Windows 10?

  • Hallo, folgendes Problem:
    Meine Schwester hat auf ihrem PC nur Windows 7 32 Bit auf ihrem PC.
    Auf 32 Bit kann man allerdings nur 3,75 GB Ram (oder so) benutzen-. Inzwischen gibt es ja aber einige Spiele die mehr brauchen.


    Einzige Alternative wäre logischerweise, ein neues Betriebssystem zu installieren und den Arbeitsspeicher zu upgraden.


    Mehrere Fragen dazu:
    Man kann Windows 10 ja kostenlos runterladen:
    Wäre es sinnvoll das zu tun, oder ist es noch sehr fehleranfällig?
    Wie sieht es aus mit der Arbeitsspeichernutzung? Ist die dort auch wieder begrenzt?


    Zuletzt: Welchen Arbeitsspeicher sollte sie sich holen? Nehme jede Empfehlung gerne an, ich gehe mal davon aus, dass der alte (3-4 Jahre alt) nicht weiter genutzt werden kann, ist das richtig :)?


    PS: Andere Alternativen zu Windows 10, oder anderweitige Lösungsmöglichkeiten nehme ich dankbar an.

    "A PC without Steam is like a human without soul. He may breath, but he'll never know what it feels to be alive."

  • Windows 7 64Bit drauf und gut ist ;-) Schlüssel ist der gleiche.

    You'll never live if you're just too scared to die!



    You'll never fly if you're too scared of the heights!

  • ich gehe mal davon aus, dass der alte (3-4 Jahre alt) nicht weiter genutzt werden kann, ist das richtig :)?

    nein, vor 3 Jahren war auch schon DDR3 aktuell, und genau dieses ist entscheidend. Am einbfachsten ist es wenn du mal (z.B. mit CPU-Z (SPD)) herausfindest welcher RAM momentan sitzt.


    Die 10Beta läuft an sich rund, spinnt aber manchmal im Treiberbereich, daher würde ich, wie hier schon vorgeschlagen, einfach Win7 64Bit nehmen und mit dem alten Key installieren.

  • Ich hab diesen Reservierungsbutton bei mir unten angezeigt. Lohnt sich das denn? Gehen meine Spiele dann noch und ist das überhaupt auf nicht Touch Oberflächen angepasst? Irgendwie bin ich da skeptisch, Win8 war ja eher ein Reinfall und ich fühl mich mit Win7 eigentlich recht wohl :dos:
    Könnte man das rückgängig machen?

  • EInfach nach Updates suchen lassen und dann erscheint bei Neustart unten rechts in dieser Leiste ein Windows Symbol, wo dann alles drin steht :)


    Damit kann man das dann vorreservieren und das wird dann bei Release runtergeladen.

  • nein, vor 3 Jahren war auch schon DDR3 aktuell, und genau dieses ist entscheidend. Am einbfachsten ist es wenn du mal (z.B. mit CPU-Z (SPD)) herausfindest welcher RAM momentan sitzt.
    Die 10Beta läuft an sich rund, spinnt aber manchmal im Treiberbereich, daher würde ich, wie hier schon vorgeschlagen, einfach Win7 64Bit nehmen und mit dem alten Key installieren.

    4,00 GB Dual Kanal DDR3 668 MHz (9-9-9-24) ^^
    Hoffe das hilft.


    Sie hat einen alten Medionrechner, ich bezweifele sehr das der alte Schlüssel noch vorhanden ist :D

    "A PC without Steam is like a human without soul. He may breath, but he'll never know what it feels to be alive."

  • Ich hab diesen Reservierungsbutton bei mir unten angezeigt. Lohnt sich das denn? Gehen meine Spiele dann noch und ist das überhaupt auf nicht Touch Oberflächen angepasst? Irgendwie bin ich da skeptisch, Win8 war ja eher ein Reinfall und ich fühl mich mit Win7 eigentlich recht wohl :dos:
    Könnte man das rückgängig machen?


