[LoL] Allgemeine Diskussion

  • Adc an letzter stelle?


    Seh ich genau garnich so.
    Gerade ne Vayne kann enorm viel anrichten.


    Ich könnte die gesamte Reihenfolge garnicht sagen, weil es immer auf's Spiel bzw. den Champ ankommt.
    Aber mal grob:
    Jungle>mid=adc>supp=top


    würd nicht sagen das mid gleich mit adc is
    mid kann von der mitte der map aus schnell zu bot und top roamen was ihm einen richtig großen impact im spiel gibt da er damit die anderen lanes snowballen lassen kann oder ihn selber feedet womit er carrien kann
    während der adc eher farmt und sich seine items holt. ich seh halt sehr selten nen adc der roamt

  • Ich denke halt, dass du als ADC mehr auf dein Team angewiesen bist, als alle anderen Rollen. Vor allem da die Rolle so Gold abhängig ist, hat man als ADC weniger Einfluss auf das Earlygame als Top/Mid/Jungle und auf der Botlane diktiert der Support in den meisten Fällen die frühe Phase des Spiels.

    Wenn man nicht richtig voraus ist (und selbst dann), können Mid/Top/Jungle (nehmen wir mal als Bsp. Ahri/Leblanc, Hecarim/Mao, Sejuani/Vi) einen ADC jederzeit 1v1 töten.


    Der Jungler kann jede Lane gewinnen, Vision fürs Team schaffen, und Objekte holen.



    Mid kann roamen, und alleine besser carrien, da der Midlaner in Teamfights nicht so abhängig von Peel etc. ist wie der ADC.


    Support kann die Botlane alleine gewinnen, roamen, und für das ganze Team warden.


    Top meist Champs mit starken Ults die Teamfights gewinnen, können ohne Probleme ADC zerstören (Heca,Mao,Shyv), und haben mit dem TP und Splitpush am besten die Möglichkeit "die Map zu spielen".


    Der ADC kann nur reinen DMG und Tower zerstören beitragen.




    Ich habe ADC an letzter Stelle weil du durch die Goldabhängigkeit early stark limitiert bist, der Supp auf der Lane das Spiel diktiert, man als ADC weniger Einfluss auf andere Lanes hat (Mid und Supp Roam, Top TP), man alleine gegen Top,Mid, Jungle keine Chance hat, und dass man für seine Hauptaufgabe (DMG) in Teamfights stark von seinen Mitspielern abhängig ist.

  • Du pauschalierst das viel zu sehr.


    ''Der Jungle kann jede Lane gewinnen.''


    Hast du als jungler schon mal ne 3-0 Riven im early geganked? Nein? Machs auch nicht - zumindest nicht zu 2.


    Mid/Top/Jungle können einen ADC jederzeit 1v1 töten.
    Totaler Blödsinn.
    Ich denke grade an Vayne vs Amumu im lategame. No way.


    Mid braucht keinen peel?
    Schonmal Syndra, TF, Annie oder ähnliches gespielt?
    Klar brauchen die peel, sonst sind se genauso schnell tot wie der adc.


    Und roamen als argument zu nehmen, finde ich auch nicht grad gut.
    Es reichen 1-2 wards auf der bot, und 1 ward in der mitte um zu wissen, wo wer hingeht, dann ein paar mal pingen.
    = Verliert CS und EXP.

  • Meine Reihenfolge:


    Mid->Jungle->Support->Top->ADC


    ADC ist momentan einfach derbe schwach im Vergleich zum Rest. Mid hat die meisten Möglichkeiten das Spiel in die Hand zu nehmen. Hat permanent Farm im Gegensatz zum Jungle und die Möglichkeit zum Roamen nach Kills. Der Jungler ist in der Lage ein Spiel komplett zu drehen, aber er ist auch machtlos, wenn keine Lane gewonnen ist. Support kann halt mit Wards und Sweeper das Team global protecten und Objectives garantieren. Gleichzeitig kann er die MVP Targets CC'en/exhausten. Top ist halt meistens ein CC-Tank, der später in den Teamfights erst richtig stark wird und ohne gutes Team nicht viel anrichten kann. ADC ist für mich einfach von der Meta her und von der Abhängigkeit zum guten Supp ganz weit hinten.

  • Als jungler sollte man verlierende lanes eh nicht alleine ganken, wenn dann nur mit Hilfe von anderen. Das carrien als ADC ist am schwersten, denn die anderen müssen dich schützen. Kann der Gegner die anderen ignorieren, da sie zu schwach sind geht das Team auf dich und dann den Midlaner.


    Carrien kann am besten wirklich der Jungler dann Mid, dann Top dann der Support und am schwersten der ADC.
    Wir gehen hier auch von meta picks aus.
    Mid sind es ja oft Sachen wie Leblanc, Ahri und Zed.
    Jungle, VI, Sejuani und Lee.
    Top Makkah, Rumble und Vladimir.

  • Was bannt ihr immer so?


    Finds richtig Schade dass Katarina in 90% der Games gebannt wird..
    Spiele die in letzter Zeit richtig gerne.



    Meine Banns sehen immer ungefähr so aus:


    Sejuani, Leblanc, Cho'gath (Weil keiner weiß wie man gegen den mid spielt..), Morgana

  • Für mich ist Zed noch immer ein Bann wert, durch seine skills kann er sicherer Farmen und kills bekommen mit einem einfacheren escape.
    Kata ist halt wegen ihrem burst und movement zu bannen, gut gespielt ist sie schwer zu treffen und gerät leicht außer Kontrolle. Viele schaffen es auch nicht ihre ulti abzubrechen oder nicht pixel an pixel zu stehen.

  • Kann man Cho nicht einfach mit den Spikes und seinen AoE Spells pushen lassen und dann ganken? Bzw. mit Mobility outplayen? Hatte noch nie Probleme gegen Cho, nicht mal als Akali damals gegen nen Cho Main.

  • Eben die ersten richtigen Games mit Zed gespielt. Einer der wenigen Champs gegen die ich Probleme habe.
    Einfach nur extrem stark mit seiner WQ Combo in der Lane. Einzige was man da wohl gegen machen kann ist, ihn selbst zu spielen -.-