WWII Multiplayer - Allgemeine Diskussion

  • Update von SHG:




    Quelle: https://www.reddit.com/r/WWII/…ty_wwii_update_on_issues/

  • @NoBudget
    Alleine deine Antwort beweist wie wenig Ahnung du von der Zusammenarbeit eines Publishers und eines Entwicklers hast. Natürlich ist das was am Ende zählt das Produkt - dieses ist grade sehr sehr schlecht. Da stimmen wir beide überein. Du übersiehst zu viele Dinge, du denkst wirklich zu kurz. Ich rede hier auch nicht von Problemen die CoD jedes Jahr hat, eher von Problemen die grade aktuell sind. Zu den anderen Problemen habe ich mich bereits geäußert.


    SHG wird ihr bestes geben, da bin ich mir ganz sicher. Bei denen brennt scheinbar zurzeit das Studio. Ist alles bisschen frustrierend am Start, kriegen die Jungs und Mädels aber hin. Für zwei Jahre Arbeit hat SHG gute Arbeit geleistet.

    Zitat von NoBudget

    Es ist doch immer wieder interessant wie viele das rechtfertigen können, aber woanders würden sie auf den Tisch hauen wenn es nicht funktioniert.

    Hat nichts mit rechtfertigen zu tun. Man sollte die Dinge mal von zwei Seiten betrachten anstatt nur starr die Dinge von einer Seite aus zu betrachten wie du es tust. Wenn etwas nicht funktioniert wird nach Lösungen gesucht. Findet man keine sucht man sich Hilfe. Man kann danach immer noch aufn Tisch hauen. Aber dann bitte mit Argumenten und nicht mit Vergleichen die nicht ziehen.

  • Bis jetzt hat jedes Argument immer mehr Gegenwehr aus den Forum mir eingebracht. Ein Vergleich ist daher nötig und absolut sinnvoll. Vielleicht für dich nicht aber im allgemeinen gesehen ist es unanfechtbar wenn ich 2 gleiche Produkte habe und nur eins läuft davon.


    Vor allem wenn ich weiter denke sehe ich noch mehr.


    Black Ops 3


    - Bessere Grafik
    - bessere Technik.
    - Neues und anderes Movement
    - Spezialisten
    - Koop Kampagne


    Usw.


    WW2


    - altes schon bestehendes Movement
    - alte bestehende Technik
    - alte bestehende Grafik
    - Keine nennenswerten Erneuerungen



    Und trotzdem hat WW2 mehr Probleme als Black Ops 3 zu Release.
    Und nochmal Artemis , mir ist der Entwickler egal, kann er es nicht ist er dumm.
    Hat das kleine chinesische Mädchen das iPhone schlecht zusammen gebaut, ist mir das egal.
    Hat der Koch das essen schlecht zubereitet, ist mir das egal.
    Und sollte ich dir was verkaufen, anbieten ect. Und es funktioniert nicht, Ist dir das egal, du willst das Produkt so wie es dir versprochen wurde.


    Es wurden Server versprochen und die wurden wieder entfernt. Es bleibt eine Lüge und Betrug, ganz Simpel.
    Und mir ist auch egal was da im Hintergrund dann abläuft.


    Das hat auch nichts mit engstirnig oder sonst was zu tun. So wie Activision es egal ist wie sie die Kunden behandeln, so ist es mir egal ob es bei der Entwicklung Probleme gab, das Spiel läuft nicht Fakt, ganz einfach. Ich wurde betrogen ganz einfach.


    Manchmal denke ich echt du bist ein Hippie der überall Friede und liebe verteilen möchte :D . Ganz nett wirklich, aber nicht wenn das Schiff schon gesunken ist.


    Aber ehrlich, wie lange willst du noch Toleranz gegenüber solcher Machenschaften haben? Meine Toleranz ist verschwunden.
    Und nächstes Jahr tauschen wir wieder dieselben Sprüche aus.

  • @NoBudget
    Kannst du die Sache nicht einfach mal ruhen lassen? Ich bin hier schon seit Jahren angemeldet, habe mich die erste Zeit viel eingebracht, auch teils negativ zu CoD, mittlerweile bin ich aber eher der stille Leser und gebe nur sehr selten meinen Senf dazu.


    Wer aber hier in Forum völlig heraussticht, bist du. Der auf gefühlt jeder Seite 2 mal, hier im Thread sind es mittlerweile 34 Seiten, allen mitteilen muss wie schlecht CoD, die Entwickler und der Publisher doch sind.


    Natürlich mag deine Kritik auch teils berechtigt sein, aber findest du nicht auch selbst das es langsam mal Zeit ist den Leuten ihren Spaß zu lassen und nicht immer und immer wieder die gleiche Leiher runter zu spulen? Es wird echt anstrengend...

