Der Kotz dich aus Thread II

  • Gott liest sich das strange, wenn man die Vorgeschichte nicht kennt und erstmal zurückblättern muss für den Kontext hopsi

    2018/19: SGE-FCB SC; FCB-TSG; WOB-FCB; FCB-FCN; H96-FCB; SGE-FCB; FCB-VfB; FCB-LIV; FCB-SGE

  • Ich? Ich bin die Unschuld in Person, dass weißt du doch :xD:

    Du bist so Unschuldig wie mery jungfräulich in ihre Ehe gegangen ist. :ugly:

  • Ich kann gar nicht so viel essen wie ich bei diesem Satz kotzen möchte.


    Oder der gute Herr Caspary:


    Zitat

    Casparys Verdacht: „Nun wird offensichtlich versucht, auch mit gekauften Demonstranten die Verabschiedung des Urheberrechts zu verhindern. Bis zu 450 Euro werden von einer sogenannten NGO für die Demoteilnahme geboten. Das Geld scheint zumindest teilweise von großen amerikanischen Internetkonzernen zu stammen. Wenn amerikanische Konzerne mit massivem Einsatz von Desinformationen und gekauften Demonstranten versuchen, Gesetze zu verhindern, ist unsere Demokratie bedroht.“

  • Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt. Prinzipiell ist noch nicht alles verloren, da sowohl die Politiker der Länder dieses Gesetz umsetzen müssen und der EuGH es kippen kann, was wiederum neue Probleme mit sich bringen würde. Mehr als abwarten und zusehen kann man leider nicht.

  • Liegt dann aber eher an eurer Ignoranz und nicht an der Wichtigkeit des Themas


    Ahaaaa. Danke für den Beitrag :thumbup:

    Ich lass mich gern belehren was daran für mich (der im Internet hauptsächlich selbstgemalte Bilder hochlädt) so schlimm sein soll? Ich habe kein Problem mit Urheberrechten und stärkerem Schutz dieser. Ich bin wohl auch nicht so schlau wie anscheinend alle anderen, die gaaaanz genau wissen welche Auswirkungen etc. es konkret haben wird. Ich bin sehr entspannt weil ich im Internet sehr wenig agiere und die krasse Zensur einfach nicht sehe.


    Mich macht eher traurig in wie vielen Städten plötzlich 5k+ Leute auf die Straße gehen. Kaum geht's um irgendeinen virtuellen Kram kommen alle aus den Löchern gekrochen und wollen Politik machen. Wenn morgen das Iphone per Gesetz verboten werden würde hätten wir wohl ganz schnell ne Rekorddemo in Deutschland :thumbup:

  • Ahaaaa. Danke für den Beitrag :thumbup:

    Ich lass mich gern belehren was daran für mich (der im Internet hauptsächlich selbstgemalte Bilder hochlädt) so schlimm sein soll? Ich habe kein Problem mit Urheberrechten und stärkerem Schutz dieser. Ich bin wohl auch nicht so schlau wie anscheinend alle anderen, die gaaaanz genau wissen welche Auswirkungen etc. es konkret haben wird. Ich bin sehr entspannt weil ich im Internet sehr wenig agiere und die krasse Zensur einfach nicht sehe.


    Mich macht eher traurig in wie vielen Städten plötzlich 5k+ Leute auf die Straße gehen. Kaum geht's um irgendeinen virtuellen Kram kommen alle aus den Löchern gekrochen und wollen Politik machen. Wenn morgen das Iphone per Gesetz verboten werden würde hätten wir wohl ganz schnell ne Rekorddemo in Deutschland :thumbup:

    Wenn du so einen plumpes Statement raushaust, dann kriegst du eine ebenso plumpe Antwort.


    Wenn du die Aufregung nicht verstehst, dann informiere dich mal richtig über das Thema. Es geht nicht darum, dass das Urheberrecht nicht geschützt werden soll, sondern die mehr als schlecht Art und Weise wie die Politiker da rangehen. Artikel 13 ist das Produkt von Lobbyismus und kann potentiell das Internet zerstören, so wie wir es heute kennen.

  • Wenn du so einen plumpes Statement raushaust, dann kriegst du eine ebenso plumpe Antwort.


    Wenn du die Aufregung nicht verstehst, dann informiere dich mal richtig über das Thema. Es geht nicht darum, dass das Urheberrecht nicht geschützt werden soll, sondern die mehr als schlecht Art und Weise wie die Politiker da rangehen. Artikel 13 ist das Produkt von Lobbyismus und kann potentiell das Internet zerstören, so wie wir es heute kennen.


    Weiß nicht, ob es plump ist wenn ich mich tatsächlich so fühle. Mich kotzt das Internet, wie wir es heute kennen zu 99,9% eigentlich an aber ich will auch nicht so ausschweifend werden, da es eh keinen weiterbringt. Und ich würde behaupten ich bin so gut informiert wie 90% die da auf die Straße gegangen sind.

  • "Ich nutze es kaum, also ist es mir egal" Kling genauso klug wie: "Ich bin kein Rentner, also juckt mich eine Grundrente (noch) nicht."


    Hier geht es um Dinge wie: Meinungsfreiheit, Informationsfreiheit und Kunstfreiheit. Die Reform greift zu sehr in diese Dinge ein. Verwalter kriegen mehr Geld und zahlen genauso viel aus. Man könnte da nun lange Texte zu schreiben...


    Glücklicherweise finden Demos statt.