BO4 Multiplayer - Allgemeine Diskussion

  • Das Ding ist ja ob IW von Beginn an mit offenen Karten spielt oder es macht wie TA.


    Ich trauen denen es sogar zu erstmal was zu zeigen was uns zufrieden stellt um anschließend die Katze aus dem Sack zu lassen.


    Sorry das es offtopic wird aber es ist einfach scheisse das der anfangs gute Hype bei mir ne echte Delle bekommen hat mit dem was TA da jetzt vorhat.


    Es muss so ja nicht in MW kommen aber die Zeichen dafür stehen leider gut.


    Zu Bo4,spiel ist schon länger deinstalliert,einfach eine Schande was da gemacht wurde.

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • Danke pnda85

    Das in dem neuen Event mit den neuen 50 Stufen eine spezielle Surprise-Motherf*cker-Kiste drin ist hab ich schon gesehen. Aber es kam ja mehr als eine Waffe. Das heisst, da die Wahrscheinlichkeit seeeeehr gering sein wird, diese aus den erspielbaren Reserven zu bekommen, bleibt einem nichts anderes übrig als Koffer zu kaufen ... sofern man es möchte.


    Pff. Berechenbar frech.

  • Die Bestechung ist im Grunde ein Witz, ja. Vor allem, wenn einem noch viele MKII Varianten fehlen. Und es dürfte so sein, dass die neuen Waffen eine deutlich schlechtere Droprate haben als die bisherigen MKII Varianten.


    Die Spitze ist dann, dass nach „Verbrauch“ dieser Kiste nur noch eine sehr geringe Chance auf die Waffen besteht.


    In BO3 habe ich sogar 2x Geld investiert und hatte dort trotz Prestige 300 irgendwas nur die Hälfte der Waffen.


    Es ist einfach eine Frechheit und ich wünschte mir einen ähnlichen Shitstorm wie zu StarWars Battlefront Zeiten.

  • Wie level ich die swat? Habe nur die swat rft mk2 ,paar runden gespielt aber die levelt nicht hoch, auch spiel neugestartet. Kopfschüsse werden auch nicht gezählt.

    Ist im Moment (hoffentlich) ein Fehler im Spiel. Wenn man eine MKII Variante zieht und die Basisvariante nicht besitzt, dann lässt sich die MKII Variante bzw. die Waffe selbst nicht leveln. Ich kann mir nicht vorstellen das es gewollt ist, jedoch befürchte ich das es bei dem Engagement bei Treyarch im Moment wichtiger ist neue Mikrotransaktionen vorzubreiten statt mit nem Patch nachzubessern.

  • Sollte die M16 nicht auch noch kommen?

    Ansonsten finde ich die Politik der Mikrotransaktionen auch wieder fragwürdig.

    Ich behaupte mal, dass der größte noch spielende Teil gewissermaßen „treue“/hardcore Fans sind. Die jetzt mit solchen Lootboxen zu überschütten halte ich für fragwürdig.


    So langsam hoffe ich auf neue Nachrichten zu MW...

  • Und du meinst bei MW wird es anders? Im Detail vielleicht etwas und das erste halbe Jahr hält es sich in Grenzen. Aber wenn dann wieder nur die Dauerspieler übrig bleiben, wird wieder gemolken.


    Aber keine Sorge, wenn die Leute dann vergrault sind, werden sie mit der Ankündigung des nächsten Teils wieder etwas beschwichtigt, weil das Setting toll wird. Das gleiche jedes Jahr. "ui endlich wieder WW2." oder "Ui IW interessiert mich nicht, aber MWR wird toll". Oder jetzt "ui MW wird rebootet, das könnte endlich doch wieder was werden". Mir ist das langsam echt zu offensichtlich. :/

  • Ja, es ist auch sehr offensichtlich. Ich werde mir das kommende Modern Warfare nochmal antun, dann entscheide ich, ob ich der Marke den Rücken kehre oder nicht. Ich habe nichts gegen käufliche Inhalte, aber sie müssen übersichtlich sein, dürfen nicht den Weg zu gutem Loot erschweren und sich auch erspielen lassen. Dinge, die grundlegend für das Spiel sind, was bei CoD nun einmal die Maps und Waffen sind, sollten umsonst für alle zugänglich gemacht werden. Aber wie oben ebenfalls schon einmal betont, auch die Entwickler müssen hier etwas auf die Barrikaden gehen.


    Hat bei Overwatch auch gut funktioniert: https://www.pcgames.de/Overwat…erhaeltlich-sein-1247626/

  • Viel schlimmer sind die neuen Maps. Klar, die hat man wohl alle schon alle im Vorfeld entwickelt und haut die jetzt halt alle raus. Die sind auch echt schick, wie die meisten davor auch. Aber mal wieder riesig und unbrauchbar.


    Was ich nicht verstehe: die Maps passen so gar nicht zu denen, die in der „Basis“ angeboten wurden. Die neuen Maps sind rein subjektiv dreimal so groß und total unübersichtlich/verwinkelt. Spaß kommt da nicht auf und auch das Spielgefühl ist aufgrund der deutlich abweichenden Größe ein anderes.