  • Manchmal denke ich echt du bist ein Hippie der überall Friede und liebe verteilen möchte . Ganz nett wirklich, aber nicht wenn das Schiff schon gesunken ist.


    Aber ehrlich, wie lange willst du noch Toleranz gegenüber solcher Machenschaften haben? Meine Toleranz ist verschwunden.
    Und nächstes Jahr tauschen wir wieder dieselben Sprüche aus.

    Friede? Liebe? Du bist mir ja echt ein Witzbold. Gar nichts von beiden. Ich betrachte die Dinge nur nicht von einer Seite, ich schaue mir beide Seiten ganz genau an. Falls es dir nicht klar geworden ist oder du es nicht mitbekommen hast: Ich kritisiere CoD genauso wie du es tust. Ich allerdings stelle mich nicht hin und sage: "DICE und EA haben nicht solche Probleme!" - so wie du es hier immer tust. Ich äußere meine Kritik, bin auch vielleicht manchmal etwas fluchend, aber ich beurteile IMMER beide Seiten. Egal ob die Leute auf ein Spiel einschlagen, egal ob die Leute dich die ganze Zeit kritisieren, ich schaue mir IMMER beide Seiten an. Ich sehe in WWII ein älteres Spiel. Das Game wurde sicher nicht vor zwei Jahren angefangen zu entwickeln, das Grundgerüst gibt es vermutlich schon wesentlich länger. Ein Indiz dafür ist die Grafik. Wieso den alten Müll verwenden wenn man doch die Grafik von AW haben könnte? Daher vermute ich, dass das Grundgerüst bereits fertig war. WWII kann Spaß machen und ich sehe in SHG keine unfähigen Leute. AW haben die auch recht gut hinbekommen. Und meine Ansicht hat nichts mit Toleranz zu tun, die ist nämlich nicht mehr vorhanden, es liegt am Verständnis.

  • Zitat von NoBudget

    Und trotzdem hat WW2 mehr Probleme als Black Ops 3 zu Release.
    Und nochmal Artemis , mir ist der Entwickler egal, kann er es nicht ist er dumm.

    Du weißt sicher das Battlefield 4 damals noch Monate nach Release Probleme hatte? Dabei war es irgendwo auch nur ein Battlefield 3.5 - War übrigens einer der gründe weshalb Hardline verschoben wurde. Mach deine Hausaufgaben. (Google hilft dir in diesem Fall weiter)



    Zitat von NoBudget

    ich denke eher, die kraulen sich den Sack als irgendwas zu machen. Ein guter Entwickler hätte es gar nicht erst zu diesem Problem kommen lassen.

    Dabei lobst du Dice immer so in den Himmel..




    Wir wissen alle das Call of Duty WWII aktuell mit einigen Problemen zu kämpfen hat, du musst das nicht noch 100 mal hier im Thread schreiben. Informiere dich einfach besser bevor du mit irgendwelchen Behauptungen um dich wirfst. Du scheinst besessen davon zu sein Call of Duty runter zu machen, auf eine nicht mehr gesunde art und weise.

  • @NoBudget


    Stell dir vor, du bist der Entwickler und sollst für Activision das zigste CoD entwickeln. Zu Anfang kriegst du aufs Auge gedrückt, wie sich Activision das neuste CoD vorstellt (Setting, Movement, Basiselemente, um den Gamer durch Zusatzinhalte noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen etc.). Dann bekommst du Auflage, was die Entwicklung maximal kosten darf. Kannst du die Kosten eventuell noch drücken, gibt es vielleicht noch eine Prämie. Dazu kommt Zeitraum und Zeitpunkt, wann das Produkt fertig zu sein hat...


    Damit hast du die Rahmenbedingungen...


    Nun fällt dir bei der Entwicklung auf, dass man eigentlich dringend eine neue Engine benötigen würde und das Dedis eigentlich die optimale Lösung für einen MP wären. Damit rennst du nun zu Activision und bekommst prompt eine Abfuhr. Zu teuer, zu zeitaufwendig, zudem nicht nötig. Bisher hat es ja auch so funktioniert und die Folgekosten sind auch nicht so hoch. Auflage: arbeite gefälligst mit dem Material, was dir zu Verfügung steht und bitte keine weiteren Experimente...


    Was machst du dann? Alles hinschmeißen? Es geht um Millionen. Kann ich mir also nicht vorstellen. Also machst du genau das, was man von dir fordert. Eigentlich passiert hier das gleiche, was auch zig andere Millionen täglich auf der Arbeit erleben...


