in Gedenken an Joe

  • Ach verdammt, es ging jetzt auf einmal viel zu schnell... ich war heute morgen zu geschockt um irgendwas schreiben zu können :(


    Es tut mir so unglaublich leid dass Joe schon so früh gehen musste, dabei haben wir alle gehofft dass er es doch noch schaffen wird... mit ihm geht jemand der für mich ein fester und wunderbarer Bestandteil unserer CoDS-Familie war. Und obwohl man sich nur virtuell kennt, tut es irgendwie trotzdem beschissen weh mitzuerleben, wie schnell und hart der verf*ckte Krebs zugeschlagen hat.


    Ubik, in solchen Momenten verflucht man die virtuelle Distanz. Ich würde dich gerne fest drücken und einfach gar nichts sagen, weil keine Worte auf dieser Welt jetzt trösten können.... Gib dir selbst Zeit, begleite Joe so gut Du kannst auf seinem letzten Weg und ich hoffe du hast liebe Menschen um dich herum die dich stützen können. Wir sind hier und für dich da, wenn du uns brauchen kannst.


    Es tut mir einfach nur unendlich leid....

    wallysig2y7kkx.png
    .:We are each our own devil, and we make this world our hell:.

  • Mein allertiefstes Beileid Ubik,


    dir und deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit. Nehmt euch die Zeit zu trauern und begleitet Joe würdevoll auf seinem letzten Weg.


    Versink nicht in der Trauer, ich denke zumindest hier findest du immer jemand mit dem du reden bzw. schreiben kannst wenn du Unterstützung brauchst.



    Ruhe in Frieden Joe


    - Und der Tod lächelte, legte die Sense beiseite und stieg auf den Mähdrescher, denn es war Krieg! -




  • Mir fehlen so ein bisschen die Worte. Direkten Kontakt hatten wir sehr selten, jedoch habe ich immer viel von ihm gelesen und mitverfolgt, wie es um seine Gesundheit steht. Es ist ein großer Schock, jetzt doch zu erfahren, dass mal wieder das Böse gesiegt hat.


    Ruhe in Frieden Joe. Viel Kraft wünsche ich Ubik und all seinen Angehörigen in dieser schlimmen Zeit. :(

    Hostile.

  • Auch wenn es schlimm klingt bin ich doch immer noch ab und zu am Zocken,
    weil es für mich zu den guten Erinnerungen gehört und mich ablenkt.


    Zu den schlechten Erinnerungen gehört seine Musik, ich könnte keine Country-Musik mehr hören,
    weil die mich so dermaßen runterzieht.


    Wir haben heute alle zusammen seine Wohnung ausgeräumt, und die Stimmung war gar nicht mal so schlecht,
    wir haben sogar gelacht, was ein mensch so alles ansammelt in seinem Leben.


    Was für mich aber am schlimmsten ist, nach einem Arbeitsreichen Tag nach Hause zu kommen.
    Dann fall ich in ein großes Loch.
    Wir haben uns ja auch nur am Wochenende gesehen, haben uns über den Tag verteilt aber weit über 20 Emails geschrieben.
    Ich hab mich noch nie so einsam gefühlt wie jetzt.


    Hab auch ein schlechtes Gewissen euch mit solchen Texten zu belasten.
    Ich musste mich nur gerade mal darüber auslassen.

    sigswdhh.jpg

  • Das schlechte Gewissen, vergisst du erst einmal. Es geht hier nicht nur um Games, Musik und alles toll, sondern auch um die Menschen die hinter dem Avatar stehen. Wir haben dir geschrieben, dass wir für dich da sind und war das auch gemeint. Punkt!


    Natürlich bist du noch am Zocken, du isst und atmest auch noch. Selbst in den finstersten Stunden muss das Leben irgendwie weitergehen. Zuerst fühlt man sich schuldig, weil man selbst noch da ist, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Man wird nie wieder derselbe, aber jemand der mit diesem schweren Verlust Leben kann. Das heißt nicht, dass man Joe vergisst, die Zuneigung und Liebe bleibt nur die Ebene verändert sich.

    .hoellenhautsig1evjqi.png

    We think too much and feel too little: More than machinery we need humanity; More than cleverness we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost

  • Mein aufrichtiges Beileid!
    Ich kann mir nur ansatzweise vorstellen, was Ihr jetzt durchmacht..


    Wie viele andere hier, kenne ich Euch nur aus dem Forum, und das ja auch erst seit 2 Jahren oder so.
    Es trifft mich trotzdem, irgendwie ist man sich ans Herz gewachsen.


    Spiel weiter und mach bloß Sachen, die Dir gut tun. Egal was andere dazu sagen.
    Immerhin musst Du daimt zurechtkommen.


