Eure Eindrücke der Beta

  • einzelnes Release von MWR wird es nicht geben.

  • Ich habe nun etliche Stunden die Beta gespielt und lasse die Finger davon auch wenn es mir mangels Alternativen im Herzen weh tut.


    BF1 ist für mich keine Option da es so gar nicht meins ist. Ich wünsche aber allen viel,viel Spass mit IW,hoffe ihr habt etliche schöne Stunden im MP und rockt die Hütte.



    Ich will dafür keine 70 Euro ausgeben und schon gar keine 90 für die Legacy Edition,das ist dreiste Abzocke und das unterstütze ich nicht.

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • Hoffe, dass mich IW doch noch irgendwie packt, denn ca. 80€ für ein Bundle zu bezahlen, bei dem ich dann IW nicht anfassen werde, werde ich nicht kaufen.
    Gibt es denn eigentlich irgendwelche konkrete Hinweise auf ein eigenes Release von MWR???

    Jetzt natürlich nicht!!! Im Gegenteil!!! Activision wird den Teufel tun und jetzt schon die Info rauslassen, dass man später MWR auch separat wird erwerben können. Die wollen schließlich ihr billiges IW an den Mann bringen. Stell dir vor, es gäbe jetzt schon die Info seitens Activisions, dass man spätestens ab März MWR auch separat kaufen kann. Die Verkaufszahlen für IW würden komplett einbrechen. Klar, einige mögen IW und streiten kommende katastrophale Verkaufszahlen ab, die Mehrheit lehnt es aber nun mal ab. Stimmt nicht? Egal, wo man sich umschaut. Die Urteile sind vernichtend. So extrem war es selbst bei AW und BO3 nicht. Eine Tendenz kann man hier eindeutig erkennen und die ist nicht positiv...


    Ich bin mir mehr als sicher, dass man schon in den ersten Quartalen des nächsten Jahres MWR in digitaler Form wird kaufen können (20-30 Euro?). Die lassen sich das Geld doch nicht nehmen... ;)
    Es mag in diesem Zusammenhang Betrug an den Käufer sein, die das Bundle im Vorfeld für mehr Geld gekauft haben, aber das wird keinen mehr interessieren. Ich denke, jeder hat schon mitbekommen, was von diversen Versprechen, "Premium-Behandlungen" etc. meist übrig bleibt...


    Zudem denke ich, dass MWR in laufe der Zeit weitaus mehr Zulauf haben wird, als IW. Ab spätestens Januar wird die breite Masse keinen Gedanken mehr an IW verschwenden. Ich denke, dass die dieses Jahr nicht umsonst zweigleisig geplant haben. Die werden sich beide Optionen offen lassen, welchen Produkt man dann mehr Aufmerksamkeit widmen wird...


    Warum ich mich bei MWR auf die ersten Quartale 2017 fixiere? Weil ansonsten auch hier der Zug längst abgefahren wäre und Activision keinen optimalen Umsatz erzielen könnte. Eine Veröffentlichung im Oktober/ November wäre Nonsens, da man sich dann schon wieder auf den Nachfolger konzentrieren will (und wenn diverse Gerüchte stimmen, soll hier der Vietnam-Krieg eine wesentliche Rolle spielen)...

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."

  • Man wird ja förmlich gezwungen mit einem Scuf zu spielen

    Aber so was von korrekt! Nur bei "Frontier" findest du nich so viele Känguru´s, da zu wenig Platz. Der Rest...hupf-krabbel-hupf :arghs: .


    Was MWR als separaten Teil betrifft, gibt´s nur Gerüchte. Also ein klares "Jein", was bedeutet, dass IW zunächst ordentlich an den Mann/Frau gebracht sein muss und dann ggf. als Zubrot noch MWR separat als dig. Version 2. Halbjahr 2017 kommt. So meine These.

  • Dann heißt es wohl für mich persönlich erst einmal abwarten und hoffen, dass Anfang des Jahres MWR separat erscheint. Werde bis dahin weiterhin BO3 spielen. Denn das hat von Anfang an gebockt und macht auch immer noch Laune. Das Spiel hat natürlich auch Schwächen (z.B. Connection), aber es ist in meinen Augen durchdachter und runder, als IW. IW ist zwar eine Beta, aber man bekommt durchaus einen Eindruck darüber, wie das fertige Spiel aussehen wird. Und, wie gesagt, IW fesselt mich nicht.
    Bin mal gespannt, was sich zum zweitem Beta Wochenende verändern wird. Vielleicht werden einige Dinge verbessert und es macht auf einmal doch Bock.

  • Ich habe das Gefühl, dass viele das Spiel hassen wollen und sich von den Hatern mitreissen lassen. Klar hat es Kritikpunkte, aber jeder einzelne Punkt wird ins unermessliche gehoben, um das Spiel immer weiter schlecht zu machen.


    Ich habe es auch extrem gehated, aber inzwischen finde ich es gut. Es macht einfach Spaß.