    Ich finde den Vergleich mit Bo3 zudem eher unpassend. Auch hier gab es Probleme. Zwar nicht so extrem, aber problemlos lief das Game auch nicht immer. Zudem verschlechtert sich das Problem der Anbindung von Jahr zu Jahr. Würde Tryarch nächstes oder übernächstes Jahr ein CoD mit der gleichen Engine, Anbindung etc. entwickeln, würde es die gleichen Probleme geben wie jetzt...


    Ein anderer Vergleich wäre, wenn du dem Arbeiter in der Fabrik den Vorwurf machst, ein Produkt nicht richtig zusammen zu bauen. Dabei fehlt diesem Arbeiter einfach das richtige Werkzeug, welches ihm der Arbeitgeber aus Kostengründen einfach nicht zugesteht...

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."

  • völlig Schwachsinn die Aussage, als würde ich mich nicht damit beschäftigen. Die Leute in eine Richtung drängen hast du perfektioniert oder?
    Aber um deine Antwort auszuhebeln, Battlefield 4 funktioniert, Ghosts hat immer noch Starke framerate Probleme und massive Probleme. Google sollte dir dabei helfen raus zu finden wovon ich rede. Es sei denn du hast partout keine Ahnung von der Materie von dem ich ausgehe. (Amok jemand in eine Richtung drängen ist voll geil, danke mache ich bei dir absofort nur so). Außerdem bist du sowieso einer der permanent Kritik an mir aus übt ohne dabei Objektiv zu bleiben. Ulallalaa... Fetzt übel.


    P.s. wann kommt eigentlich der Tag an dem das gebashe auf z.b. Voodoo oder p.s übergeht, ist immer noch sehr einseitig das ganze hier. Ups ich weiß...ist nobudget und so.

  • aber das wiederspricht sich ja. Dann hat ja Treyarch extra Bedingungen als SHG. Weil anscheinend konnten sie trotz gleicher Engine bessere Ergebnisse erzielen, wie kommt es, frag ich mich ?! Weil SHG schlecht oder Treyarch zu gut sind?
    Ich verstehe schon das Prinzip hinter der Entwicklung, wir sind alle mal arbeiten gegangen.

  • Kann man nicht einfach nen "NoBudget Thread" eröffnen in dem diese Diskussionen gebündelt & reinkopiert werden? Langsam nervt es, dass ich etwas über Spieleindrücke lesen mag aber zu 75% hier drin was anderes lese. Hab nichts gg Diskussionen aber dann bitte am richtigen Ort und nicht verteilt über 3 Threads.

  • Zitat von NoBudget

    Die Leute in eine Richtung drängen hast du perfektioniert oder?
    Aber um deine Antwort auszuhebeln, Battlefield 4 funktioniert, Ghosts hat immer noch Starke framerate Probleme und massive Probleme. Google sollte dir dabei helfen raus zu finden wovon ich rede. Es sei denn du hast partout keine Ahnung von der Materie von dem ich ausgehe. (Amok jemand in eine Richtung drängen ist voll geil, danke mache ich bei dir absofort nur so). Außerdem bist du sowieso einer der permanent Kritik an mir aus übt ohne dabei Objektiv zu bleiben. Ulallalaa... Fetzt übel.


    P.s. wann kommt eigentlich der Tag an dem das gebashe auf z.b. Voodoo oder p.s übergeht, ist immer noch sehr einseitig das ganze hier. Ups ich weiß...ist nobudget und so.

    In die Ecke hast du dich von ganz alleine gestellt, da brauchst du dich hinter her auch gar nicht beschweren.
    Ich bin mit meinem Battlefield 4 vergleich lediglich auf deine Aussage zu Call of Duty WWII eingegangen. Das Battlefield 4 jetzt läuft und Ghosts probleme hat, hat absolut nichts mit den Startschwierigkeiten beider genannten Spiele zu tun. Weil WWII diese Probleme zum start hat ist SHG deinen Aussagen nach einfach unfähig, darauf das BF4 auch Probleme zum start hatte gehst du gar nicht ein, sondern erwiderst das Battlefield 4 ja jetzt läuft. Zweierlei Maß weil Fanboy?


    Du Kristisierst ununterbrochen, stellst Call of Duty spieler als Dumm dar, aber heulst rum wenn du selbst Kritsiert wirst.


    Mit dir sind gar keine vernünftigen Disskussionen möglich, der einzige der hier dauerhaft und konsequentes Bashing betreibt bist du. Wenn dir die Argumente ausgehen aber schnell wieder in die Opferrolle springen. Aber gut, ich klink mich hier aus weil verschwendete Lebenszeit.

  • Also...bis auf die Verbindungsschwankungen.....die einige WTF Momente verursachten... kann aber auch an meinem Aim liegen..egal ob jetzt P2P oder Server...alte Technik...alte Grafik...


