[LoL] Allgemeine Diskussion

  • GP ist momentan Freelo wegen Klepto, der wird so oder so noch generft, stell dich schon mal darauf ein. Ansonsten war GP auch immer ein sehr skilllastiger Pick, je besser der Spieler, desto besser der Champion.


    Generell gilt, dass das von der angeschossene Fass seine Ladung auf andere überträgt, im Grunde eine Kette, solange die nah genug beieinander stehen. Gibt paar coole Fasscombos, sieh dir am besten Youtubetutorials an, ansonsten ist Tobias Fate ein Challenger GP Main, den man sich geben kann. Der Typ ist bisschen sehr salty, aber er spielt echt gut.

  • GP ist schon verdammt stark - und echt hard to master.


    Wenn du ein Fass aufstellst, tickt ein Timer runter - dieser Timer verkürzt sich bei bestimmten Level Ups.


    Am Ende des Timers hält dein Fass nur noch einen Angriff (Q/Auto Attack von dir) aus und explodiert dann.
    Wenn es vorher explodieren soll, so musst du einfach mehr als einen Angriff darauf verwenden.


    Am Ende ist es alles wirklich eine Frage des Timings - und bis man ein paar Combos drauf hat, dürfte einige Zeit vergehen.
    YouTube hat bestimmt ein paar hilfreiche Tutorials, die du im Practice Tool nachahmen kannst.


    "Ich stehe immer hier." - Schröckert 2015

  • Main Subreddits generell einfach meiden. Ist zwar richtig, dass viele einfach zu doof sind gegen Kata zu spielen und ihr Counterplay normalerweise einfach mal 10 Minuten lang nicht sterben ist, aber ihr Damage ist halt over the top momentan. Den gleichen Bullshit gibts im Zoemains Subreddit, irgendwelche Silberspieler, die andere Silberspieler als low elo beschimpfen.



    Btw, wie postet man Bilder hier? Immer wenn ich es versuche erzählt der mir, dass ich zu viele Zeichen verwende und der Post nicht abgeschickt werden kann.

  • Also irgendwie kommt es mir so vor als ob echt nichts mehr geht.
    Also letztes Jahr war das Spiel gefühlt leichter.
    Jetzt geht nichts mehr 5 Siege von 17 Ranks, ich weis nicht mal warum.
    Ich hab noch nie so viele schlechte Spieler nacheinander gesehen, bin S1 granked worden,
    aber des kommt mir vor wie Bronze 5, da kannste auch noch so gut sein.
    Und des zieht mich runter, manchmal denke ich was hab ich da grad gemacht.


    Oder das Spiel an sich ist schwieriger geworden keine Ahnung, ich hab noch nie so scheiße gespielt.
    Irgendwelche Tipps? Ich wollte diese Season mind Platin kommen, jetzt sieht es so aus als wirds nicht mal Gold.
    SoloQ ist echt hart, richtig hart geworden. Wie sehen eure Spielstats/verlauf so aus?


    Welche Champs könnt ihr mir so empfehlen? Zocke eig. alles aber seit Monaten nur mid oder ADC.


    Meine Champs, Yasuo, Vayne, Orianna, Varus, MF.

  • Solltest einfach mehr spielen, klingt bescheuert, ist aber so. Vieles kommt mit Erfahrung und sobald die da ist carried man ganz locker flockig, so Bronze können die Teammates dann gar nicht mehr sein. Onetrick sein funktioniert wunderbar, ansonsten Meta Slave und nur das stärkste spielen, mag ich persönlich aber nicht, weil Mainstream und so. Mir hats auch geholfen von der Mentalität wegzukommen unbedingt zu climben, es reicht sich stetig zu verbessern, dann kommt der Rest von alleine.



    Zitat von Karim

    SoloQ ist echt hart, richtig hart geworden. Wie sehen eure Spielstats/verlauf so aus?

    62% Winrate P1 momentan, allerdings spiele ich gerade nicht mehr weiter, ich warte bis der Rengar Revert live ist. Bis nach Platin kommen ist an sich nicht sonderlich schwer, da kann man auch Mechanics haben wie ein Sack Kartoffeln, das Entscheidende ist dein Macroplay. Nutz jede Gelegenheit um zu pushen, jeder Tower gibt min. 300 Gold, ist also quasi einen Kill Wert und gibt deinem restlichen Team ebenfalls einen kleinen Boost an Gold. Ansonsten solltest du dämliche Teammates einfach sterben lassen, egal wie sehr die ihre Anfälle im Chat ausleben. Nicht deine Summoner Spells für Bronze Plays verschwenden und möglichst deinen Snowball auf andere Lanes übertragen. Drache, Herald und Baron sind mehr Wert als 3 Kills und 2 Tote im eigenen Team, das Spiel ist kein Team Deathmatch auf Nuketown, es zählen wirklich nur Objectives. Wenns gar nicht anders geht dodge ich auch mal Games, Champions wie Nunu, Ryze im SoloQ oder picks wie Yasuo sind eine ziemlich sichere Niederlage, dann lieber -3 LP und normale MMR, statt -15 LP und niedrigere MMR.



