Neuer PC - Rund 1000€

  • Sers Leute,


    bin zur Zeit auf der Suche nach einen neuen PC und habe auch schon grob etwas zusammengestellt nach etlichen Recherchen.



    Da ich relativ wenig Ahnung von dem ganzen Kram habe, wollte ich mal fragen, ob das alles so Fit geht oder ob ich was verändern sollte.
    Dazu würde ich gerne noch wissen ob sich die 100€ mehr für die 1080 wirklich lohnen oder ob die 1070 TI vielleicht genauso gut ist.

    • wenn das Board einen M.2 Slot hat würde ich auch eine M.2 SSD nehmen
    • Netzteil: BeQuiet hat einen guten Support. Berechtigte Überlegung: warum habe ich mehrfach Erfahrung gemacht.... Auf Anraten von Papa habe ich aktuell Seasonic im Einsatz und bin sehr zufrieden
    • Was ist mit einem Gehäuse ? Wenn Du das jetzt genutzte übernehmen willst fehlen Dir ggf. USB 3.0 Anschlüsse etc.
    • Ein (alternativer zum Boxed) CPU Kühler ist vermutlich auch eine gute Idee
    • Bei der Graka hängt es mMn von der Auflösung und der Erwartung an Detailstufen ab. Wenn Du in >2k spielen möchtest ist die 1080 vermutlich (Benchmarks ?) besser.
    • wenn das Board einen M.2 Slot hat würde ich auch eine M.2 SSD nehmen
    • Netzteil: BeQuiet hat einen guten Support. Berechtigte Überlegung: warum habe ich mehrfach Erfahrung gemacht.... Auf Anraten von Papa habe ich aktuell Seasonic im Einsatz und bin sehr zufrieden
    • Was ist mit einem Gehäuse ? Wenn Du das jetzt genutzte übernehmen willst fehlen Dir ggf. USB 3.0 Anschlüsse etc.
    • Ein (alternativer zum Boxed) CPU Kühler ist vermutlich auch eine gute Idee
    • Bei der Graka hängt es mMn von der Auflösung und der Erwartung an Detailstufen ab. Wenn Du in >2k spielen möchtest ist die 1080 vermutlich (Benchmarks ?) besser.

    Bei dem Gehäuse habe ich an den hier gedacht. Ging einfach mal fest davon aus, dass das passt.


    In vielen YouTube Videos meinten die, dass der boxed Kühler vom Ryzen 1600 vollkommen ausreichend ist und man ohne Probleme damit auf 3,8 GHz (?) übertakten kann. Habe das einfach mal geglaubt.


    Habe von diesen M.2 SSD's noch nie etwas in meinem Leben gehört, gibt es da irgendwelche Empfehlungen? Muss ich was beachten?

  • M.2 ist die neuere Schnittstelle, die im Regelfall sowohl Sata als auch NVMe unterstützt. NVMe ist um einiges schneller, allerdings sind die SSDs auch teurer.


    Boxed Kühler sind halt dabei. Kann man benutzten, muss man aber nicht :) .


    Beim Gehäuse würde mich stören das die USB Anschlüsse an der Front liegen und nicht oben. Ist sicher Geschmackssache.


    Wenn Du nicht basteln willst kannst Du auch bei http://www.pc-eagle.de/Rechner/CallofDutySeries/ gucken, hier haben schon etliche User bestellt und bisher nur positives berichtet.

  • Jetzt nochmal ne' kurze Frage an die Experten.


    Eine MSI GTX 1080 TI oder eine INNO3D GTX 1080 iChill X3?


    Habe gehört, dass viele auf die Inno3d schwören, ist ja auch nur 20€ teurer, aber sind die Unterschiede wirklich so groß? Vor allem wo ist überhaupt der Unterschied? Die dürfen die GTX1080 doch eh nicht übertaktet verkaufen?