    ...bin ich bis jetzt gut Unterhalten worden mit dem Spiel... werde auch langsam mit den MP Karten grün...da hätten es ruhig zwei oder drei mehr sein können...

  • Kann man nicht einfach nen "NoBudget Thread" eröffnen in dem diese Diskussionen gebündelt & reinkopiert werden? Langsam nervt es, dass ich etwas über Spieleindrücke lesen mag aber zu 75% hier drin was anderes lese. Hab nichts gg Diskussionen aber dann bitte am richtigen Ort und nicht verteilt über 3 Threads.

    so langsam nervt es mich selber an.


    @Amok||Soldier


    Klar hatte Battlefield am Anfang Probleme, die wurden aber behoben.
    Aw , Ghosts , black ops 3 und WW2 sowie IW haben bzw. Hatten alle Probleme.
    Hardline und Battlefield 1 lief. Und egal ob Hardline verschoben wurde, immerhin wurde es getan.
    Ich kann mich nicht in die Ecke stellen sofern es kein Grund gibt dies zu tun also muss ja erstmal ein Einfluss kommen damit dies geschieht.


    Und allein schon Sätze wie " du kritisierst UNUNTERBROCHEN und NUR CoD " ist völlig Banane. Zu Mal ich gleichzeitig sage das Black Ops 3 ja eigentlich ganz gut ist. Also entweder fehlt dir jegliche Argumentation oder du versuchst mich schlecht dastehen zu lassen.
    Ich lobe da wo das Spiel zu loben gilt und kritisiere dort es das nun mal gibt und das gleiche tue ich bei jedem Spiel, ganz egal ob da Battlefield oben steht.
    Wenn du Verbindung Probleme außerordentlich toll findest und es dich nicht stört dann bitte, gibt einige die finden dass nicht so toll und genau auch das musst du akzeptieren und dies tust du nicht.


    Und bei WW2 sind keine Schönheitsfehler wie bei jedem Spiel zu Release, wir reden hier von Massiven Problemen bis hin zur unspielbarkeit.


    Aber wie gesagt, findest du das toll, na dann bitte. Ich bin kein Fan davon .


    Gut jetzt? Ich mein das Wetter ist schlecht und so und der Montag ist Scheisse aber musa heute wieder "Alle auf Nobudget" Tag sein?


    Lg

  • Ach kommt Leute. Bei jemanden, der sich so persistent über Jahre über eine Spieleserie beschwert, diese aber trotzdem immer wieder kauft und/oder spielt ist doch eh Hopfen und Malz verloren. Ignoriert ihn einfach! Ihr habt doch besseres zu tun als gegen eine Wand zu argumentieren.


    Und geht spielen um mir zu sagen, wie es dann verbindungstechnisch läuft, sobald wieder nur Dedis laufen :D .

  • Und hier liegt der Hund begraben. Irgendwann muss ein altes Auto ersetzt werden. Irgendwann kommt der Zeitpunkt wo Reparaturen zu aufwendig sind. So verhält es sich auch mit CoD. Zumindest hätte man die Engine mal entmüllen können! Bei AW gab es einen Raketenwerfer der MW-Serie, sollte ja angeblich ein Easteregg sein. Glaube aber eher, dass es sich um Datenmüll handelt. Hier müssen die Entwickler aber nachziehen. Solange es Spieler gibt die drauf scheißen wird sich einfach nichts ändern. Bei WWII bin ich froh meinen Code umsonst bekommen zu haben...gekauft hätte ich mir das Game nicht!

    Ich will SHG nicht in Schutz nehmen, aber sowas passiert nicht nur denen. BF3 und BF4 hatten bzw. haben Bugs ohne Ende. Ich erinnere mich noch an einen unglaublich nervigen Bug in BF3, bei dem man unter gewissen Umständen seinen eigenen Hubschrauber mit der Bordrakete zerstört hat. Es hat über 1,5 Jahre gedauert, bis das gefixt wurde. Bald danach erschien BF4 und derselbe Bug war wieder drin und wir mussten monatelang auf ein Update warten, da man den alten Code für den Heli scheinbar einfach übernommen hat.


    Man kann ausgehen, dass das erste Spiel jedes Studios mit einer neuen Engine sehr hoplrig wäre, d.h. es würde für den Kunden eigentlich keinen Unterschied machen. Letztendlich soll das Ding ja auf den Konsolen bei 60fps auf 1080p laufen und das schaffen BO3 und WWII stellenweise wohl nicht, weil die Hardware permanent am Limit ist... Und da arbeiten sie schon mit Engines, die sie kennen, wenngleich sie auch anders sind als früher.