    Man kann OHNE Advanced Movement klarkommen (natürlich kann es passieren, dass man mal durch einen Hüpfer stirbt). Ich für meinen Teil renne mal aus Spaß an der Wand, hüpfe mal hoch, aber eher zu "Arcade Zwecken" um schneller durch die Map zu kommen. Für den Kampf benötigt man es nicht. Allerdings könnte es noch ein wenig schwächer sein.


    Das Setting (Space) ist sehr dezent und nicht aufdringlich, und das sage ich als "Space Hasser".


    Das Spiel unterscheidet sich deutlich von BO3! Anderes Setting, das Movement ist anders und vorallem das Spielgefühl und der Mechanismus des Spiels fühlt sich komplett neu an. Und vorallem ist es (momentan noch) deutlich ernster und seriöser.


    DIe Waffen sind vollkommen in Ordnung und schick.


    Eine Runde startet extrem schnell (Lobby startet, nach 10 sekunden rennt man los) und das Spiel läuft extrem gut und sauber.


    Die verfügbaren Maps sind nicht mehr 100% "Infinity Ward Style", aber vollkommen ok. Man kann mal wieder 20 Sekunden den Kampf umlaufen, man kann mal kurz campen, man kann flankieren und die verfügbaren Maps sind komplett verschieden, abswechselungsreich und interessant. Das Spacesetting ist auch hier absolut nicht aufdringlich.


    Die Spezialisten sehen gut aus, sind in sich konsistent (Perks, Fähigkeiten), vielleicht noch etwas zu stark, aber auch nicht extrem aufdringlich... Manchmal nutze ich die Fähigkeit die ganze Runde nicht und es stört kein Stück.



    Das ganze Gameplay hat sich wieder etwas von "High Speed- Jump - Kill- Spray" in "taktisch vorgehen, warten & umsehen verändert".


    Die TTK muss noch ein bisschen höher sein, vielleicht kann man das Jumpen noch weiter reduzieren, aber man sollte dem Spiel mal eine Chance geben. Alle Leute sind vollkommen auf dem Hate- Train unterwegs und wollen gar nicht, dass das Spiel überzeugt.


    Natürlich wurde das Rad nicht neu erfunden, aber das wurde es nie bei CoD. UND BEI BATTLEFIELD AUCH NICHT. Ich mag Battlefield, und dort wechselt auch nur das Setting...


    Ich kann und möchte hier nicht jeden bekehren und zum konvertieren bringen. Aber seht es einfach mal als ein neues Spiel was erscheinen wird und nicht als die verurteilte Missgeburt (Entschudligt die Wortwahl). Wenn man es zulässt und dem Spiel zeit gibt, wird es wieder einige Zeit Spaß machen, so wie die letzten CoDs auch.



    Unterm Strich:


    - Angenehmes Setting
    - Gute Maps
    - Gute Waffen
    - Movement etwas reduziert, generell das hastige Spielgefühl etwas reduziert.
    - TTK noch zu kurz
    - Sehr gutes Spielgefühl, wenn man dem Spiel Zeit gibt (man kriegt vermutlich erstmal negative Stats). Man erkennt Infinity Ward wieder.

  • Das stimmt, viele sind eben auf den Hater Zug aufgestiegen und wollen. Ich mehr runter.. da wird jegliche Kleinigkeit genommen und ein Drama draus gemacht.. Bin zwar vom ersten Eindruck zwar auch ein wenig enttäuscht aber es gibt wesentlich schlimmeres. Ich weiß aber nicht warum alle an der ttk nörgeln, Infinity Ward hat einen besseren Netcode und die Kugeln kommen da auch an wo sie hin sollen und nicht wie bei BO3 die irgendwo verschwinden und man stellenweise ein halbes Magazin braucht um jemand zu dropen. Von mir aus könnte die ttk in IW noch kürzer sein.
    Wenn man bedenkt das an BO3 immer noch rumgedoktert wird und immer noch vieles bugy ist denke ich wird das in IW auch so sein...

  • Das stimmt, viele sind eben auf den Hater Zug aufgestiegen und wollen. Ich mehr runter.. da wird jegliche Kleinigkeit genommen und ein Drama draus gemacht.. Bin zwar vom ersten Eindruck zwar auch ein wenig enttäuscht aber es gibt wesentlich schlimmeres. Ich weiß aber nicht warum alle an der ttk nörgeln, Infinity Ward hat einen besseren Netcode und die Kugeln kommen da auch an wo sie hin sollen und nicht wie bei BO3 die irgendwo verschwinden und man stellenweise ein halbes Magazin braucht um jemand zu dropen. Von mir aus könnte die ttk in IW noch kürzer sein.
    Wenn man bedenkt das an BO3 immer noch rumgedoktert wird und immer noch vieles bugy ist denke ich wird das in IW auch so sein...

    die TTK ist perfekt in meinen Augen, wie du schon sagtest. Wenn ich mir da BO3 anschaue, Gegner schlucken soviel wie ihre Mütter und brauchen teilweise ein halbes Magazin und mehr. Ich find die TTK in IW ziemlich Geil

  • Die TTK muss deutlich überarbeitet werden. Ich will mir schon noch sicher sein, Softcore zu spielen und kein langweiliges Hardcore. Das war für mich schon DER Kritikpunkt bei Ghosts schlechthin.

  • Das stimmt, viele sind eben auf den Hater Zug aufgestiegen und wollen. Ich mehr runter.. da wird jegliche Kleinigkeit genommen und ein Drama draus gemacht.. Bin zwar vom ersten Eindruck zwar auch ein wenig enttäuscht aber es gibt wesentlich schlimmeres. Ich weiß aber nicht warum alle an der ttk nörgeln, Infinity Ward hat einen besseren Netcode und die Kugeln kommen da auch an wo sie hin sollen und nicht wie bei BO3 die irgendwo verschwinden und man stellenweise ein halbes Magazin braucht um jemand zu dropen. Von mir aus könnte die ttk in IW noch kürzer sein.
    Wenn man bedenkt das an BO3 immer noch rumgedoktert wird und immer noch vieles bugy ist denke ich wird das in IW auch so sein...

    Sehr gut! Man muss es eben einfach mal neutral als neues Game sehen. Und dann ist es auch nicht so schlecht und macht Spaß!


    Vielleicht ist auch meine olle 6000er Leitung an manchen Stellen :D

  • Für mich zwei der größten Probleme:


    1. Das Spiel ist sehr anstrengend zu spielen, kaum eine Pause luft zu holen. Teils einfach zu hektisch..


    Also ich hatte es noch nie das ich nach einer Stunde spielen super exhausted bin und ne Pause brauche.


    2. IW hat hier 3 Möglichkeiten, entweder:


    - Leben hochsetzen
    - TTK raufsetzen oder
    - Lebensregeneration raufsetzen


    Du kannst nur einen Gunfight bestreiten und dann erstmal 20 Sekunden in der Ecke hocken, weil du vom nächsten Streifschuss direkt tot bist..

  • Da hast du wohl recht. Ich mein, anstrengendes Spielen ist nice, aber dieser Punkt stimmt tatsächlich. Ich hatte es ja mit der TTK auch schon erwähnt. Man muss nach einem Fight echt erstmal kurz abwarten, campen oder ähnliches... VIelleicht liegt es daran, dass ich Streckenweise immer "Kill-Dead-Kill-Dead" habe....

  • Das halte ich für eine sehr mutige Behauptung. Statistisch war (soweit ich mich erinnere) was Latenzen, Hitrate und Co anging immer 3arc besser.

    Kommt aber auch auf die Plattform an.


    Also für Zwischendurch ist das Spiel bestimmt nicht schlecht.
    Ist halt nichts abendfüllendes weil es echt sehr schnell anstrengend wird.


    Wenn man überlegt, dass ich BO1 teilweise 2 Tage am Stück spielen konnte,
    abzüglich Pinkelpausen, ist hier sehr schnell schluss.
    Bin aber auch schon älter. Aber man hat hier wirklich keine Atempause.


    Da es nicht wirklich was neues bietet und auch bei weitem nicht besser ist als BO3,
    werde ich hier zum ersten mal aussetzen.


    Bis jetzt hab ich jedes CoD am Anfang mit Begeisterung gespielt, weil es immer was neues war.
    Das fehlt mir hier....ne eigene Handschrift. In 2-3 Jahren wird sich keiner mehr an das Ding hier erinnern.

  • Wenn man überlegt, dass ich BO1 teilweise 2 Tage am Stück spielen konnte,
    abzüglich Pinkelpausen

    Schande über dich ... wahre Gamer tragen nen Sack am Beim zum pinkeln :D



    So muss sagen ist eher wieder so ein Meh CoD Titel, hab aber auch nichts anderes erwartet, gab ja genug Material im Vorhinein. Das was mich persönlich am meisten abgefuckt hat war das es wirklich nur die Leichen waren die schweben. Hab uch nur 3 Runden, weil es mich mal so gar nicht reingzogen hat.


    Ansonsten wiedermal der Versuch Taktisches mit Fast Paced Movement zu verbinden. Die Maps soweit oke wobei mir persönlich von Artstyle her da nen Touch zuviel Treyarch drin ist.


    Ist nen solider Shooter für zwischendurch mal für den Hobbyzocker, net absolute K*cke aber auch net der Burner halt ein CoD. Mag jeder dem es zusagt damit seinen Spaß haben. :thumbsup:

  • Für die Menschen, die das Spiel nicht hassen, aber Ihre Meinung gerne dem Entwickler kundtun möchten: https://activision.allegiancet…bcorporate.dll?idx=3NBPCA


    Hier habe ich meine Kritikpunkte eingetragen( Time to Kill, ein bisschen zuviel gehüpfe, etc.). Wer weiß, ob es was nützt, aber immerhin wurde soetwas eingerichtet, um Feedback zur Beta zu geben. Vielleicht gibt es davon auch eine deutsche Seite...

  • Irgendwie scheinen sehr viele eine extrem kleine Map zu mögen, wo man alle 4 Sekunden drauf geht. Aber die Map ist ja nicht scheisse, Combine war auch geil..


    Aber kann die Map nicht maximal zwei mal kommen, oder ist diese Funktion noch nicht implementiert?


    Wenn nein, packs, ebenso wie die TTK Thematik, in ein Feedback :)