    Ein großer Teil wird Dir gerne helfen, Dich aufzufangen und Deine Trauer/Wut zu "ertragen", wenn es Dir nicht gut geht. Dafür sind wir eine Gemeinschaft!


    Halte durch, es geht wieder bergauf! :stern:

    A fronte praecipitium, a tergo lupi!
    Lateinisches Sprichwort
    "Den Rückstoß!"
    Simo Häyhä auf die Frage, was er empfand, wenn er abdrückte und einen russischen Soldaten tötete.


    "Bier ist der überzeugenste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will."
    Benjamin Franklin

  • Nur aus Neugierde, gab es schon andere User hier die gestorben sind ?
    Sorry für die Frage, hab schon etwas getrunken.


    Aber bei so vielen Mitgliedern ist der Fränky (sein echter Name) doch bestimmt nicht der einzige ?
    Ich kann mach jedesfalls an keinen erinnern.


    Die sollte man auch nicht vergessen.

    sigswdhh.jpg

  • Nur aus Neugierde, gab es schon andere User hier die gestorben sind ?
    Sorry für die Frage, hab schon etwas getrunken.


    Aber bei so vielen Mitgliedern ist der Fränky (sein echter Name) doch bestimmt nicht der einzige ?
    Ich kann mach jedesfalls an keinen erinnern.


    Die sollte man auch nicht vergessen.

    Ich habe jetzt keine Ahnung, wie lange dieses Forum genau existiert, immerhin bin ich auch schon ein paar Jahre mit dabei, aber es wird mit Sicherheit der Fall sein. Nur denken sich viele, dass dann bestimmte User diesen Forum einfach nur den Rücken gekehrt hätten, wenn man nichts mehr von ihnen liest. Es ist eher die Seltenheit, dass zwei User hier in Forum so verbunden waren, wie ihr beiden, bzw. dass sich Leute auch privat treffen. Ich kenne es höchstens aus einem anderen Forum (Modellbau), wo sich die User öfters im Jahr auf Messen, Ausstellungen oder Meetings treffen. So haben wir diese üble, schlechte Nachricht auch nur von dir erfahren. Ansonsten wüssten wohl die meisten immer noch nicht, was passiert ist...


    Übrigens: ob du nun zockst, oder sonst irgendetwas anderes machst, was andere vielleicht als hirnrissig oder sonst was halten, ist mehr als nebensächlich. Hauptsache es hilft dir!!! Ein gutes Zeichen ist es schon mal, dass bei der Räumung der Wohnung auch positive Erinnerungen zum Vorschein kamen, über die man vielleicht auch ein wenig lachen kann....


    Solche Schicksalsschläge sind immer tragisch und katastrophal, gerade auch, wenn Menschen so früh von uns gehen. Mein Alptraumjahr war 2014: meine Mutter und einer meiner besten Arbeitskollegen sind damals im Abstand von knapp 4 Monaten an dieser Dreckskrankheit gestorben. Bei beiden war man fast bis zum Ende mit dabei. Ich kann mir genau vorstellen, wie du dich fühlst. Vielleicht solltest du dir, wenn du das Schlimmste hinter dir hast, einfach mal 2-3 Wochen eine schöne Reise/ Tour gönnen. Habe ich damals auch gemacht und bin durch die ganze Normandie gefahren und es hat mir echt geholfen. Einfach mal durchatmen, ablenken und abschalten. Es hat auch geholfen, einen gewissen Abschluss zu finden und wieder nach vorne zu schauen...

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."

  • Sorry für die Frage, hab schon etwas getrunken.

    Brauchst dich nicht zu entschuldigen. Im Anbetracht der Mitgliederzahl bestimmt, aber soweit ich mich erinnern kann ist es nicht bekannt geworden. Vielleicht war es nur ein kurzfristiger oder relativ inaktiver User, vielleicht hatte er hier niemanden mit dem er engeren Kontakt, vielleicht gab es niemanden der uns berichtet hat, was geschehen ist...ich kann es dir leider nicht sagen.


    Aus Kummer einen saufen ist schon in Ordnung, pass trotzdem auf. Alk ist hier ein gemeines Miststück, meistens fühlt man sich danach noch schlechter und braucht den nächsten. Aber ich will dich nicht belehren, das weißt du. Ich mache mir nur Gedanken.

    .hoellenhautsig1evjqi.png

    We think too much and feel too little: More than machinery we need humanity; More than cleverness we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost

  • Aus Kummer einen saufen ist schon in Ordnung, pass trotzdem auf. Alk ist hier ein gemeines Miststück, meistens fühlt man sich danach noch schlechter und braucht den nächsten. Aber ich will dich nicht belehren, das weißt du. Ich mache mir nur Gedanken.

