Ingame-Umfrage von Treyarch zur Spielequalität

  • Heute habe ich zum ersten Mal nach Beendigung eines Matches folgende Meldung bekommen:



    Zitat:

    Zitat von Treyarch

    Sie wurden ausgewählt, an einer Umfrage zur Spielqualität teilzunehmen. Wir würden uns über Ihr Feedback freuen und wir können damit das Spielerlebnis für alle Black Ops III Spieler verbessern.


    Gefiel Ihnen das gerade beendete Spiel?
    JA
    NEIN
    ÜBERSPRINGEN


    Tja, jetzt lässt sich die Qualität oder das Gefallen an einem Spiel ja sehr dehnbar interpretieren. Ein Spiel kann einem aus den verschiedensten Gründen gefallen oder eben nicht... wenn ich die Karte mag, den Modus mag, die Gegner fair miteinander umgegangen sind aber die Verbindung grottig war... was stellt Treyarch dann mit einem "gefällt mir nicht" an? Oder wenn die Verbindung zwar super war, die Gegner aber gecamped haben und Spawntrapping betrieben haben und ich völlig frustriert aus dem Spiel rausgehe... wäre ja ein ebenso "gefiel mir nicht" fällig.


    Auch wenn ich es bemerkenswert und positiv finde dass Treyarch mit diesen Umfragen wieder mit was Neuem ingame um die Ecke kommt, bin ich gespannt zu welchen Erkenntnissen sie damit kommen wollen.

    wallysig2y7kkx.png
    .:We are each our own devil, and we make this world our hell:.

  • Ich hab ja die Hoffnung dass sie beispielsweise die Daten für das jeweilige Match überprüfen, wenn wirklich fast die gesamte Lobby "gefällt mir nicht" gedrückt hat. Und dann anhand dieser feststellen, dass sie was ändern müssen. Nur sind die meisten doch zu faul da was zu drücken...

    wallysig2y7kkx.png
    .:We are each our own devil, and we make this world our hell:.

  • Ist Treyarch ... die Chance ist also def da dass man son Feedback sinnvoll umsetzt ^^

    Feedback das aus 2 Balken in einem Diagramm mit 0 Aussagekraft besteht?
    Wie wally schon sagte kann der Grund, warum einem das Spiel nicht gefallen hat, sonst was sein.


    Und genug Feedback gibt es im Netz. Da braucht man keine Umfrage mehr :)


    THE BINDING OF ISAAC

  • Feedback das aus 2 Balken in einem Diagramm mit 0 Aussagekraft besteht?Wie wally schon sagte kann der Grund, warum einem das Spiel nicht gefallen hat, sonst was sein.


    Und genug Feedback gibt es im Netz. Da braucht man keine Umfrage mehr :)

    Feedback is Feedback und ja davon gibs genügend im Netz aber auch massig Leute die sich nicht äußern ... klar hat son Gut/Schlecht nicht sooo viel Aussagekraft und vllt wirds nur für Werbung gebraucht "Hey 87% der Spieler finden es toll" aber immerhin wird überhaupt gefragt

  • Ich habe glaub ich auf "Überspringen" gedrückt.


    Ich mein, warum sollte ich meckern ? Bei mir läuft es halt richtig gut !

    Dann hättest du doch auch problemlos auf "JA" drücken können. Über positives Feedback freuen sie sich sicher ebenfalls.


    Ich finds gut wenn sie sowas ingame machen, denn der Großteil der Zocker ist eben NICHT im Internet vertreten. Da gabs mal ein nettes Interview über die "schweigende Masse", an deren Meinung schwer ranzukommen ist. Hatte ich eine News zu geschrieben meine ich...


    Ebenso könnten sie mal darauf hinweisen, dass die ganzen 80,90,100er Level-Typen keine Hacker/Booster sind, sondern schlicht Prestigemeister. Nicht jeder hat mitbekommen, dass es danach noch 1000 Level mehr gibt. Das ist dann schon ungewöhnlich/verdächtig für unwissende, wenn man plötzlich diese auch noch orange eingefärbten hohen Zahlen ingame sieht.


    Nachtrag: hab sie gefunden - Call of Duty: Ghosts - Mark Rubin: Von Spielergruppen, Personalisierung und Quellen der Inspiration

    wallysig2y7kkx.png
    .:We are each our own devil, and we make this world our hell:.

  • Das ist dann wieder die Frage von wem man Feedback haben will und warum.
    Aus welchen Personen besteht denn wahrscheinlich größtenteils diese "schweigende Masse"?
    Wahrscheinlich eher aus Leuten die nicht jeden Tag spielen oder einfach weniger Interesse an dem Spiel haben


    Welches Feedback ist jetzt besser? Von jemanden der dafür ins Internet geht und sich interessiert oder von jemanden der das Spiel nur mal so 2-3h am WE spielt? Es wird ja einen Grund haben warum es die "schweigende Masse" ist :)


    THE BINDING OF ISAAC

  • Find das zwar tendenziell nicht schlecht mit dem feedback.. aber nur ja/nein/überspringen
    ist doch keine umfrage die irgentwas an der spielqualität ändert solange man nicht spezifizieren kann was genau einem eben "NICHT" gefallen hat


  • Für richtig sinnvoll halte ich diese Art von Umfrage auch nicht...


    So kann ich zB. eine gute Verbindung gehabt haben, aber durch mein "Unvermögen" habe ich total abgekackt, bzw. hatte ich so gute Gegner, dass ich ohne Chance war...


    Hat mir dann das Spiel gefallen??? Mit Sicherheit nicht... :xD:


    Wenn solche Umfragen, dann auch spezieller. Also mehrere Fragen, die sich auf Verbindung, Matchmaking etc. beziehen...


    ...und auch dann hat es nur einen Sinn, wenn man als Entwickler/ Publisher die richtigen Schlüsse daraus zieht und diese auch umsetzt... :smoker:

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am frühen Morgen..."

  • Kann man ja auch so interpretieren das TA irgendwann sagt...hey passt auf,es gab damals mal ne Umfrage und ihr habt alle auf überspringen gedrückt!! Hättet ja Feedback geben können also regt euch nicht auf oder so... :D

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • Wer weiß was die Intention hinter dieser "Umfrage" ist, richtige Daten können sie damit erstmal nicht erheben, das ist richtig.


    Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie erstmal das Feedback der kompletten Spielerschaft einholen wollen, auch das der eben angesprochenen "schweigenden Masse". Eben erstmal nachhorchen, wie viele Spieler überhaupt zufrieden sind und wie viele nicht. Von diesem Ergebnis ausgehend kann man dann wesentlich einfacher beurteilten, ob es nötig ist spezifischere Umfragen zu starten oder eben nicht. Wenn 97 % der Spieler zufrieden sind, hätte sich das Thema im Prinzip erledigt.


    Wenigstens tut sich was, das ist bei Call of Duty leider nicht selbstverständlich. Ich halte da noch große Stücke auf Treyarch.