Ratespiel (Was ist defekt?)

  • Ist zwar eigentlich nicht mehr soo relevant, weil ich mir demnächst eh ein neues System holen will, aber rein aus Interesse und falls jemand mit raten mag, hier mal ne Beschreibung:


    PC geht normal an und lädt auch Windows normal. Surfen und spielen ging zeitweise auch noch, aber irgendwann verlieren die Bildschirme das Signal, ich höre nen Soundloop / Hänger wie bei einem BSOD, die Lüfter drehen gefühlt höher (beiben aber an) und es hilft nur ein Reset. (Resetknopf halten, geht). Ein mal hatte ich danach das Problem, dass der Rechner danach nicht starten wollte. Es kam ein Beepcode, wobei es nur ein langes Piepen war. Kann aber auch gut sein, dass ich den Rechner zu früh ausgemacht hab und die kürzen Beeps nicht gehört hab. (Das ist seit dem auch nicht mehr passiert).


    Normalerweise würde ich auf die Temperaturen tippen, aber die hatte ich permanent im Blick, seit dem es das erste mal passiert ist. Da war alles im grünen Bereich, auch unter Last. Die Grafikkarte wurde zwar ein wenig wärmer, aber das lag an der Zimmer Teperatur und war noch unter 80° C. Ich hab danach auch die Lüftekurve etwas angepasst, um die Karte kühler zu halten, aber das Problem ist nochmal aufgetreten. Option wäre auch de Grafikkarte selbst, weil die immerhin auch schon 4 Jahre auf dem Buckel hat, das Netzteil ,was ber eher unwahrscheinlich, weil gerade ein Jahr alt und das Mainboard, welches 7 Jahre alt ist und mein Hauptkandidat wäre. Das Board hat sich schon mal komisch verhalten, denn als ich 8 GB Ram drin hatte, also alle Slot belegt, ist der PC nach dem Post Screen einfach ausgegangen. Das habe ich damals aber auf den Ram geschoben, weil es 2 unterschiedliche Kits waren. (Allerdings vom gleichen Hersteller, mit den gleichen Specs und sogar der gleichen Modellnummer) Ich hatte die Überlegung mal den anderen PCI-e Slot zu testen, aber bei der wärme hatte ich noch keine Lust dazu. Mainboard kann ich schlecht testen.


    CPU: AMD FX 8350 Stock Clock


    GPU: Sapphire R9 290 OC


    Ram: Corsair Vengeance LP 1600 2x4 GB


    Mainboard: GA-990FXA-D3



    PSU: Seasonic G-Series 650 Watt.

  • Okay, ich glaube der Drops ist gelutscht. Am WE habe ich nochmal versucht den Rechner zu starten und kam erst in Windows rein, aber in 800x400. Ich habe eine Meldung bekommen, dass ein "VGA OC Tool" gecrasht sei, weil keine Grafikkarte gefunden wurde. Witzig, weil ich A: Keine Software in der Richtng installiert hatte und ich auch keine Onboard Grafik habe, Fragt sich nur, was dann Windows angezeigt hat, wenn keine GPU gefunden wurde. Beim Schließen von der Fehlermeldung, hat sich Windows das verabschiedet. Nach nem Neustart wollte der Rechner dann übers Netzwerk booten, weil keine Festplatte gefunden wurde.


    tl;dr: Ich denke mal das Board ist hinüber und vllt sogar die Grafikkarte. Naja, lustig wars wenigstens hopsi