    Aus eigener Erfahrung: /sign, 100%

    A fronte praecipitium, a tergo lupi!
    Lateinisches Sprichwort
    "Den Rückstoß!"
    Simo Häyhä auf die Frage, was er empfand, wenn er abdrückte und einen russischen Soldaten tötete.


    "Bier ist der überzeugenste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will."
    Benjamin Franklin

  • Nur aus Neugierde, gab es schon andere User hier die gestorben sind ?
    Sorry für die Frage, hab schon etwas getrunken.

    Das kann schneller kommen, als man denkt... Ich kann nur für mich sprechen, andere sind mir nicht bekannt. In den letzten 4 Jahren war ich nämlich wirklich zweimal kurz davor die Hufe hochzureißen. 2011 nach mehren OPs vollständige Atemaussetzer bekommen und zuletzt (im August)- wieder eine OP - eine Thrombose während der OP bekommen und mein Körper wollte sich nicht erholen - ich wurde für ein paar Tage ins künstliche Koma versetzt. Derzeitige Zwischenbilanz: 15 OPs in den letzten vier Jahren. Aber ich bin wieder okay, vollständig gesund werde ich aber nicht mehr und weitere OPs sind wahrscheinlich. Trotzdem war das irgendwie ziemlich haarscharf alles und man fängt an "anders" über das Leben zu denken...

  • Brauchst dich nicht zu entschuldigen. Im Anbetracht der Mitgliederzahl bestimmt, aber soweit ich mich erinnern kann ist es nicht bekannt geworden. Vielleicht war es nur ein kurzfristiger oder relativ inaktiver User, vielleicht hatte er hier niemanden mit dem er engeren Kontakt, vielleicht gab es niemanden der uns berichtet hat, was geschehen ist...ich kann es dir leider nicht sagen.
    Aus Kummer einen saufen ist schon in Ordnung, pass trotzdem auf. Alk ist hier ein gemeines Miststück, meistens fühlt man sich danach noch schlechter und braucht den nächsten. Aber ich will dich nicht belehren, das weißt du. Ich mache mir nur Gedanken.

    Ich wollte ja eigentlich gar nicht mehr drinken, weil der Schmwerz nur um so größer wird.
    Aber der wohlige Rotwein in verbindung mit dem zocken, sind für mich mich schöne Erinnerungen.
    Könnte auch nur ne Ausrede sein.
    Auf Verlangen meiner Famiilie soll ich ich eine Therapie machen.
    Aber der Alkohol gibt mir so ein Wohlgefühl, da ich ja weder Freunde noch Bekannte habe.
    Hab ich ja auch nie gebraucht....ich hatte ja einen Zwillingsbruder.


    Er fehlt mir so sehr...

    sigswdhh.jpg

  • Bekannte hast Du hier..
    Therapie wegen Alk oder als Traumabewältigung?
    Egal: gut!


    Ich stoß nachher auf Euch an! ;)

    A fronte praecipitium, a tergo lupi!
    Lateinisches Sprichwort
    "Den Rückstoß!"
    Simo Häyhä auf die Frage, was er empfand, wenn er abdrückte und einen russischen Soldaten tötete.


    "Bier ist der überzeugenste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will."
    Benjamin Franklin

  • Nur aus Neugierde, gab es schon andere User hier die gestorben sind ?
    Sorry für die Frage, hab schon etwas getrunken.

    Ich bin schon zweimal fast gestorben. Einmal an Krebs und einmal an einer Hirnblutung. Letzteres fiel genau auf meinen 18. Geburtstag, an dem ich dann im Koma lag. Meine Lebenserwartung wurde vor wenigen Jahren auf nicht mal 30 geschätzt. Jetzt hatte ich vor ein paar Jahren ne Bypass OP an der Niere und seitdem wirds mich wohl doch ein klein bisschen länger geben. Und solange das geht, will ich anderen helfen. Das ist der Grund, warum ich Medizinstudent bin und Arzt werden will :)

  • Mein aufrichtiges Beileid, Ubik. Hatte zwar auch nie wirklichen Kontakt zu Joe...weil ich hier ja auch noch nicht solange angemeldet bin, aber was ich von ihm mitbekommen durfte war nur Positiv. Klasse Musikgeschmack, klasse Fotos..ein Mensch mit dem man bestimmt viele lustige Stunden verbringen konnte.


    Lass dich nicht unterkriegen! nimm dir die Zeit um zu trauern und um Abschied zu nehmen! Dass du dich langfristig hängen lässt hätte dein Bruder bestimmt nicht gewollt.


    (Smileys bewusst weggelassen, find ich hier Fehl am Platz)

    :sprichzurhand: