Grafikfehler Nebel Mission "der Innere Dämon" unspielbar

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe auf die hier versammelte Schwarmintelligenz.


    Ich kann Black Ops 3 über alle anderen Missionen und den Multiplayer problemlos ohne Grafikfehler spielen.


    Nur bei der Mission "Der innere Dämon" wo man in den Ardennen mit Sarah Hall spielt, spinnt das Spiel oder meine Grafikkarte. Ich sehe nur "Nebel" und keine Soldaten oder Hunde. Dieses Level ist seit dem Release für mich unspielbar. Daher komme ich in der Kampagne leider nicht weiter. Ich habe bisher immer auf Updates und neue Treiber gehofft, die das Problem lösen und mich mit dem Multiplayer derweil abgelenkt.


    Ich nutze eine Gforce GTX 460 unter Windows 10.



    So sieht das ganze in diesem Level im normalen Spielmodus leider aus:



    Und so sieht es mit Nachtsichtgerät aus (gleiches Motiv):



    Habt Ihr eine Idee wie ich das lösen kann (Einstellungsfrage?)?
    Gibt es einen deutschen Support und wie kann ich den am besten erreichen? Steam ist da doch sehr unübersichtlich.



    Ich freue mich auf Eure Antworten.


    Mit den besten Grüßen
    Haudron

  • Hast du schon den Klassiker versucht? Spieldateien auf Fehler überprüfen. Dafür gehst du in deine Bibliothek mit der rechten Maustaste auf das Spiel --> Eigenschaften --> Spieldateien auf Fehler überprüfen.


    Ansonsten solltest du ggf. noch einen anderen Treiber testen. Wenn das alles nix hilft eventuell noch andere Grafikeinstellungen versuchen.

    wallysig2y7kkx.png
    .:We are each our own devil, and we make this world our hell:.

  • Schon mal herzlichen Dank. Den Klassiker werde ich nachher mal ausprobieren, wobei ich da eher pessimistisch bin.
    Ich habe schon diverse Grafikeinstellungen im Spiel vorgenommen. Leider keine Verbesserung.


    Grafiktreiber sind auch schon diverse neue Versionen drauf.


    Komisch :-(

  • Deine Grafikkarte erfüllt nicht die minimalen Systemanforderungen und von daher wundert es mich überhaupt, dass du Black Ops III problemlos spielen kannst. Falls auch andere Treiber nicht helfen, wäre wohl eine neue Karte angebracht.