    Ich "teste" Windows 10 jetzt schon fast 3 Monate und ich persönlich sehe keinen Grund nicht von den Vorgängern upzudaten. Spätestens zum Release empfehle ich es wirklich jedem ;)


    Ich habe keinerlei Kompatibilitätsprobleme und es ist sowohl für Touch als auch Maus und Tastatur optimiert, jeweils in einem seperaten Modus welchen man jederzeit und blitzschnell wechseln kann.


    Heute wurde übrigens der offizielle Releasetermin angekündigt, Windows 10 erscheint am 29. Juli.

    #1323


  • Wie läuft das denn mit dem Update? Würde gerne jetzt schon die "Vorversion" testen und bei mir draufspielen. Wie funktioniert das und muss man was spezielles beachten?

    "Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
    Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie".


    A. Einstein

  • entweder du lädst die iso (http://windows.microsoft.com/de-de/windows/preview-iso) runter und setzt dein system neu auf, oder du updatest es, da musst du aber mal googlen wie das dann genau funktioniert.


    beachten musst du das bei variante 1 deine daten auf der windows platte vorher zu backupen sind, bei variante 2 eig nix

    Wenn ich das mache, bleibt Win10 dann für immer?

  • nö die preview ist nur die preview, kannst dann wieder win8 win7 etc installieren, aber nicht downgraden, also muss das system neu aufgesetzt werden.


    darfst halt nur nicht diese reservierung ausführen. danach gibt kein zurück vermute ich^^

    #1323


  • nö die preview ist nur die preview, kannst dann wieder win8 win7 etc installieren, aber nicht downgraden, also muss das system neu aufgesetzt werden.


    darfst halt nur nicht diese reservierung ausführen. danach gibt kein zurück vermute ich^^

    Ich meine, ob ich dann nochmal auf reservieren drücken muss, oder ob ich das Win10 dann behalten darf :D Ich hätt das gern auf meinem Surface, weil Win8.1 find ich doof :D

  • Ich meine, ob ich dann nochmal auf reservieren drücken muss, oder ob ich das Win10 dann behalten darf :D Ich hätt das gern auf meinem Surface, weil Win8.1 find ich doof :D

    kann ich dir noch nicht sagen, dieses reservierungsfeld gibt es noch nicht in der preview. Ich kann mir aber vorstellen das man dann einfach den key eingeben muss und das dann auch problemlos funtzt

    #1323


  • Ich meine, ob ich dann nochmal auf reservieren drücken muss, oder ob ich das Win10 dann behalten darf :D Ich hätt das gern auf meinem Surface, weil Win8.1 find ich doof :D

    Do unused Windows licenses qualify for the free upgrade to Windows 10?


    No. In order to qualify for the free upgrade, Windows 7 or Windows 8.1 with Update 1 must be installed and running. Unused licenses do not qualify. How to reserve your free upgrade to Windows 10

    Also muss man vermutlich einmal auf Windows 10 upgraden. Danach kann man einen clean install per ISO durchführen. So werds ich vermutlich machen. Da man nicht auf die Preview upgrade kann, funktionierts damit nicht.

  • Also muss man vermutlich einmal auf Windows 10 upgraden. Danach kann man einen clean install per ISO durchführen. So werds ich vermutlich machen. Da man nicht auf die Preview upgrade kann, funktionierts damit nicht.

    uff ... Ich hab Win7 auf einer alten Festplatte und die 10er Preview auf einer neuen SSD. zZ kann ich je nach belieben von der einen oder andere Platte booten. Will ich nach Release beide Platten in einem System unter der Vollversion laufen lassen, würde das bedeuten: Erst müsste ich 7 auf der alten Platte mit 10 überschreiben, dann die iso nochmals runterladen, dann die SSD mit dem neuen Windows10 inkl Key neu aufsetzten und dann die alte Platte als Partition einsetzten und danach das Windows7+10 von der Alten wieder löschen.


    Richtig?