Steam - Contentserver unreachable

  • Yo.
    Also, ich hab n Problem mit Steam: Kriege immer die obere Fehlermeldung, wenn ich ein Spiel updaten will.
    Hab schon gegoogelt und folgendes gemacht:
    - Downloadregion mehrmals geändert
    - Downloadcache gelöscht.
    - Alles bis auf SteamApps, user-folder und Steam.exe gelöscht und damit dann Steam nochmal gestartet, damit es sich wieder selbst repariert und alles neu runterlädt.
    - Keine konkurrierende Programme und Steam in der Firewall als Ausnahme zugefügt
    - Standardbrowser umgestellt.


    Langsam bin ich echt am verzweifeln.
    Dark Souls 3 braucht n Update und morgen kommt DLC, das muss bis dahin gehn :(


    Hatte jemand vl mal das Problem und hats irgendwie gelöst?
    Danke schonma..

  • Am Laptop btw das selbe
    was soll das? Gestern gings mal für ne Weile und jetzt wieder nix. Jetzt kann ich gar nix mehr zocken, weil er ohne zu "installieren" wohl nich checkt, dass ich die Spiele im steamapps ordner habe (hatte backup gemacht)


    maaan ey was soll der Mist!

  • Ich habe leider keinen anderen Thread gefunden indem ich meine Frage los werden könnte, deshalb versuch ich es mal hier ^^
    Ich wollte mir einen einen Call of Duty Black Ops 4 Key und bin mir nicht sicher wie legal das alles ist. Ich hab das mal da verlinkt. Vielleicht weis ja jemand ne Antowrt. Im Internet findet man nämlich verschiedene Meinungen dazu.

  • Ich habe leider keinen anderen Thread gefunden indem ich meine Frage los werden könnte, deshalb versuch ich es mal hier ^^
    Ich wollte mir einen einen Call of Duty Black Ops 4 Key kaufen und bin mir nicht sicher wie legal das alles ist. Ich hab das mal da verlinkt. Vielleicht weis ja jemand ne Antowrt. Im Internet findet man nämlich verschiedene Meinungen dazu.

    Hi. Du hättest auch ruhig einen neuen Thread für deine Frage erstellen können. :D Jedenfalls ist das mit den Keys so eine Sache. Auf dieser Liste ist gamesplanet der einzige offizielle Händler, d.h. genauso vertrauenswürdig wie Amazon, Humble Bundle etc. Die anderen sind Reseller, welche Keys auf inoffiziellen Wegen bekommen, z.B. aus Promoaktionen, aus der zweiten/dritten Welt, die häufig nicht ohne Umwege in Deutschland aktiviert werden können, und teilweise sind sie auch mit gestohlenen Kreditkarten gekauft worden. Falls sowas passiert und auffliegt, können die Keys im schlimmsten Fall vom Hersteller des Spiels gesperrt werden und du bist dein Geld los.


    Das muss nicht passieren, aber ob man das richtig oder falsch findet, muss jeder für sich entscheiden. Falls du dich für den offiziellen Weg entscheidest, findest du hier unten auf der Seite eine Auswahl an Händlern.