Call of Duty: WW2 - Name und Setting bestätigt | Update: Teaser & erste Infos

  • Zitat von tweet

    BREAKING: #CODWWII will feature a NAZI ZOMBIES mode ...

    just not in germany xD sowie damals bei W@W oder total zerstückelt.


    ao ich weiß nicht, schon der 2te CoD Reveal Trailer in Folge der mich wirklich nicht abholt. Nicht das er nicht schön wär, sieht ja alles ganz gut aus, aber da fehlt mir einfach das "Bäm ich hab dich".


    dazu dann schon wieder Zombies ... echt jetzt ... doch so ein innovativer ganz neuer coop Modus ... gähn.


    Also ich will nix schlecht reden, sieht ja wie gesagt ganz nett aus, aber mal auf den wichtigen Trailer warten MP Reveal :D

  • Gääähn...


    Also außer hektischem Rumgebrülle - das auch so klingt als ob es schon zigfach in jedem Videospiel verwendet wurde - ist absolut nix hängen geblieben...
    Fand den Trailer richtig schlecht, für mich der schlechteste der Serie.
    Da lob ich mir doch die stupiden Trailer die aussahen als wären sie von Michael Bay, da sah man wenigstens Action und hatte eine Art Spannungsfaden von Explosion zu Explosion. Hier fühlt sich das mehr an wie ein schlechter Cut von eh schon gecutteten Cutszenes an, da ist null Dynamik oder Spannung drinnen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 631 mal editiert, zuletzt von »_Penguin_« (Heute, 00:00)
    Atheisten: Leute, die einen Glauben, den sie nicht haben, glühend verteidigen :brainsnake:

  • Gääähn...


    Also außer hektischem Rumgebrülle - das auch so klingt als ob es schon zigfach in jedem Videospiel verwendet wurde - ist absolut nix hängen geblieben...
    Fand den Trailer richtig schlecht, für mich der schlechteste der Serie.
    Da lob ich mir doch die stupiden Trailer die aussahen als wären sie von Michael Bay, da sah man wenigstens Action und hatte eine Art Spannungsfaden von Explosion zu Explosion. Hier fühlt sich das mehr an wie ein schlechter Cut von eh schon gecutteten Cutszenes an, da ist null Dynamik oder Spannung drinnen.

    Ohne gehate und ganz ehrlich? Das fand ich auch. Der Trailer war wirklich 08/15 - bin echt wenig geflasht. Trotzdem freue ich mich schon etwas auf ein neues CoD mit diesem Setting. Denke aber, SHG und Activision versemmeln die letzte Freude kurz vor Release, wenn bekannt wird, wie der MP auf dem PC vonstatten gehen soll. Naja, warten wir es mal ab... Aber aus dem Trailer hätte man echt mehr machen können - der Release-Trailer von BF1 hat mich jedenfalls damals innerhalb von Sekunden geflasht. :dos:

  • Bezüglich des Trailers finde ich es gut, dass es eher ruhig und "ernst" zur Sache geht. Ist mal ein ganz netter Kontrast zu den sonstigen Trailern der Reihe.


    Und vor allem ist keine quälend nervige Musik wie beim BF1 Trailer. Der hat mich richtig genervt. Aber am Ende ist das sicher auch Geschmacksache.

  • Den Trailer fand ich sehr angenehm. Es ging ruhig und ohne Action zu und das ist auch gut so! Der zweite Weltkrieg war ein ein sehr schreckliches Szenario. Jeder Schritt, jeder falsche Bewegung etc. kann dort der letzte sein. Es geht nicht darum alles wegzuballern, sondern vielmehr darum zu überleben. Die Geschichte eines Soldaten, der mit seinem Team aufs Schlachtfeld geht und den Krieg erst richtig kennenlernen wird...könnte eine sehr gute Kampagne werden!


    Was mich aber sehr gewundert hat...die deutsche Synchronisation war mal nicht wirklich beschissen, die von IW fand ich auch schon recht gut. Ich hoffe sehr, dass SHG dieses Jahr mal so richtig zeigt was sie draufhaben.


