Black Ops 3 Beta - Erste Eindrücke bzw. Fazit


  • Nach gut 1,5 std Spielzeit mal ein erstes Fazit. Bin leicht enttäuscht bis jetzt. Hat im Grunde nichts mit black ops zu tun, eher mit AW. Auch grafisch ists nicht grad der Burner und das bei 3 Jahren Entwicklung!? Pluspunkte sind auf jedenfall der Sound bzw die Musik. Hoffe doch das mit der zeit noch mehr Pluspunkte kommen. Mit den endgültigen Fazit wart ich noch bis Sonntag. Wie sind eure Eindrücke?

  • AW wäre das letzte Spiel an das ich bei BO3 denken würde. Due Grafik auf der PS4 gefällt mir ziemlich gut. Sounds sind sehr ordentlich, Spielfluss nicht zu schnell, Time to kill ist auch in Ordnung. Von mir aus kann es Released werden. Hätte auch gerne den ZM angespielt^^


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  • Hab schon ca. 3 Stunden gespielt und muss sagen Battlefield Hardline gefällt mir besser. Klar man kann sie nicht direkt miteinander vergleichen aber ich persöhnlich finde es so.


    Beste Waffe bis jetzt: Man o War.
    Bestes Level mit Abstand: Haunted.


    Was mir einfällt bis jetzt:


    + Grafik finde ich gut
    + Waffen hören sich gut an
    + Nette Ideen mit dem tauchen etc.


    - Quick Scope
    - Das Spawn System bei TDM ist irgendwie komisch



    Man springt doch mehr als gedacht und manchmal habe ich das gefühl das die Verbindung nicht richtig funktioniert. Hab ne 16ner Leitung, sollte also kein Problem sein.


    Werde es noch bis Sonntag zocken und mir dann überlegen ob ich es mir hole.


    Meinungen können sich natürlich immer ändern :)



    Viel spaß euch noch.

  • Als Frage zur Klarstellung:


    Meinst du, dass es schlecht ist weil a) man wieder Quickscopen kann oder b) Quickscopen nicht möglich ist.

    In dem movement video und im tutorial zur bo3 sieht man einen quickscope. ist also möglich. Daher kann es nur a) sein :D

    zBXbIhj.png
    ༼ つ ◕_◕ ༽つ Doctor Who ༼ つ ◕_◕ ༽つ

  • + Boostjump wird im Kampf kaum verwendet. Er ist auch relativ langsam und man gibt ein schönes Ziel ab. Außerdem gibts wieder Fallschaden, also muss man aufpassen, wo man runterspringt.
    + Spezialisten nicht OP. Haben zwar coole Waffen, aber halten gleich viel aus.
    + Maps. Nach drei gespielten Karten ist zwar schwer ein Fazit zu ziehen, aber ich hatte bis jetzt noch nicht das Gefühl, gleichzeitig von fünf verschiedenen Richtungen beschossen zu werden.


    - Die Lobbys sind oft halb leer und werden während dem Spiel nicht aufgefüllt (hoffe das wird gefixt).
    - Hailstorm-Rakete ist viel zu stark. Wird jede Runde mehrfach eingesetzt (5er-Streak glaub ich) und macht viele Vier- und Fünffachkills.


    -- Ich komm mit Controllersteuerung nicht zurecht. :D

  • Time to kill ist auch in Ordnung.

    Darf man fragen, wie die im Vergleich zu den Vortiteln so ist, also am ehesten Vergleichbar mit... ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 631 mal editiert, zuletzt von »_Penguin_« (Heute, 00:00)
    Atheisten: Leute, die einen Glauben, den sie nicht haben, glühend verteidigen :brainsnake:

  • Ich finde es sehr fett,hat mit AW nichts zu tun,fällt schon auf weil man auch mal drei meter laufen kann ohne zu sterben


    pro:


    -langsameres movement
    -überwiegend Boden lastiges Gemeplay
    -Hitmarker sehr gut,so n Mittel ding,fällt nicht sofort um,muss aber auch kein ganzes magazin verballern
    -feeling geht in die BO Richtung
    -Spezialisten Klassen sind ne schöne sache,schaun mer mal
    -Wallrun,jetzt nicht so schlimm wie erwartet,einige witzige Aktionen schon erlebt,geht klar
    -Menü und Editor sehr schick gehalten und übersichtlich
    -das Messern scheint es in der Form nicht mehr zu geben? Zwei hiebe sind von nöten wenn ich es richtig gedeutet hab,ging bei AW gar nicht,viel zu OP
    -Boostjumps,wird wirklich wenig benutzt und wenn läuft man Gefahr abgeschossen zu werden


    contra:


    -muss jetzt nichts heissen nach dem bisschen zocken aber die Pumpgun geht mir jetzt schon auf die kette
    -Grafik,das ist wirklich nicht mehr up 2 date,da muss in den nächsten Teilen ein gewaltiger Sprung her



    Hab jetzt mehr positive als negative Einflüsse gehabt,kann sich aber in beiden Richtungen noch ändern wegen der geringen Spielzeit,scheinen auf nem guten weg zu sein das BO3 der lang ersehnte Teil wird der die Mehrheit zufrieden stimmt.

    What do you believe in, heaven or hell
    You don't believe in heaven cause we're living in hell

  • -das Messern scheint es in der Form nicht mehr zu geben? Zwei hiebe sind von nöten wenn ich es richtig gedeutet hab,ging bei AW gar nicht,viel zu OP

    Jetzt wo du es sagst. :D
    Hab zwar Nahkampfangriffe ausprobiert, aber mir fällt jetzt erst auf, dass es statt dem Messer ein Kolbenschlag ist.

  • Mein Fazit nach ein paar Runden, für mich Flop !


    Erinnert sehr stark an AW, wobei man sagen muss fühlt sich anders an. Waffen, Kill Feedback, Sound sind gut.


    Aber was ist bitte mit den Karten ?


    Mittel bis kleine Karten, man kann nicht überall hin bzw. drauf. Karten sehr verwinkelt, kaum größere freie Flächen.


    Für jeden der gern klassisch Snipern will, m.M. nach nicht zu empfehlen.


    In einer Zeit wo man mit 32 vs 32 oder gar 64 vs 64 spielen kann, ein Shooter zu bringen wo 6 vs 6 spielen, ist schon arg fragwürdig.


    Ohne das Spiel weiter zu testen, kann man jetzt schon hervorsagen wie das Spiel gespielt wird.


    Jeder nimmt sich ein Sturmgewehr oder MG mit schnellen Schuss, schnell zielen, etlichen Griffen und Laservisier, sodass man alles aus der Hüfte umschiesst.


    Da bleib ich lieber bei Hardline oder Ghost.