    Ich habe mich mit den 40€ die ich für die diesen blöden Pass im Grunde aus dem Fenster geschmissen habe ja schon abgefunden. Hab ja genug Spielstunden gehabt. Aber warum man nicht wenigstens eine Option reinpatcht, bei der man die DLCs wenigstens deaktivieren kann - das verstehe ich nicht. Stattdessen wird meine Lobby jetzt immer bestraft und „darf“ die neuen Karten auch spielen, da ich in der Lobby bin. Echt ätzend...:arghs:

  • Viel schlimmer sind die neuen Maps. Klar, die hat man wohl alle schon alle im Vorfeld entwickelt und haut die jetzt halt alle raus. Die sind auch echt schick, wie die meisten davor auch. Aber mal wieder riesig und unbrauchbar.


    Was ich nicht verstehe: die Maps passen so gar nicht zu denen, die in der „Basis“ angeboten wurden. Die neuen Maps sind rein subjektiv dreimal so groß und total unübersichtlich/verwinkelt. Spaß kommt da nicht auf und auch das Spielgefühl ist aufgrund der deutlich abweichenden Größe ein anderes.


    Ich habe mich mit den 40€ die ich für die diesen blöden Pass im Grunde aus dem Fenster geschmissen habe ja schon abgefunden. Hab ja genug Spielstunden gehabt. Aber warum man nicht wenigstens eine Option reinpatcht, bei der man die DLCs wenigstens deaktivieren kann - das verstehe ich nicht. Stattdessen wird meine Lobby jetzt immer bestraft und „darf“ die neuen Karten auch spielen, da ich in der Lobby bin. Echt ätzend...:arghs:

    Habe die neuen Karten nicht gespielt und mir auch nicht wirklich angeschaut. Doch ob ne Map zu groß oder zu klein ist, ist meistens ne Geschmackssache. Ich habe nix gegen größere Maps im Gegenteil. Was für mich wichtig ist, ob die Map gut aufgenbaut ist oder eben nicht. Die Maps von MW2 waren auch zu 90% größer als alles was wir in Bo4 und Bo3 hatten, doch sie waren einfach super durchdacht und gut aufgebaut, sodass man sie gut spielen konnte (DLC Maps nimm ich da aus).


    Vielleicht ist das schon eine Vorbereitung auf das neue MW. Kann mir nänlich seht gut vorstellen, dass wir da vermehrt größere Karten bekommen werden.


    Das man die zusätzlichen Karten nicht im Menü deaktivieren kann, ist schon seit einer Ewigkeit ein Ärgernis. Aber was will man von einem Franchise erwwarten, dass seit etlichen Teilen nicht einmal Leaderboards und Statistiken implementieren kann ?

  • Kakashi211 - ja, Maps sind sicher Geschmacksache. Aber sämtliche neuen Maps in BO4, mit Ausnahme von WMD (die ja eine BO remastered Map ist) sind die Maps vollkommen unpassend. Neben de größe sind das eine Vielzahl an Gängen und Verstecken. Auf den neuen Maps kannst du dich irgendwo hinhocken und du wirst das ganze Spiel lang nicht gefunden.


    Ich habe noch niemanden gehabt, der die neuen Maps mochte. Klar kann man das jetzt nicht auf alle projizieren, aber bei den Maps bin ich mir ziemlich sicher das sie den wenigsten gefallen...

  • Kakashi211 - ja, Maps sind sicher Geschmacksache. Aber sämtliche neuen Maps in BO4, mit Ausnahme von WMD (die ja eine BO remastered Map ist) sind die Maps vollkommen unpassend. Neben de größe sind das eine Vielzahl an Gängen und Verstecken. Auf den neuen Maps kannst du dich irgendwo hinhocken und du wirst das ganze Spiel lang nicht gefunden.


    Ich habe noch niemanden gehabt, der die neuen Maps mochte. Klar kann man das jetzt nicht auf alle projizieren, aber bei den Maps bin ich mir ziemlich sicher das sie den wenigsten gefallen...


    Jetzt bin ich verwirrt ,hattest du das nicht deinstalliert?

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • Kakashi211 - ja, Maps sind sicher Geschmacksache. Aber sämtliche neuen Maps in BO4, mit Ausnahme von WMD (die ja eine BO remastered Map ist) sind die Maps vollkommen unpassend. Neben de größe sind das eine Vielzahl an Gängen und Verstecken. Auf den neuen Maps kannst du dich irgendwo hinhocken und du wirst das ganze Spiel lang nicht gefunden.


    Ich habe noch niemanden gehabt, der die neuen Maps mochte. Klar kann man das jetzt nicht auf alle projizieren, aber bei den Maps bin ich mir ziemlich sicher das sie den wenigsten gefallen...

    Du ich glaube dir definitiv, dass die neuen Maps nicht gerade gut ankommen. Das ist auch das was ich von den wenigen Leute höre, die ab und zu Bo4 noch spielen. Ist ja auch eigentlich nicht verwunderlich, schon die Maps zum Release fand ich alle nicht gut (verglichen mit Bo3 sogar eher sehr schlecht).