Nintendo Switch (Nintendo NX)

  • Ich find das Konzept ansich wirklich sehr cool.
    Wir brauchen einfach keine 3te Konsole wo es dann nur um p's und fps geht. Die Streitereien sollen bei Microsoft und Sony bleiben


    Wenn der Akku von dem Ding im "Unterwegs" Betrieb lange genug hält, finde ich das Ding echt cool
    Nur der Bildschirm könnte ruhig etwas größer sein, schaut in dem VIdeo schon sehr klein aus

  • Wenn das Teil einen Touchscreen haben sollte - was ich nicht gesehen habe - und abwärtskompatibel zur Wii U und dem 3DS wäre, dann würde ich es mir vermutlich direkt kaufen.


    "Ich stehe immer hier." - Schröckert 2015

  • Das Konzept ist zwar ganz cool, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ich sowas mal im Alltag benutzen werde. Akku-Laufzeiten werden eh nicht der Knaller sein und das Ding ist viel zu unhandlich, um es ohne Tasche irgendwo hin mit zu nehmen.


    Davon abgesehen hat Nintendo immer noch das Spiele-Problem. Wird für die Konsole einfach nichts geben, wenn man mal von den Klassikern wie Mario Kart/Party oder Zelda absieht.


    @m e Muss ja abwärtskompatibel sein, im Trailer waren nur WiiU-Spiele.

  • Wenn das Teil einen Touchscreen haben sollte - was ich nicht gesehen habe - und abwärtskompatibel zur Wii U und dem 3DS wäre, dann würde ich es mir vermutlich direkt kaufen.

    Würde sich für mich halt überhaupt nicht lohnen. Hab sowohl eine WiiU als auch einen 3DS.

  • Ich frage mich, warum das jetzt einfach so rausgehauen wurde. Eine neue Konsole hätte dem mageren E3-Auftritt sicher gut getan.


    Vom Hocker haut es mich btw. auch nicht. Bin mir sicher, dass ich das Handheld-Feature selten bis nie verwenden würde.



    Davon abgesehen hat Nintendo immer noch das Spiele-Problem. Wird für die Konsole einfach nichts geben,

  • Allein vom Konzept schon mal wieder 1000 Tausend Jahre der Konkurrenz vorraus. Leider denke ich das die meißten der gamer dann lieber wieder in eine PS5 oder XBoxTWO investieren werden, weil Grafik = Spielspaß.


    Sehe hier auch Probleme was den Verschleiß angeht, wenn man den wirlich die ToGo Fähigkeiten auch öfters nutzt. Ist ja nicht nur der Akku, sind ja dann noch die Anschlüsse beim ständigen ein und aus stecken.


    Aber das zu grundelegende Konzept ist einfach Genial, da sieht man welche Firma wirklich an das denkt was Gamer brauchen.

  • Vom Hocker haut es mich btw. auch nicht. Bin mir sicher, dass ich das Handheld-Feature selten bis nie verwenden würde.

    Das "Handheld-Feature" soll ja auch kein Gimmick sondern der nächste Nintendo Handheld generell sein. Hier kombiniert man beides, was an sich auch eine gute Idee ist, da man nicht noch ein Gerät kaufen muss um den vollen Nintendo Umfang zu erhalten. Abnehmbare Controller und eine zusätzliche Option ein Controller für den Handheld Part zu verwenden (also quasi eine Minikonsole zum mitnehmen) mit entsprechender Tegra X1 Power für ein Handheld ist schon ziemlich krass. Vor allem kann man dann stark optimierte Switch Konsolen Games für den Handheld machen und umgekehrt.


    Ich persönlich fände eine Pokemon Hauptedition auf einem X1 starken Handheld schon ziemlich geil vor...

  • Konzept ja im Grunde wie erwartet ... könnte interessant werden und da man auf Cardrige (oder wie man das schreibt) setzt dürfte darauf schließen lassen dass man möglicherweise die Komplette Handheld Palette für das Teil portet + eben neue Games dazu kommt noch mögliches Cloudgaming.


    Wird def keine 4k Konsole und nicht die Übergames haben aber das hatte Nintendo in dem Sinne noch nie, sie gehen weiter den eignen Weg und ich persönlich glaube dass das Teil ähnlich erfolgreich wie der 64 werden könnte.

  • Ich finde das teil super.
    Die Idee und die Umsetzung sieht sehr gut aus. Grafisch scheint auch einiges mehr möglich zu sein als bei der Wii. Denke ich mal. Partner sind auch einige dabei die vielleicht Nintendo auch pushen können.
    Bei den kleinen Controllern bin ich aber etwas skeptisch ob die dann nicht zu klein sind und das spielen erschweren. Der normale Controller und die Möglichkeit des Handhelds sind dafür aber besser. Von der Größe her hätte ich gesagt wirkt wie ein 8" Bildschirm und dann die Controller dran, könnte also gut liegen. Akkulaufzeit ist immer eine Sache. Wenn es so wird wie beim Shield Tablet könnte es in Ordnung gehen. Hauptsächlich wird man es zwar wo anschließen aber für zwischen durch geht es dann.
    Die Frage mit Cardrige ist bei mir gerade, sind dann spiel von 3DS auch möglich darauf zu spielen? Wenn ja wäre das natürlich noch besser, obwohl ich das nicht glaube sonst würde Nintendo den 3DS als Produkt einstampfen.
    Mein Letzte Frage die ich mir stelle ist, wieviel kostet das Teil und was hab ich da dann wirklich dabei? Nintendo ist ja bekannt dafür dass manche Sachen nicht im Lieferumfang enthalten sind.

  • Sieht so echt toll aus, aber wie schaut es mit Akkukapazitaet aus und bitte, wer kommt mit solchen kleinen Pads fuer unterwegs zurecht? Mit grossen Haenden quasi ein "no go"! :ugly:

    Akku seh ich auch als das größte Problem


    Wenn das Ding halbwegs Leistung haben soll (=1080p, 60fps, wovon ich nicht ausgehe, außer bei den Nintendo Spielen selbst), is der sicher sehr schnell leer

  • Finde es sieht super interessant aus.
    Man hat ja gesehen das es auch große controller geben wird. Die akku Laufzeit wäre echt interessant und wie es aufgeladen wird. Wenn man es mit einem Usb kabel laden kann dann könnte man es ja auch unterwegs mit einer fetten Powerbank laden.


    Also wenn das, der Preis und die Spieleauswahl zum Start stimmt könnte ich da schwach werden :D

  • Ist die Frage ob nicht nur Ports kommen. Denke kaum das ein Port von Skyrim etwas ist, dass bei einem Reveal Trailer positiv gesehen werden sollte.
    Allerdings finde ich die Grundidee echt cool! Lediglich die Frage nach Preis und Akkulaufzeit stellen sich mir da.

    You're pointless as Rapunzel with fucking Cornrows.