    Zitat von Karim

    Welche Champs könnt ihr mir so empfehlen? Zocke eig. alles aber seit Monaten nur mid oder ADC.

    Entweder du pickst echt nur meta Zeug, oder du lernst einen Champ richtig richtig gut und noch so 2-3 situational Picks, falls dein Main gebannt wird. Ich zocke nur Rengar Jungle oder irgendwelche Tanks Top und versuche nicht zu feeden, weil ich halt echt trash bin mit allem anderen, das ist halt der Nachteil am onetricken. Zum carrien sind ADC und Mitte allerdings sehr gute Lanes, daran sollte es dann nicht scheitern. Auf der Midlane solltest du je nach Champion viel roamen, am besten auf die Botlane und dort irgendwas killen. Als ADC muss man schauen wie das Matchup ist, ein scaling ADC hat gegen einen Draven keine Chance, auch wenn du Janna oder so als Support hast ist die Lane ziemlich sicher over, da sollte man mit möglichst wenig Verlust die Lane verliern oder auf dne Jungler warten und bloß nicht selber sterben, lieber 20 CS weniger, als 30 CS + einen Tod. Wenn man tot ist verliert man unter Umständen noch wichtige Objectives und bekommt kaum EXP.



    Zitat von Karim

    Meine Champs, Yasuo, Vayne, Orianna, Varus, MF.

    Bis auf Varus und MF sind das alles Champions mit denen man richtig hard sche*ße bauen kann. Keine Ahnung wie du mechanical spielst, aber Yasuo, Vayne und Ori sind echt fehleranfällig, ein falscher move und du bist nutzlos bzw. tot. Außerdem haben Champions wie Yasuo das Problem, dass sie nichts bieten können außer Damage, wenn du jetzt noch behind fällst, bist du genau so viel Wert wie ein Cannon Minion. Waveclear ist mit das wichtigste für ein funktionierendes Team, jeder kennt die Situation nicht pushen zu können, weil der Gegner eine Anivia hat, die einfach mal alle eigenen Minions mit einem Ult Cast umbringt. Vayne ist ähnlich wie Yasuo, mehr als Damage ist nicht vorhanden und falls man behind fällt hat sich das bis zu 30. Minute sowieso erledigt. Bei Orianna ist die Ult ein wenig tricky, da einfach schauen, dass man die nicht für ein Ziel verschwendet oder komplett wasted. Varus und MF sind solide, stark auf der Lane und im Lategame brauchbar, nicht unbedingt OP oder auf Twitch Level, aber absolut solide.

  • Schließe mich meinen Vorredner an :D


    Ansonsten Top, Yasuo Midlane sorgt dafür, dass man meistens keinen Waveclear hat und weder pushen noch depushen kann. Jeglicher ranged Poke wird fehlen und vermutlich wird man ein full AD Team haben, weil einfach kein Mensch AP Top oder Jungle spielt. Abgesehen davon sind die meisten APs außerhalb der Midlane imo echt Müll in vielen Szenarien.

  • Mir ist grad aufgefallen das ich schon immer mit zentrierter Kamera spiele, hab versucht nicht damit zu spielen aber ich zieh immer viel zu weit weg. Und ich hab damals bei nem YT gesehen das er Angriff auf Taste 1 gebindet hat, sprich er drückt die 1 und zieht nur die Maus auf den Minion oder Gegner. Hat mir damals viel beim Kiten geholfen.


    Es ist schwer sich das jetzt abzugewöhnen, das mit der 1 kann ich denk ich stehen lassen aber das mit der Kamera ist schon bisschen schwer sich mach 4 Jahren umzustellen.



    Spielt sonst noch jemand mit zentrieret Kamera?

  • Jap ich. Ist alles machbar. Dyrus hat sogar in Challenger mit locked Cam gespielt teilweise. Ich deaktiviere dafür temporär mit Z bestimmt 1000x ingame meine locked Cam.


    Finde ich persönlich übersichtlicher mit locked Cam zu spielen und ich konnte mich auch nie umgewöhnen. Dieses ständige Bewegen des Cursors am Bildschirmrand war mir mit zu viel Feingefühl verbunden. :D Bin immer viel zu weit gescrollt und dann hab ich mich verloren. Hab es so immerhin bis high Plat geschafft.