Rage OPS 3 - Was regt euch am meisten auf?

  • Weil du vor Selbstgefälligkeit triefst. Jeder hat das Recht Kritik anzubringen. Es wird nur irgendwann lästig, wenn gewisse User sich das Spiel seit Jahren kaufen, nur um einen Riesenbottich an Gift und Galle loszuwerden.Dass das Spiel nicht perfekt ist, weiß jeder - trotzdem ist es definitiv kein schlechtes Spiel. Wer das nicht so sieht, möge einfach die Finger davon lassen.

    Auf so nen Kommentar hab ich nur gewartet.
    Danke für die Bestätigung.

  • Schon mal daran gedacht, dass es nicht jedem möglich ist ne vernünftige K/D zu bekommen? Du denkst wahrscheinlich auch das viel investierte Zeit=Qualität/hoher Skill bedeutet ne? Schwachsinn

  • nochmals, scuf sind sogar in der cwl erlaubt... steht dir also frei einen zu benutzen... aber da du ihn ja am Boden liegend nicht brauchst steve, sollen wir ihn weg lassen, damit du uns besser weggammeln kannst? :arghs:hopsi

  • Das war ein Witz. Schon mal daran gedacht, dass nicht jeder humorbefreit sein kann?

    Warum ein Witz? Ich halte das tatsächlich für eine treffende Aussage. Wenn es nur gute Spieler geben würde - und somit kein Noob-Bashen - wäre das Spiel heute nicht da wo es ist. Das lässt sich allgemein über sehr viele Spiele mit Wettkampf-Charakter sagen.


    Ich würde das Spiel z.B. nicht spielen, wenn ich in jeder Lobby noch 11 von meiner Sorte hätte. Viel zu anstrengend und besondere Erfolge wären wahrscheinlich auch nicht möglich.

  • Warum ein Witz? Ich halte das tatsächlich für eine treffende Aussage. Wenn es nur gute Spieler geben würde - und somit kein Noob-Bashen - wäre das Spiel heute nicht da wo es ist. Das lässt sich allgemein über sehr viele Spiele mit Wettkampf-Charakter sagen.
    Ich würde das Spiel z.B. nicht spielen, wenn ich in jeder Lobby noch 11 von meiner Sorte hätte. Viel zu anstrengend und besondere Erfolge wären wahrscheinlich auch nicht möglich.

    Das stimmt ;) Allerdings glaube ich nicht, dass Aireee das mit seinem beitrag zum Ausdruck bringen wollte, sondern die rein mathematische Logik dahinter ansprach :P

  • Das war ein Witz. Schon mal daran gedacht, dass nicht jeder humorbefreit sein kann?
    Ach ja, idR heißt viel investierte Zeit tatsächlich hoher Skill, egal bei welchem Hobby.

    In der Regel schon, das stimmt. Wollte aber mehr darauf hinaus das jeder Mensch ein anderes "Limit" hat. Heißt also beispielsweise egal wie lange du COD zockst, man wird niemals so gut sein wie beispeilweise jemand aus der OpTic Crew.
    Für manche bzw. die meisten ist das Limit halt so niedrig das sie mit ach und krach beispielsweise höchstens ne 0,5 K/D hinbekommen

  • In der Regel schon, das stimmt. Wollte aber mehr darauf hinaus das jeder Mensch ein anderes "Limit" hat. Heißt also beispielsweise egal wie lange du COD zockst, man wird niemals so gut sein wie beispeilweise jemand aus der OpTic Crew.Für manche bzw. die meisten ist das Limit halt so niedrig das sie mit ach und krach beispielsweise höchstens ne 0,5 K/D hinbekommen

    Naja, jeder hat andere Voraussetzungen und lernt unterschiedlich schnell, aber 0,5 ist schon ein sehr vorsichtiges Limit ;) Aim und taktisches Verständnis kann jeder lernen mit genug Übung, bei Reflexen ist es vielleicht was anderes, aber alleine durch die ersten beiden Fähigkeiten sind Quoten zwischen 1,0 und 2,0 definitiv möglich. Ich glaube, die Leute unterschätzen immer, wie viel Zeit die wirklich guten Spieler tatsächlich investiert haben, um so gut zu werden.


    edit: Nur um Missverständnissen vorzubeugen, da zähl ich mich selber definitiv nicht zu ;)

