Was mir auffällt ist auch das echt wenig gerötet wird,man kommt in eine Lobby und Zack gehts los.

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • pnda85

    Dito. Hatte vor Samstag bestimmt 1-2 Wochen keinen MP gespielt, und Samstag liefs flüssig wie eine 1.

    Komplett den ganzen Tag rasiert, und das heißt was bei meinem bescheiden können. :-)

    War selbst echt verwundert und hab mich gefragt was auf einmal los ist.

    Sogar auf Nuketown (die ich sonst gerne ausgelassen habe) null Probleme. So hats echt richtig bock gemacht.

  • Hatte heute seit langem auch mal wieder richtig Spaß im MP. Wie ihr oben schon erwähnt habt, läuft es überraschend smooth. Und das nicht nur eine Runde zwischendurch, sondern dauerhaft. Gefühlt lief es annähernd das letzte mal in Beta ähnlich gut.

    Hoffentlich nicht nur eine Momentaufnahme.

    pnda85 : Bezgl. Spezitode kann ich dir beipflichten. Komischerweise irgendwie weniger geworden. Warum auch immer?! Bin tatsächlich heute nur einmal durch Prophets Elektrolaserdingsbums gestorben.

  • Also heute ist das Spielen echt ein Krampf.

    Es laggt, die Spieler spielen wie Götter UND / oder ich bin einfach nur schlecht.

    Macht echt kein Spaß so.


    Sonst kann ich eigtl bzgl. der Verbindung nie meckern, aber heute ... puuhh

    Vllt liegts auch an der Söldner Liste die ich hauptsächlich spiele..

  • Ich denke, dass es tatsächlich an dem Modus liegt. Bei Söldnerlisten hatte ich auch schon mal laggy Lobbies dabei.

    Spiele seit ein paar Tagen "normales" TDM und es läuft flüssig. Flüssig, wie eigentlich noch nie.

  • Kann da P.S. zustimmen. Hatte mir auch mehr von der Söldner TDM Playlist versprochen, aber zum einen darf man nicht vergessen das sich dort vermutlich viele gute Solo-Spieler tummeln. Zum anderen - und das ist das was ich beobachtet habe - ist der Kreis der Spieler die die Playlist spielen erheblich geringer. In normalen TDM Runde bekomme ist in 9/10 Spielen nur deutsche ins Team, in der Söldner Liste ganz Europa.

    Spiel am besten normales TDM.

  • Wie bitte??


    die Söldner Playlists sind bei mir bisher der absolute Noob-Sammelpool gewesen.


    Hier mal ein Bild von vorgestern:

    So schaut es aktuell in WW2 aus. Immer mal ein paar PM, aber ein grosser Anteil sind mit sehr niedrigen Level unterwegs.


    Die Verbindungen in WW2 sind seit dem BO4 Release bis lang immer super gewesen. Freut mich! :thumbsup:

    Play highskilled & non-sober online since 2000.