    Außerdem hoffe ich auf eines: Wenn Supply Drop dann bitte wie in AW! Ich habe nicht wieder Lust Keys zu farmen!

  • Ich bin ja gespannt, wie das mit den supply drops werden soll. Neben Waffen und camos werden ja sicherlich irgendwelche Outfits für die eigene Spielfigur dabei sein und groß ist die Auswahl da nicht, wenn man realitätsgetreu bleiben will... In BO3 und IW passen bunte Outfits ja noch, aber in ein WW2-Spiel absolut nicht.

  • Ich bin ja gespannt, wie das mit den supply drops werden soll. Neben Waffen und camos werden ja sicherlich irgendwelche Outfits für die eigene Spielfigur dabei sein und groß ist die Auswahl da nicht, wenn man realitätsgetreu bleiben will... In BO3 und IW passen bunte Outfits ja noch, aber in ein WW2-Spiel absolut nicht.

    gibt bei Mwr auch viele Outfits in den Kisten und keine davon ist Bunt. Lediglich das Muster der Uniformen ändert sich leicht und es gibt noch andere Köpfe für den Charakter.

  • Ich bin ja gespannt, wie das mit den supply drops werden soll. Neben Waffen und camos werden ja sicherlich irgendwelche Outfits für die eigene Spielfigur dabei sein und groß ist die Auswahl da nicht, wenn man realitätsgetreu bleiben will... In BO3 und IW passen bunte Outfits ja noch, aber in ein WW2-Spiel absolut nicht.

    Vielleicht gibt es auch wieder Zubehöre wie Waffenanhänger. Wollte schon immer mal einen Glücksschnurrbart vom Führer an der Waffe haben- *vorsicht IRNONIE*

  • Den Trailer fand ich sehr angenehm. Es ging ruhig und ohne Action zu und das ist auch gut so! Der zweite Weltkrieg war ein ein sehr schreckliches Szenario. Jeder Schritt, jeder falsche Bewegung etc. kann dort der letzte sein. Es geht nicht darum alles wegzuballern, sondern vielmehr darum zu überleben. Die Geschichte eines Soldaten, der mit seinem Team aufs Schlachtfeld geht und den Krieg erst richtig kennenlernen wird...könnte eine sehr gute Kampagne werden!


    Was mich aber sehr gewundert hat...die deutsche Synchronisation war mal nicht wirklich beschissen, die von IW fand ich auch schon recht gut. Ich hoffe sehr, dass SHG dieses Jahr mal so richtig zeigt was sie draufhaben.


    Außerdem hoffe ich auf eines: Wenn Supply Drop dann bitte wie in AW! Ich habe nicht wieder Lust Keys zu farmen!

    Sehe ich auch so. Wahrscheinlich wird die Kampagne nach Patriotismus und Einseitigkeit triefen, aber darauf bin ich eh eingestelt.


    Ich finde auch, man hat gemerkt, wie behutsam sie das Spiel angekündigt und darüber geredet haben. Das ganze Szeario, das Interview, die Kulisse und auch die Behind-the-Scenes waren sehr... zurückhaltend und nicht so LOOK MAN WTF THIS IS AMAZING BOOM BOOM wie sonst. Sondern eher "Das ist unser Herzensprojekt" und "Es ist so viel Grauen passiert und es war uns wichtig, alle Orte wirklich zu besuchen und alles aufzusaugen,was dort passiert ist". Könnte eine Kampagne werden, die unter die Haut geht. Und ich hoffe, der Multiplayer geht in die gleiche Richtung.

  • Vielleicht gibt es auch wieder Zubehöre wie Waffenanhänger. Wollte schon immer mal einen Glücksschnurrbart vom Führer an der Waffe haben- *vorsicht IRNONIE*

    Ja, gibt wohl Anhänger. Sieht man auch in dem Trailer.