Campen geil aber Sniper zu stark

  • So nachdem ich nun auch einige Zeit dass neue Cod zocke mein Fazit:


    Tat mir zu Beginn richtig schwer gute Camper Spots zu finden und kamen mir die maps viel zu offen vor. Nun mir der Zeit kenn ich die maps schon ganz gut und muss sagen, es gibt doch einige gute Spots wo man sich auch mit einer Mine absichern kann und sollte die Mine weg sein gekonnte die Ecke wechseln kann um den Gegner dann in den Rücken zu ballern. Auch find ich die stationierten MGs an manchen meiner Camper Spots eine nette Idee. Damit kann man auch gleich mal paar Gegner wegrotzen. Paar maps gibts leider noch immer die mir zu offen sind bzw. wo man sich als cmaper nicht zu 100% absichern bzw. den Rücken freihalten kann, aber was solls im Großen und Ganzen camp ich die Leute ganz gut her :thumbsup:


    Was mich am Spiel jedoch stört sind die dermaßen overpowerten Sniper. Vom Quickscopen oder Pussyplaying wie ich es nenne red ich erst gar nicht, denn das werden sie wohl nie ändern. Aber Fakt ist, dass jeder Sniperschuss unmittelbar zum Tod führt und wenn der Schuss nur deinen kleinen Zehen streift. Einfach nur verwundet werden geht in dem Game wohl nicht :thumbdown:


    Somit Campen cool, Snipen schwul :hechel:

    Rusher sind Noobs ohne taktischem Verständnis :thumbsup: