Neues Internet schnell am Handy aber langsam am Laptop und noch langsamer am PC

  • Hi,
    Habe heute neues Internet bekommen und erstmal nen Speedtest mitm Handy gemacht:
    250Mbps, bei nem andren so 200, dann wieder 230, also voll zufrieden


    dann am PC aber der Shock: 10Mbps, maximal.
    Am Laptop (Mac): 40Mbps. Also etwas mehr, aber immer noch viel langsamer als am Handy und viel langsamer als versprochen.
    Ich werde mir eh in Kürze son DLAN Adapter zulegen, aber weiß vl jemand woran das liegen kann?
    Habe bereits:
    - Treiber neu installiert
    - Geguckt ob ich Netzwerkregulierungssoftware (wie AMD Quickstream) finde, hab aber keine
    - Router Reset
    - Zeug am PC über CMD resetten, siehe:

    Code
    1. Reset WINSOCK entries to installation defaults: netsh winsock reset catalog
    2. Reset IPv4 TCP/IP stack to installation defaults. netsh int ipv4 reset reset.log
    3. Reset IPv6 TCP/IP stack to installation defaults. netsh int ipv6 reset reset.log

    Es kann doch gar nicht sein, dass man WIFI Adapter so schlecht ist, oder?
    An den Routersettings selber hab ich erstmal nix gemacht, weil er gibt den Speed ja angeblich her (siehe Handy)


    Weiß jemand Abhilfe?

  • Hab jetz so ein DLAN Ding.. Krieg jetzt zumindest 50-60 Mbit



    Xbox hängt per Lan am Router und saugt mit normalem Speed (100 Mbit+)
    Und am Handy hab ich ja auch voll super Speedtest Ergebnisse (150+)
    Also zu mir kommen tuts auf jeden Fall, drum denk ich nicht, dass es an der Verbindung zum Haus liegt



    Ich verstehs einfach nicht um ehrlich zu sein
    Vor allem warum ich mitm Wlan von meinem iPhone auf son wahnsinnigen Speed komm, aber per Lan viiiiel weniger geht
    Ich weiß auch, dass es mit so DLAN Dingern zu Verlust kommt, aber gleich mal nur gut die Hälfte? Unterstützen tuns anscheinend bis 600Mbit


    Und dass selbst die xbox am Router selbst angehängt auf weniger Speed kommt als mein Phone :/

  • Na wenn man einen Grund ausschliessen kann ist es ja auch schon was^^


    Bei der XBox könnte es eine technische Limite sein, dass sie gar nicht mehr empfangen kann (?).


    Hast du einen Support den du anrufen kannst? Bei uns waren mal die Router-Einstellungen das Problem.

  • Könnt ich mal versuchen, aber bei andren Betreibern bin ich da schon oft auf ziemliches Unwissen auf der andren Seite gestoßen, drum möcht ich das ehrlich gesagt vermeiden :D


    Das mit der Xbox kann sein, da beschwer ich mich auch gar nich über den Speed, reicht vollkommen^^



    Hier, hab sogar in den Routereinstellungen was dazu gefunden:



    Sieht irgendwie so aus als wärs beim PC beschränkt, weil da halt ständig 100 steht und beim Handy erneuert sichs immer wieder






    Kennt sich jemand hier aus wie so Einstellungen sein müssen?

  • Fakt ist, dass theortisch alles außer einer LAN Verbindung (RJ45) Fehler- und Störungsanfällig ist (rein aus der Lehre ist auch ein RJ45 nicht zu 100% störungsfrei).
    Bei WLAN kann z.B. ein Aufzug der an einer angrenzenden Wand liegt, die Qualität extrem einschränken.
    DLAN ist auch so eine Sache für sich. Kann (mal) gut gehen, muss aber nicht.


    Bitte solche "Speedtests" immer mit Vorsicht genießen. Das ist immer nur eine Momentaufnahme.


    //EDIT: Zu deinem oben angehängtem Bild: Was hast du denn für eine Netzwerkkarte im Rechner verbaut? "Kann sie denn mehr als 100 Mbit/s"?

  • Ohne ein paar Daten wird das schwierig. Da aber Xbox und PC ja anscheinend bei 100Mbit über Ethernetkabel hängen bleiben kommt fast die Idee auf, das der Router keine Gigabit Anschlüsse hat.


    Welche Geschwindigkeit soll Dein Anschluss denn haben ?


    Zum Wlan: Es gibt 2 Frequenzbereiche, 2.4Ghz und 5Ghz die je nach Standort und Störeinflüssen unterschiedlich schnell o/u stabil laufen. Guck mal was der Wlan Adapter in Deinem PC unterstützt.


    Aus meiner Erfahrung ist ein Dlan stabiler und etwas latenzärmer als Wlan. Am Besten ist immer noch ein Ethernetkabel.

  • 200 Mbit
    Weswegen es mich irgendwie wundert, dass ich per handy Wlan mehr als das hatte :o:


    Und das Teil hat laut Produktbeschreibung Gigabit LAN


    Kanns vl sein, dass einfach manche Leitungen echt schlecht sind für DLAN?
    Es kommt halt echt nur n Drittel an bei mir, verglichen zur Xbox


    Es is nich so, dass der den Speed auf die Anschlüsse aufteilt, wenn ein Gerät nicht läuft oder?
    Weil dann wären bei zb 150 die ankommen 75 fürn PC und 75 für die Xbox.. Da würde 50-60Mbit Sinn machen, - dem was man verliert halt


    Also klar, wenn beide laden wirds so sein, aber die Xbox ist sogar ausgeschalten

  • Kannst du bei deiner Netzwerkkarte eventuell die Leitung begrenzen ? Ich hab ne Killer und d wird am Anfagn nen Speedtest gemacht und die ermittelten Daten in die Einstellungen geschrieben. Und das ist dann der max. Speed. Hat mich damals 75 Euro für nen unnötigen Besuch eine Technikers gekostet.