Wirre Gedanken eines Kiffers. Hermetik Hermeneutik

  • Alles im Universum folgt den Regeln der Heiligen Geometrie, diese Regeln besagen das eine komplette Ausgewogenheit der Dinge existiert.
    Kurz gefasst:
    Feuer Wasser
    Frau Man
    Leben Tod
    Hell Dunkel
    Oben Unten
    Heiß Kalt
    usw....
    selbst die kleinsten Bausteine des Universums sind zueinander harmonisch und miteinander im Einklang.
    Winzig kleine Atome/ haben ihr gegenstück in Antimaterie.
    Erschaffung ist Zerstörung
    Es wird geboren um zu Sterben
    Und gestorben um zu leben
    Du wirst geboren und das Tier muss sterben, oder anders rum.
    Ich erschaffe Licht und Zerstöre die Dunkelheit
    Ich mache Wärme und vertreibe die Kälte.
    Oder auch weitergedacht:
    Ich erschaffe eine Meinung/These und Zerstöre den wahren Kern. (*1)
    Gut ist Schlecht
    Alles ist nichts
    Alles ist gut heißt also Alles ist schlecht
    Bedeutet aber eigentlich nichts ist schlecht und nichts ist gut
    Was wiederum bedeutet alles ist gut und alles ist schlecht
    Die Dinge und Ereignisse sind weder gut noch schlecht
    Sie sind
    -----------------------------------------------------
    (*1)Wir Menschen haben das abstrakte mentale Konzept das Dinge Gut und Schlecht sein können dabei existiert überhaupt kein Richwert ab wann etwas gut oder eben schlecht ist. Die Aufteilung passiert in den Köpfen der einzelner Individuen und/oder der kollektiven Masse.
    Von Natur aus oder aus der nicht menschlichen Sicht existieren diese Werte jedoch nicht dort gibt es weder gut noch böse, kein falsch und richtig im übertragenen Sinne.
    Wenn wir nun diese Konzepte über Bord werfen und Ihnen keine Beachtung schenken was gibt es noch über das Wesen der Dinge zu Sagen ?
    Das "Ding" ist wie ist es ist, es ist weder Schlecht noch gut weder falsch noch richtig. Diese Werte entstehen wir schon gesagt in unseren Köpfen, demnach gibt es so viele Ansichten von gut und böse wie es denkende Menschen gibt.
    Es gibt also keinen Grund sich über etwas aufzuregen vor allem aber nicht über die Denkweisen anderer Menschen. Zu viele legen zu viel Wert auf die Gedanken und Meinungen von außen und lassen ihren Geisteszustand von diesen beeinflussen.

  • Alles ist und nichts ist. Chaos braucht Ordnung und Ordnung braucht Chaos.
    Unser Platz soll die Mitte sein.



    Greed has poisoned men’s souls - has barricaded the world with hate;
    has goose-stepped us into misery and bloodshed.

  • Das alles steht auch perfekt in jeder Bibel, dazu muss ich nicht bekifft sein.
    Viel geiler wäre es zu Erforschen ab wann Böse, Böse ist und ab wann gut, gut ist und ob es überhaupt ein zwischendrin gibt.
    Probiert es Mal alle aus, ich habe das einmal in die Runde auch vor Gläubigen geworfen.
    Das ist eine Diskussion die nie endet und könnte unter Umständen Freundschaften zerbrechen lassen. :D

  • Das alles steht auch perfekt in jeder Bibel, dazu muss ich nicht bekifft sein.
    Viel geiler wäre es zu Erforschen ab wann Böse, Böse ist und ab wann gut, gut ist und ob es überhaupt ein zwischendrin gibt.
    Probiert es Mal alle aus, ich habe das einmal in die Runde auch vor Gläubigen geworfen.
    Das ist eine Diskussion die nie endet und könnte unter Umständen Freundschaften zerbrechen lassen. :D

    Krass das dir das mit der Bibel aufgefallen ist, ich hab versucht ein paar Auschnitte in quasi Modern zu übersetzen ;)