Far Cry 5

  • Gerüchteweise könnte der neue Farcry Teil im September diesen Jahres erscheinen und im Wilden Wseten spielen. Mir haben bisher alle Teile Riesen Spass gemacht und dieses Setting würde ich sehr begrüßen, habe ich doch seit Call of Juarez Gunslinger nichts brauchbares dazu mehr gefunden.


    Quelle


  • Ich hoffe nicht das FC5 ein Western Setting bekommt, alleine schon da im Herbst Red Ded Redemotion 2 erscheint. (Sollte R* nicht verschieben)
    Und gegen ein RDR 2 können sie nur den Kürzeren ziehen..


    Ich hoffe eher das sich ein anderes Gerücht bestätigt das ich letztens gelesen habe, nämlich das FC5 wieder auf Rook Island spielt und es somit sehr wahrscheinlich ein wiedersehen mit Vaas gibt. Dieser ist für mich einer der besten Antagonisten der letzten Jahre.


    Allein das wäre schon ein fetter Pluspunkt für das nächste Far Cry, da mich das Primal Setting leider nicht angesprochen hat und FC4 einfach ein FC3 in schlechter war.

  • Ist doch eh fast wieder dieselbe Map. Genau wie es bei Far Cry 4 und Primal der Fall war, so wird auch hier wahrscheinlich nur wieder ein paar Dinge ausgetauscht. Wieder sinnlose Punkte einnehmen, paar Nebenquests machen und dann fertig dann liegt das Spiel wieder nur blöd herum. :(


    Das letzte Far Cry was mir Spaß machte war der dritte Teil. Kranker Bösewicht, neues Gameplay im Gegensatz zum Vorgänger und die Drogenfelder Musik natürlich. Habe da damals Stunden verbracht bis ich auf Youtube nach dem Track gesucht habe. :D

  • ...wenn ich mir den Trailer anschaue, sieht es eher nach Gegenwart in Wildwest-Marnier aus...


    Überrachen lassen, dass letzte Farcry fand ich jedenfalls spitze... :thumbup:

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."

  • Ist doch eh fast wieder dieselbe Map.

    Die Information nimmst du jetzt woher? Wie kann man das nur aufgrund eines so kurzen Teasers schon schlechtreden. Und Primal fand ich vom Setting her doch sehr erfrischend anders, keine Ahnung wie man da zu große Ähnlichkeit mit dem Vorgänger vorwerfen kann.
    Aber da ist halt das Problem der Spieleserien allgemein: wird zuviel verändert ist es doof, bleibt es zu ähnlich ist es auch doof...
    Also ich für meinen Teil hatte mit allen Teilen lange großen Spass, das einzige, was es mir verderben könnte wären wieder so beknackte Mutanten wie aus dem ersten Teil.


    ...und dann fertig dann liegt das Spiel wieder nur blöd herum.

    Naja, aber das haben Singleplayergames nunmal so an sich, da gibt's nur seeehr wenige, die ich mehrfach gezockt habe.

  • Die Information nimmst du jetzt woher? Wie kann man das nur aufgrund eines so kurzen Teasers schon schlechtreden.

    Ich möchte nichts schlecht reden, ich freute mich auch sehr über eine neue Ankündigung. Es geht hier einfach um Erfahrung und um vergangene Ereignisse die mir dieses Gefühl geben. Die Karte aus Primal beispielsweise, war fast dieselbe Karte auf Farcry 4. Selbst die Gegenden saßen auf denselben Punkten wie im Vorgänger. Ich vermute das hier genauso Recycelt wird wie im Vorgänger.


    Ich würde mir sehr wünschen wenn sich das Questdesign mal verändert. Neues Setting, neue Waffen, der Rest bleibt immer gleich.

    Zitat von Fraggle

    Naja, aber das haben Singleplayergames nunmal so an sich, da gibt's nur seeehr wenige, die ich mehrfach gezockt habe.

    Kenne genug Titel die auch nach einem Durchlauf nochmals gezockt werden weil sich einiges verändert bzw. man gewisse Secrets finden kann.

  • Die Karte aus Primal beispielsweise, war fast dieselbe Karte auf Farcry 4. Selbst die Gegenden saßen auf denselben Punkten wie im Vorgänger.

    Naja, das ist für mich ein typischer Fall von "ich will unbedingt was negatives finden". Mag sein, dass es eine ähnliche Landschaft war und die Punkte dieselben, aber durch das komplette Fehlen jeglicher Bauwerke der modernen Zivilisation wie Straßen, Brücke, Häuser etc. ist zumindest mir das nicht aufgefallen. Auch hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl, hey, ich weiß wo ich hinmuß, ich kenn die Stelle aus FC4 schon. Von daher ist mir das wurscht.
    Da ist die Ähnlichkeit aus Teil 3 und 4 schon offensichtlicher. Aber die Art der Quests und Story gefällt mir, da brauch ich jetzt keine sooo großartigen Neuerungen.


    Aber wir werden sehen, ich bin trotzdem für alles offen. Zumindest landschaftlich hat Montana als Gegend ja durchaus Gegensätze zu bieten, die Great Planes genauso wie die Rocky Mountains. Vor allem viiiiel Platz, vielleicht wird die Map ja nochmal größer, ich bin gespannt.

  • Naja, das ist für mich ein typischer Fall von "ich will unbedingt was negatives finden".

    Ich sehe dies eher als schwerwiegenden Designfehler. Erinnert mich an den Skandal mit Call of Duty Ghosts wo eine Szene aus MW2 1:1 kopiert und recycelt wurde. Ich will damit auch nicht sagen das es jetzt mega schlimm war. Und grade in der Spielebranche wo Kreativität bei Designentscheidungen anfängt sollte man solche Fehler nicht begehen.



    Aber auch ich bin gespannt wie das neue Far Cry werden wird. Eine größere Map, einen Koop-Modus und einige nette Features wären schon nice. Alleine im Koop würde man das Game häufiger spielen.