  • Naja, jeder hat andere Voraussetzungen und lernt unterschiedlich schnell, aber 0,5 ist schon ein sehr vorsichtiges Limit ;) Aim und taktisches Verständnis kann jeder lernen mit genug Übung, bei Reflexen ist es vielleicht was anderes, aber alleine durch die ersten beiden Fähigkeiten sind Quoten zwischen 1,0 und 2,0 definitiv möglich. Ich glaube, die Leute unterschätzen immer, wie viel Zeit die wirklich guten Spieler tatsächlich investiert haben, um so gut zu werden.
    edit: Nur um Missverständnissen vorzubeugen, da zähl ich mich selber definitiv nicht zu ;)

    Etwa 50% aller COD Online Gamer in BO3 sind unter Level 10.


    Nimmt man alles Spieler zusammen und rechnet die K/D aus bin ich mir 100% sicher das der Wert maximal 0,6 betragen wird. <- Das ist jetzt natürlich Spekulation aber definitiv wahrscheinlich.


    Und nein ich glaube persönlich nicht das eine 1er-2er K/D für jedermann möglich wäre.


    Spieler die eine 1er K/D halten können sind meistens schon ziemlich gute Spieler. Das merke ich auch in nahezu jeder Lobby.

  • Irgendjemand von den Machern hat vor ein paar Monaten rausgehauen das die DurschnittsKD so bei ~0,8 liegt. War aber bei AW, sollte bei BO3 aber nicht groß anders sein.


    Topic:


    Gunfights die einfach nur random enden. Mittlerweile ist es glaube ich tlws echt scheißegal was man sich auf die Waffe packt. Als würde am Ende der Leitung ein Schimpanse einen von 2 Knöpfen drücken und der ermittelt dann den Sieger.

  • Etwa 50% aller COD Online Gamer in BO3 sind unter Level 10.
    Nimmt man alles Spieler zusammen und rechnet die K/D aus bin ich mir 100% sicher das der Wert maximal 0,6 betragen wird. <- Das ist jetzt natürlich Spekulation aber definitiv wahrscheinlich.


    Und nein ich glaube persönlich nicht das eine 1er-2er K/D für jedermann möglich wäre.


    Spieler die eine 1er K/D halten können sind meistens schon ziemlich gute Spieler. Das merke ich auch in nahezu jeder Lobby.

    Mag sein, aber diejenigen haben ja auch nie versucht, besser zu werden. Ihr Limit würde also mit Sicherheit höher liegen.


    Eine 1er KD ist nun wirklich nicht die große Kunst, das ist durch grundlegendes taktisches Verständnis und halbwegs vernünftiges Aim ohne weiteres möglich, und die beiden Voraussetzungen kann jeder schaffen - wenn er die Motivation dazu besitzt. Wie gesagt, ich bin jetzt nicht gerade der Überspieler, aber eine 1er Quote halte ich sogar in gut angetrunkenem Zustand, und da ist es dann um Aim, Urteilsvermögen und Reflexe nicht mehr all zu gut bestellt ;) Und das gilt insbesondere in BO3, wo es weniger Pubstomping durch schwache Killstreaks gibt und Spezialisten idR geschenkte Kills darstellen.


    Natürlich würden die Quoten wieder anders aussehen, wenn alle besser werden, daher mal von der aktuellen Leistungsverteilung und dem Leistungspotenzial des Einzelnen in dieser Konstellation gesprochen ;)

  • Warum ein Witz? Ich halte das tatsächlich für eine treffende Aussage. Wenn es nur gute Spieler geben würde - und somit kein Noob-Bashen - wäre das Spiel heute nicht da wo es ist. Das lässt sich allgemein über sehr viele Spiele mit Wettkampf-Charakter sagen.
    Ich würde das Spiel z.B. nicht spielen, wenn ich in jeder Lobby noch 11 von meiner Sorte hätte. Viel zu anstrengend und besondere Erfolge wären wahrscheinlich auch nicht möglich.

    ? Die spiele die sich so nennen haben doch extra MM/ranked damit man mit anderen Tryhard vom (ungefähr) selben Skill spielt.


    Im Moment nervt mich nur der recoil etwas, SMG triffste nix im ADS aber wenn man einfach hipfire macht ists lasergenau, Sinn?

