Call of Duty: Black Ops 4 - Bestätigt, Release 12. Oktober 2018, Reveal Mai

  • Exo ist richtiger Crap. KA wie man sowas machen konnte. Wie dem auch sei, TA Game wird nicht gekauft. Es sei denn es kommt der harte Wendepunkt.

    fcbsigxcxxi.png


    Our expectations were low, but HOLY FUČK

  • Keine Boots on the ground- ohne mich. Diese Exo Scheiße tue ich mir nicht mehr an.
    Habs mir amngeguckt bis IW und den Teil als ersten COD Teil überhaupt ausgelassen weils mir einfach zu blöd wurde.
    Wer bock auf son Mist hat kann gerne Titanfall oder Overwatch spielen, COD ist das nicht mehr.


    Aber gut, macht nur, das Desaster mit IW hat denen wahrscheinlich noch nicht gereicht. Die Rechnung werden Sie kriegen.

  • Bin zwar auch kein großer Fan von dem neuen Movement aber wirklich etwas dagegen habe ich aber auch nicht.
    Im Gegenteil, man konnte richtig gut Camper austricksen.
    Mit Overwatch habe ich mich noch nie richtig anfreunden können...

  • Die Community ist sich da auch nie einig. Damals war es immer dasselbe. Nun versucht man neues und man will doch lieber altes haben. Dann lieber ein Call of Duty online, wo man jedes Jahr eine Erweiterung raus bringt. Ich warte jedenfalls bis zum Trailer ab. AW, BO3 und IW haben mir eigentlich recht gut gefallen und Overwatch ist auch mega nice. Ich lasse mich da überraschen.


    Vielleicht ist es ja wirklich so. Vielleicht bringt es ein neues Spielgefühl und macht dennoch eine Menge Spaß und darum geht es doch am Ende. Wenn Treyarch sich Mühe gibt und BO4 ein geiles Game wird, dann kann man sich doch freuen. Dazu wird es bestimmt auch wieder eine Beta geben. Einfach mal abwarten.

  • Ich versteh immernoch nicht, warum Exo Movement so gehatet wird ^^ Ist doch voll Geil wenn man mit Movement alles outplayen kann :D


    ich finde die hüpferei anstregend. man ist gezwungen auch ständig rumzuspringen um eine chance zu haben, sonst springt der gegner einem über den kopf und killt.
    außerdem macht es die steuerung mit controller auf konsolen noch schwerer und der gegner kann von überall kommen, auch von oben.
    ich weiß noch wie mir in mw2 es immer auf den sack ging wenn einer um die ecke hüpfte.


    wenn man über alles springen kann, raubt es dem mapdesign die taktik.



    ich konnte mich mit dem gameplay in aw, bo3 & iw in keinster weise identifizieren.

  • Wobei man dazu sagen muss, die ganzen Maps in COD werden ja auf das Movement entsprechend konzipiert. Daher raubt das Movement dem Mapdesign doch eigentlich nichts. Die Maps aus der MW-Reihe würden niemals richtig mit einem Exo-Movement funktionieren, genauso wenig wie BO3 bspw. mit Botg richtig funktionieren würde, es würde zu den Maps einfach nicht passen. Und genauso denke ich, wird es auch in BO4 werden, sollte tatsächlich an den Gerüchten was dran sein. Treyarch macht das schon richtig :D

  • Wie gesagt, ich fand Exo/Boostjumps nichtmal schlimm sondern insbesondere gegen die nervigsten Dinge besonders effektiv: Granaten, Camper, Sniper und Schrotflinten.


    Ich werde mir wohl - wenn es jetzt nicht komplett umgekrempelt wird - trotzdem kaufen. Für mich steht jedoch mittlerweile fest, dass ich mir die nachfolgende Konsole (PS5) nicht mehr holen werde. Für die Community werde ich so langsam zu alt und mit der nächsten Generation wird das Pensum an SupplyDrops sicherlich nicht abnehmen.

  • Ich racker mich lieber an 11 Camper in der Lobby ab, als dieses unsägliche, nicht zu Cod passende Movement zu wollen. Bin echt gespannt, inwieweit sich die Gerüchte am Ende bewahrheiten. Falsche Entscheidungen von Activision könnte dieses Jahr auch mal schmerzhafter als üblich wirken wenn man bedenkt, dass im gleich Monat mit Battlefield und Red Dead Redemption 2 zwei starke Spiele erscheinen werden.

