#SaveYourInternet

  • Yo Freunde des Forums,


    am 20. Juni wird im europäischen Parlament über eine neue Richtlinie des Urheberrechts abgestimmt. Das Internet, so wie wir es kennen, verliert gerade seine Informationsfreiheit. Zwecks Upload-Filter können viele Dinge beeinflusst werden, darunter auch beispielsweise was wir sehen dürfen und was nicht. Auch eine Linksteuer wäre mehr als wahrscheinlich.


    Hier mal ein paar Informationen zu der Sache:
    Link: https://t3n.de/news/leistungss…uer-uploadfilter-1086337/
    LInk: https://www.t-online.de/digita…-uploadfilter-der-eu.html



    Derzeit läuft eine Kampagne gegen dieses Richtlinie bzw. dessen Abstimmung.



    Informationen über die Kampagne und die Möglichkeit dagegen vorzugehen findet ihr hier: https://saveyourinternet.eu/de/home-3/



    Ich hoffe sehr, dass sehr viele Leute hier mitmachen werden. Danke für eure Mühe und Aufmerksamkeit.

  • Danke für die Info Artemis, hab mitgemacht :)


    Da muss man echt den Riegel vorschieben!


    lg Jan


    /e Ich schick den Link noch an Freunde etc., kann gar net genug Stimmen geben!


    - Und der Tod lächelte, legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! -




    Einmal editiert, zuletzt von Ca1none ()

  • Vorhin wurde im Parlament über Artikel 13 abgestimmt. Dem Antrag wurde im Parlament zugestimmt.


    Lustig daran ist ja, dass weder ARD noch ZDF darüber in den letzten
    Tagen berichtet haben, Fußball war ja um so vieles wichtiger.
    Unabhängige Medien, lächerlich. Gut das ich seit Jahren keine GEZ zahle.



    Wo ist die Volksvertretung, die unser Recht auf Entfaltungs- und Meinungsfreiheit verteidigt?
    Die EU hat ein gigantisches Imageproblem und Parteien wie der AfD wird
    damit in die Hände gespielt, die werden hundert pro die Situation für
    sich ausnutzen.



    Daran sieht man wieder: Solche Politik wird nur für die Lobby gemacht. Wann wachen die Menschen endlich mal auf...



    Erst NetzDG, dann DSGVO, jetzt Artikel 13 und das Polizeigesetz... Ich will einfach nur noch raus...

  • Wie grad im KdaII-Thread, was die EU will wird doch meistens durchgeprügelt. Es ist schade, mehr als schade... Aber mMn. sieht man daran mal wieder wie viel man eigentlich Mitspracherecht hat. :D


    Und zwecks der WM, ist doch immer so, solche Sachen werden tot geschwiegen, entweder wird dann etwas anderes großes als Ablenkung verursacht oder eben zufällig während nem großen Sportereignis durchgeballert.


    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Lustig daran ist ja, dass weder ARD noch ZDF darüber in den letzten
    Tagen berichtet haben, Fußball war ja um so vieles wichtiger.


    Guten Morgen :)


    darüber habe ich mich auch "gewundert". Wie Artemis sagt, ich habe in keinen TV Nachrichten auch nur ein Wort über diesen Artikel gehört, lieber beschäftigt man sich (auf welche Art auch immer) mit Flüchtlingen.


    In der Saarbrücker Zeitung war heute morgen eine halbe Seite diesem Thema gewidmet, sogar teilweise etwas kritisch geschrieben aber das ist noch lange nicht die Aufmerksamkeit, die dieses Thema verdient.


    Orwell lässt grüßen...


    Wenn selbst der Spiegel sowas veröffentlicht:


    http://www.spiegel.de/netzwelt…tschgesetz-a-1212697.html


    - Und der Tod lächelte, legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! -




  • Ja, solche Sachen werden immer und immer wieder hinter anderen großen Ereignissen durchgeboxt. Man erinnere sich nur mal 2015 an den Gesetzesentwurf für Fracking.


    Wer weiß was insgeheim nicht noch alles durchgeboxt wurde.