  • ? Die spiele die sich so nennen haben doch extra MM/ranked damit man mit anderen Tryhard vom (ungefähr) selben Skill spielt.
    Im Moment nervt mich nur der recoil etwas, SMG triffste nix im ADS aber wenn man einfach hipfire macht ists lasergenau, Sinn?

    Naja, ich finde, man muss da etwas differenzieren.


    Public in CoD hat zwar wenig Wettkampfcharakter im Sinne von "ich spiele gegen gleichstarke Gegner", aber trotzdem eine ziemlich große Skillgap. Anfänger haben so gut wie keine Chance mit erfahrenen Spielern mitzuhalten und es dauert sehr lange, bis man selbst zu den Spielern gehört, die andere förmlich zerreißen. Das ist ein ziemlich großer Unterschied zu vielen anderen Spielen, die man online zocken kann. Bei GTA brauche ich kein Aim oder Movement, bei Diablo muss ich auch keine motorischen Fähigkeiten erwerben um gut zu sein, FIFA ist auch recht einfach, genauso wie Aufbauspiele wie Minecraft oder sonstiges. In dem Sinne ist CoD schon wettbewerbsorientiert, auch im Public-Bereich.


    Competitive CoD bzw. solche Spiele wie CS, wo es fast nur Ranks geht, sind natürlich nochmal was anderes.

  • ? Die spiele die sich so nennen haben doch extra MM/ranked damit man mit anderen Tryhard vom (ungefähr) selben Skill spielt.

    Das ist eine Sparte, aber im Grunde genommen geht's auch bei CoD nur um's Kräftemessen. Da geht's eben nicht um den Rank oder die ELO, sondern um die K/D oder die meisten Punkte. Ist natürlich nicht in dem Maße ernst zu nehmen wie CS, LoL oder DotA, aber die Charakteristik ist gegeben.



    Im Moment nervt mich nur der recoil etwas, SMG triffste nix im ADS aber wenn man einfach hipfire macht ists lasergenau, Sinn?

    Das Hipfire ist zwar nicht schlecht, aber ohne Laser kaum zuverlässig für Gunfights auf höherem Niveau. Spiele die Dinger fast ausschließlich im ADS, es sei denn ich renne Kopf ggn. Kopf mit einem Gegner zusammen. Mir würde auf Anhieb auch keine SMG einfallen, die im ADS unzuverlässig ist und die habe ich schon fast alle auf Gold.

  • Public in CoD hat zwar wenig Wettkampfcharakter im Sinne von "ich spiele gegen gleichstarke Gegner", aber trotzdem eine ziemlich große Skillgap. Anfänger haben so gut wie keine Chance mit erfahrenen Spielern mitzuhalten und es dauert sehr lange, bis man selbst zu den Spielern gehört, die andere förmlich zerreißen.


    Ich hab da irgendwie eine andere Definition von Wettkampf, S&D kommt da noch ran aber public COD ist für mich rumrennen&ballern. Das manche darin besser sind ist klar, aber trotzdem kann jeder Ömmel da mal reinlucken und einen Kill machen, das ist es eben was CoD so Anfängerfreundlich macht und dann haste mal dein RC Car und freust dich als nab.
    Finde CoD ist da noch noobfreundlicher als die anderen beiden großen (BF&CS).


    Das Hipfire ist zwar nicht schlecht, aber ohne Laser kaum zuverlässig für Gunfights auf höherem Niveau. Spiele die Dinger fast ausschließlich im ADS, es sei denn ich renne Kopf ggn. Kopf mit einem Gegner zusammen. Mir würde auf Anhieb auch keine SMG einfallen, die im ADS unzuverlässig ist und die habe ich schon fast alle auf Gold.

    Im Moment die WMP/VMP wie auch immer die heißt. Kp, nach fünf Hitmarkern geht mein aim sonstwohin und der Gegner macht einen double jump und ich bin komplett gefickt, fast das selbe mit der KN irgendwas. Irgendwie viel mehr recoil als in den Teilen davor und der ist halt so random irgendwie.
    Spiel jetzt die ICR und komm damit 10x besser klar.


    Tbh denke auch das die meisten die über die Verbindung weinen auch nicht mehr dem recoil klarkommen.