  • Sorry aber ich weiß beim besten willen nicht wie man so ein Setting/Movement in CoD feiern kann, wenn Treyarch auf so ein abgedrehten Mist steht, sollen sie an Destiny/Overwatch oder ein neuen Titel arbeiten und nicht an CoD. Ich weiß jetzt schon das mir die ganzen SCUFer wieder auf den Zeiger gehen werden mit ihren dauergehüpfe, gerade in BO3 und IW waren die mMn total schlimm, wenn man schon auf Exo setzt, dann bitte lieber so wie es AW hatte und nicht diesen halbmist aus BO3/IW. Aber noch schlimmer als das Movement sind in meinen Augen tatsächlich die Spezialisten, die gehen mMn überhaupt nicht in einen richtigen/vernünftigen Shooter.
    Sollten diese 2 Sachen im Spiel drin sein, wird es höchstwahrscheinlich das erste Jahr für mich ohne CoD, es sei denn es gibt ein Remake zum Kauf. :D

  • Ich racker mich lieber an 11 Camper in der Lobby ab, als dieses unsägliche, nicht zu Cod passende Movement zu wollen. Bin echt gespannt, inwieweit sich die Gerüchte am Ende bewahrheiten. Falsche Entscheidungen von Activision könnte dieses Jahr auch mal schmerzhafter als üblich wirken wenn man bedenkt, dass im gleich Monat mit Battlefield und Red Dead Redemption 2 zwei starke Spiele erscheinen werden.

    Was für ein Battlefield kommt? Is komplett an mir vorübergegangen.

  • Weil es nervig ist durchgehend auf verschiedenen Ebenen zu spielen. Da muss man nicht nur auf einer Ebene schauen, sondern unter einem sowie über einem und evtl. noch zwei Etagen drüber. Das hat nichts mit CoD zu tun.

    Hängt halt vom Level Design ab...
    In Overwatch ist es nicht nervig.

  • Battlefield soll am 10. Oktober kommen, Gerüchte weisen bisher auf ein WWII Setting :S hin und evtl auch ein Battle Royal Modus beinhalten...
    Aber solange nichts offiziell bestätigt ist kann man nichts genaues sagen

  • Um so mehr hier von Exo gesprochen wird,desto schlechter wird meine Laune zu Bo4...


    ich hoffe inständig das es ein schneller,mit vielen Perks und top Leveln zu spielender Shooter wird,DREI Shooter mit Exo reichen, Experimente können gerne die Herren von SHG in drei Jahren machen aber bitte nicht schon wieder TA

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • Hängt halt vom Level Design ab...In Overwatch ist es nicht nervig.

    Verstehe den Vergleich nicht. Bei Overwatch ist der Ansatz völlig anders und das Movement hängt vom Helden ab. Ja, eine Pharah kann von oben kommen und nerven. :D Und Lucio kan Wallriden. Aber das ist doch kein Exo.

  • Ich frage mich im übriegen, wie ein Greifhaken in CoD funktionieren soll. Die Idee selbts ist ja nicht mal schlecht, aber wie will man ihn effektiv einsetzen? In Titanfall konnte man auf Gebäude, aber in einem CoD gibt es viel zu viele unsichtbare Wände.


    Ich bin skeptisch und neugieerig zugleich. Ich mag es, wenn Entwickler neues versuchen. Ich bleibe da sehr gespannt. Wenn es mot Exo-Movement ist, dann freue ich mich genauso darüber, als wenn BotG hat. Game muss nur stimmig sein und Spaß machen.

  • Verstehe den Vergleich nicht. Bei Overwatch ist der Ansatz völlig anders und das Movement hängt vom Helden ab. Ja, eine Pharah kann von oben kommen und nerven. :D Und Lucio kan Wallriden. Aber das ist doch kein Exo.

    Na ja in Overwatch had (fast) jeder Hero einen Movement Spell und man springt im Prinzip über die ganze Bildfläche die ganze Zeit.
    In BO3 hatten die "Heroes" auch schon verschieden Fähigkeiten. Es muss ja nicht jeder Hero das vollständige Exo Movement erhalten. Jeder einen kleinen Teil wodurch das ganze mehr Farbe bekommt wäre ja nice.