    Siehe: https://www.ihre-vorsorge.de/n…er-zeitungszusteller.html


    Reisen veredelt den Geist und räumt mit all unseren Vorurteilen auf. - Oscar Wilde


    Valar Morghulis | I am the one who knocks | \m/ Frei.Wild \m/

  • Davon habe ich jetzt nichts gehört, das ist ja eine Frechheit. Und oben klopfen sich die millionenschweren Manager wieder auf die Schultern, der kleine Mensch kanns ja tragen.


    Das mit dem Fracking ist auch eine absolute Sauerei, es gibt mehr als genug Bespiele was das anrichten kann. Hier fehlt wirklich ein Instrument, das umfassend informiert und solche Geheimaktionen unterbindet.
    Sry aber da krieg ich es blanke kotzen!


    Da sieht man doch wieder wieviel die von uns gewählten Politiker sich für ihre Wähler einsetzen... Hauptsache die "Diäten" (übelst unpassendes Wort bei den Beträgen) werden einstimmig erhöht.


    - Und der Tod lächelte, legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! -




  • Guten Morgen :)


    darüber habe ich mich auch "gewundert". Wie Artemis sagt, ich habe in keinen TV Nachrichten auch nur ein Wort über diesen Artikel gehört, lieber beschäftigt man sich (auf welche Art auch immer) mit Flüchtlingen.

    WM und ein großes aufgeplustertes Aufregerthema, das wochenlang anhält (im Falle von Flüchtlingen sogar über Jahre), reichen aus, um die Masse abzulenken von den wirklich wichtigen und für die Mehrheit der Gesellschaft notwendigen Themen.


    Dazu ein passender Artikel: https://www.rubikon.news/artikel/teile-und-herrsche


    Schnell, solang der Uploadfilter noch nicht aktiv ist. :rolleyes:


  • Schnell, solang der Uploadfilter noch nicht aktiv ist. :rolleyes:

    Genau das hab ich mir bei dem Spiegel-Link auch gedacht :D


    Ja es ist leider ganz einfach, viele Menschen (egal ob alt oder jung) interessieren sich aber gar nicht erst dafür. Oder glauben alles, was in den Nachrichten kommt.


    Naja wenn man aber sieht wie die Abgeordneten bei Tagungen entweder durch Abwesenheit glänzen oder mit Handy oder sonstwas beschäftigt sind muss man sich nicht wundern. Da wird in jeder Schule mehr Aufmerksamkeit verlangt, und dort kann man sich höchstens seine eigene Zukunft "versauen"...


    - Und der Tod lächelte, legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! -




  • Das mit den leeren Tagungen kann ich zumindest relativieren. Ich war im März im Bundestag und habe einen Abgeordneten der Linken fort im Fraktionssaal getroffen. Wir haben ihn gefragt, warum es dort immer so leer ist.


    Er hat geantwortet, dass die Abgeordneten sich gleichzeitig noch in zig Arbeitskreisen befinden, die alle in verschiedenen Konstellationen mit Leuten verschiedene Projekte haben und bearbeiten. Gleichzeitig gibt es natürlich noch Post, Mails, Außentermine, Empfänge von Gästen etc.


    Glaube wirklich, dass es ein harter und arbeitsreicher Job ist, wenn man es denn ernstnimmt und mit Herzblut macht. Habe ich ihm auch abgekauft.


    Stellt euch vor, ihr habt den ganzen Tag in der Uni Vorlesung und an den gleichen Tagen müsst ihr euch noch mit zwei Referatgruppen treffen und zwei Klausurlerngruppen etc. Da kommt schon ordentlich was zusammen.


    Ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass es ein schlechtes Licht auf die Abgeordneten wirft, wenn viele Plätze leer sind.

  • Gut das wusste ich so nicht, bin rein von Bildern ausgegangen. Das relativiert es natürlich aber trotzdem bleibt der Punkt mit der Aufmerksamkeit bestehen.


    - Und der Tod lächelte, legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! -




  • Ja es ist leider ganz einfach, viele Menschen (egal ob alt oder jung) interessieren sich aber gar nicht erst dafür.

    Stimmt leider für sehr viele Themen - von denen einige wie Umweltschutz/Klimawandel noch weitaus wichtiger sind... Um es positiv zu sehen: So werden mehr Menschen politisiert, da plötzlich etwas stark betroffen ist, dass sie interessiert.